Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Eure Meinung zu Corel DRAW

  1. #21
    Free-Member Avatar von robert s.
    Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    366

    Standard AW: Eure Meinung zu Corel DRAW

    Ich weiß, dass alle auf moderne Oberflächen und schicke Marketingfilmchen stehen. Dass dabei meistens viel heiße Luft dahinter steckt, hat gerade Affinity Photo eindrucksvoll bewiesen, ist dann beim Kunden (Stichwort Banane) langsam gereift und seit einiger Zeit ganz brauchbar. Luminar ist auch einer dieser Kandidaten.
    Alternativ wäre Photoline mal einen Blick wert. Das gibt es seit über 20 Jahren, es kann sehr viel, in manchen Bereichen mehr und manches besser als PS, hat im Gegenzug eben keine so moderne Oberfläche und auch keine große Marketingabteilung. Auch die Bedienung benötigt etwas Umgewöhnung. Wenn man sich da aber durchbeißt wird man es lieben lernen. Dazu kommt, dass die Entwickler bei München sitzen und direkt auf Vorschläge/Verbesserungen/Änderungen eingehen. Auch im sehr aktiven Forum findet man immer und in der Regel sehr schnell eine Antwort auf offene Fragen.

    Vielleicht möchte je jemand mal einen Blick wagen Klick
    Auch die Übersicht der Änderungen ist beeindruckend Klick

  2. #22

    Standard AW: Eure Meinung zu Corel DRAW

    Zitat Bezug auf die Nachricht von robert s. Beitrag anzeigen
    Ich weiß, dass alle auf moderne Oberflächen und schicke Marketingfilmchen stehen. Dass dabei meistens viel heiße Luft dahinter steckt, hat gerade Affinity Photo eindrucksvoll bewiesen, ist dann beim Kunden (Stichwort Banane) langsam gereift und seit einiger Zeit ganz brauchbar.
    Na, für eine Version 1.7 ist das doch ein ganz gutes Ergebnis, oder !?
    Was konnte Photoshop 1.0 ? Oder Indesign 1.5?

    Ich bin sicherlich kein Photoshop-Ausreizer. Ich mache die Bilder im Prinzip bei der Aufnahme und brauche nur wenig Nachbearbeitung.

    Dafür reicht es jedenfalls sehr gut.

    Viele Grüße
    Christian

    www.ahrens-steinbach-projekte.de
    www.beruf-fotograf.de

  3. #23
    Free-Member Avatar von robert s.
    Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    366

    Standard AW: Eure Meinung zu Corel DRAW

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Christian Ahrens Beitrag anzeigen
    ...Ich mache die Bilder im Prinzip bei der Aufnahme und brauche nur wenig Nachbearbeitung...
    Dafür reicht mir mein Rawkonverter.

  4. #24

    Standard AW: Eure Meinung zu Corel DRAW

    Zitat Bezug auf die Nachricht von robert s. Beitrag anzeigen
    Dafür reicht mir mein Rawkonverter.
    Mir meistens auch.

    Viele Grüße
    Christian

    www.beruf-fotograf.de
    www.ahrens-steinbach-projekte.de

  5. #25

    Standard AW: Eure Meinung zu Corel DRAW

    Ich habe gerade den PDF-aktuell Newsletter bekommen, darin gibt es Infos zu PDFs, welche mit Affinity Publisher erstellt wurde.

    Das mag für viele Anwender nicht das ganz große Thema sein, kann es aber durchaus werden, wenn man mit dem Affinity Publisher Druckdaten erstellen möchte.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  6. #26

    Standard AW: Eure Meinung zu Corel DRAW

    Ich arbeite mit Corel schon seit 1991 mit der Version 2 jetzt gibt es die Version 21. Wie schon erwähnt ist Corel Draw ein Vector basiertes Zeichenprogramm wie bei Adobe der Illustrator. Ich arbeite auch mit Corel Photo Paint. Ich habe auch Adobe Photoshop CC2015 oder Serif Page plus.
    Zum zeichnen und illustrieren komme ich mit Corel am besten zurecht. Corel Photo Paint reicht für meine Ansprüche, wobei Adobe mehr und bessere Funktionen und Plugin's anbietet. Für den Profi ist Adobe bestimmt die beste Wahl. Wenn man am Bild selbst nicht viel bearbeiten muss kommt man mit dem RAW Konverter aus und Texte, Rahmen, Formen oder ähnliches kann man auch mit den von Kollegen schon erwähnten preiswerteren Programmen machen. Da ich bei Corel Betatester bin habe ich sowieso immer die neueste Version. Die Kaufversion von Corel ist auch nicht gerade preiswert, und ehrlich gesagt Corel Photo-Paint hinkt Adobe Photoshop schon ein großes Stück hinterher. Es ist wie im Handwerk, wem es reicht geht zum Baumarkt, wer Qualität und Zuverlässigkeit braucht geht zum Fachmarkt.
    Ich hoffe du triffst die richtige Entscheidung mit welchem Programm du in Zukunft arbeiten willst oder musst.

    Gruß Richard

  7. #27
    Full-Member Avatar von f9
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    1.295

    Standard AW: Eure Meinung zu Corel DRAW
    Thread-Eröffner

    Ich habe mir mal die Testversion heruntergeladen, aber ich glaube, ich bin schon zu Adobe-verseucht.
    Die Software ist an sich nicht schlecht und kann auch eine Menge, aber ich vermisse doch das ein oder andere aus PS und man hat so eine Shortcuts und Elemente im Hinterkopf mit denen man schon seit Jahren arbeitet, welche plötzlich gegen einen arbeiten...
    Corel ist mit Sicherheit besser zum selbst-zeichen und gestalten, aber zum Bearbeiten sehe ich perönlich PS vorne - und ich bearbeite nunmal viel und gestalte selbst wenig; höchstens mal einen Flyer oder andere Werbemittel. Dafür lohnt nicht mal InDesign zu installieren: Bild, Text, bisschen Schmuck, ein paar Effekte, reicht.

    Es wird dann wohl doch auf eine Version von PS hinauslaufen. Nur beim RAW-Konverter bin ich mir noch uneins, ob ich LR den Rücken kehren soll. C1 hat mich schon immer interessiert und jetzt wäre der Moment für einen Bruch, wo man eh alles neu installiert und man nicht der Bequemlichkeit anheim fällt, einfach das alte weiter zu verwenden.
    Auf jeden Fall unschön zu sehen, dass Adobe auch den 'flachen' Weg bei den Menüs geht. XP war der Gipfel der 3Digkeit, aber bei aktueller Software ist derzeit der Tiefpunkt der Flachheit und Kontrastlosigkeit erreicht.
    Zum Glück ist es bei PS noch erträglich, aber man sieht, dass das im Augenblick so ein Designtrend ist.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •