Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 59 von 59

Thema: Canon RF 28-70 f/2L USM im Vergleich zu EF 24-70 f/2.8L II USM

  1. #51
    Full-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    3.157

    Standard AW: Canon RF 28-70 f/2L USM im Vergleich zu EF 24-70 f/2.8L II USM

    Ich benutze eher noch 35 1.4 neben dem 28-70/2. Bei mir wurde dagegen das 85er überflüssig.
    Gut, das RF 50 1.2 habe ich noch weil es einfach gut ist, aber sobald ein RF 35 (hoffentlich 1.2 ) kommt, geht wohl auch das.

  2. #52

    Standard AW: Canon RF 28-70 f/2L USM im Vergleich zu EF 24-70 f/2.8L II USM
    Thread-Eröffner

    Och wie oben schon geschrieben, bei Firmungen, Erstkommunionen, Messen, Firmenevents sind links am Gurt 28-70 auf der einen Kam im Wechsel mit 15-35 und auf der zweiten (rechten Seite am Gurt) das 70-200/2.8.
    Bei Hochzeiten und Geburtstagsfeiern sind beim nachkirchlichen Teil auch 35/1.4, 50/1.4 Art und 85/1.2 im Einsatz. Im Theater (Schauspiel, Tanz, Oper, Musical) sind 28-70, 70-200 und 300/2.8 dran. Bei Sternen wiederum das 14mm Art und EF 35/1.4. Dann kommen noch 400Do und 600/4 bei Viechern zum Einsatz. Und 70-300L oder 100-400 bei Landschaften. Und RX100 bei Biketouren in den Alpen.

    Es sammelt sich mit den Jahren und die Nikkore und Takumare von 1960 sind da nicht mal dabei.

    Ich versuche, Objektive die ich Top finde von ihrer Seele her, nicht mehr zu verkaufen. Irgendwann hat man ein neues modernes perfektes Objektiv und findet die Fotos mit der alten Scherbe doch interessanter und kauft sie sich wieder. (Nikkor AiS 180 und EF 200/1.8 sind solche Teile)
    Wohlgemerkt interessanter und nicht besser. Von daher mache ich einen Kundenauftrag mit dem 28-70 weil die Bilder ohne Fehl und Tadel sein müssen und in der Toskana hab ich mein altes Ai-S 25-50/4 und Tak 58/2 drauf weils besser zu den maroden Gebäuden und der warmen Sonne in Italien passt.

    Ist ein Hobby wie andere Motorräder sammeln, nur finanziert sich meines von selbst :-)
    Geändert von aisen.ch (22.10.2020 um 22:48 Uhr)
    lg
    Andreas
    ___________________________________

    Homepage | imTheater

  3. #53
    Free-Member
    Registriert seit
    20.09.2020
    Beiträge
    29

    Standard AW: Canon RF 28-70 f/2L USM im Vergleich zu EF 24-70 f/2.8L II USM

    Ich habe mein treues Ef 50 1.4, mit dem ich quasi fast alles geschossen habe (auch Hochzeiten, Events), vor einigen Wochen gegen das RF 28-70 getauscht. Zu dem Zeitpunkt hatte ich auch ein EF 85 1.8 hier, welches ich eigentlich für Portraits gekauft hatte, das am Ende aber fast nur im Regal stand. Ich fand es einfach zu unflexibel wegen der Brennweite und die Ergebnisse im Vergleich zum 50er nicht hervorstechend genug (Wobei zweiteres würde ich mittlerweile eventuell anders sehen).

    Sie alle mussten jedenfalls dem RF 28-70 weichen. Hatte echt lange überlegt das RF 50er 1.2 zu nehmen, denn das wäre bei mir die logische Konsequenz eines Upgrades gewesen und ich war auch immer der Festbrennweiten Fan. Aber obwohl ich mit dem 50er immer gut zurecht kam auf Events etc, gab es zuletzt doch mal Situationen, in denen mein RF 35 1.8 notwendig war. Und die 1.4er Blende des 50ers kam selten zum Einsatz weil es bei solchen Events meistens mehr als eine Person auf das Bild schafft und fast immer jemand ausserhalb der Schärfenebene ist. Somit war die logische Konsequenz, das ein RF 28-70er die bessere und deutlich flexiblere Wahl wäre.

    Und ich hab den Entschluss nicht bereut! Schärfe, Qualität ein Wahnsinn. Flexibilität ein Traum. Es ist tatsächlich eine Festbrennweiten Ersatz und mittlerweile das einzige Objektiv auf der Kamera. Selbst für Portraits, die ich echt gerne mache, eignet sich das RF 28-70 perfekt. Ich hatte in den letzten Wochen 3 Studio Portraits Shootings, welche ich damit gemacht habe und auch dafür ist das Objektiv perfekt geeignet. Ausser man Shooter den ganzen Tag und muss die Kamera dabei oft in einer Hand halten. Dann merkt man das Gewicht mit der Zeit ^^ Das RF 35 1.8 habe ich behalten, damit es in Zukunft als Reiseobjektiv auf meiner RP dient.

    Wenn ich noch ein Objektiv kaufen würde, wäre das vermutlich das RF 85 1.2 DS, weil mich die Portraitfotografie am meisten begeistert und das Objektiv wäre dann halt so ziemlich das Bokeh/Tiefenunschärfe maximum, wenn ich das denn man erreichen will. Ich würde es mir aber vorher ausborgen, denn ich befürchte/vermute, das der Unterschied zum 28-70 bei 70mm f2 garnicht sooo groß ist, das sich das lohnen würde und ich noch motiviert wäre, Objektive zu wechseln.

  4. #54

    Standard AW: Canon RF 28-70 f/2L USM im Vergleich zu EF 24-70 f/2.8L II USM

    Naja, wenn Dir das 85er f1,8 von der Brennweite her für Porträts zu unflexibel war würde ich mir die Investition in ein RF 85er f1,2 aber sehr gut überlegen...
    Beste Grüße,
    Marcel

    www.wildlifefotografie.net

  5. #55
    Full-Member
    Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    139

    Standard AW: Canon RF 28-70 f/2L USM im Vergleich zu EF 24-70 f/2.8L II USM

    Zitat Bezug auf die Nachricht von PhotoFox Beitrag anzeigen
    Ich habe mein treues Ef 50 1.4, mit dem ich quasi fast alles geschossen habe (auch Hochzeiten, Events), vor einigen Wochen gegen das RF 28-70 getauscht. Zu dem Zeitpunkt hatte ich auch ein EF 85 1.8 hier, welches ich eigentlich für Portraits gekauft hatte, das am Ende aber fast nur im Regal stand. Ich fand es einfach zu unflexibel wegen der Brennweite und die Ergebnisse im Vergleich zum 50er nicht hervorstechend genug (Wobei zweiteres würde ich mittlerweile eventuell anders sehen).
    Beide 50 f/1.4 die ich mein Eigen nannte, waren ziemliche Gurken. Das 85ger hatte ich vor vielen Jahren in der Hand und war von dessen Schärfe eigentlich ziemlich begeistert (im Vergleich zum 50 f/1.4).

    Zitat Bezug auf die Nachricht von PhotoFox Beitrag anzeigen
    Wenn ich noch ein Objektiv kaufen würde, wäre das vermutlich das RF 85 1.2 DS, weil mich die Portraitfotografie am meisten begeistert und das Objektiv wäre dann halt so ziemlich das Bokeh/Tiefenunschärfe maximum, wenn ich das denn man erreichen will. Ich würde es mir aber vorher ausborgen, denn ich befürchte/vermute, das der Unterschied zum 28-70 bei 70mm f2 garnicht sooo groß ist, das sich das lohnen würde und ich noch motiviert wäre, Objektive zu wechseln.
    Das RF 85 1.2L DS ist derzeit womöglich sogar Canons top-notch Linse. Einen Vergleich zum 28-70 findest du übrigens hier. Vl äußerst sich ja Jens zu der Linse. Er sang bereits das ein oder andere Loblied darüber. Zu Recht, wie ich finde!

    LG, Robert

  6. #56
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    4.498

    Standard AW: Canon RF 28-70 f/2L USM im Vergleich zu EF 24-70 f/2.8L II USM

    Zitat Bezug auf die Nachricht von eLroberto Beitrag anzeigen
    ...Das RF 85 1.2L DS ist derzeit womöglich sogar Canons top-notch Linse. Einen Vergleich zum 28-70 findest du übrigens hier. Vl äußerst sich ja Jens zu der Linse. Er sang bereits das ein oder andere Loblied darüber. Zu Recht, wie ich finde!
    Da hat Robert recht, das RF 85mm als DS Version ist vermutlich somit das beste, was es am Markt insgesamt zu kaufen gibt. Zusammen mit einer Kamera wie der EOS R oder erst recht der R5 (die R6 hätte mit für Portraits zu wenig Auflösung) hat man schlichtweg die Kombi für Portraits - besser gehts nicht. Die Leute von Optical Limits sprechen gar von der besten Linse, die sie (über lle Systeme hinweg) je testeten.

    Mal zwei Portraits, die ich mit diesem Objektiv aufnahm:



    At the golden hour in the poppy field
    EOR08419-small.jpg
    by Jens Steyer, auf Flickr





    In the backlight: the first shooting with Jana
    EOR08470-small
    by Jens Steyer, auf Flickr




    Noch ein wenig universeller finde ich derzeit sogar das RF 50mm f/1,2.



    Your most beautiful smile - Tania
    EOR06206-klein
    by Jens Steyer, auf Flickr





    It's not just autumn that's fun.
    EOR01000-klein)
    by Jens Steyer, auf Flickr
    Geändert von JensLPZ (04.11.2020 um 20:59 Uhr)
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr und den Flickr-Alben, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

  7. #57
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    4.498

    Standard AW: Canon RF 28-70 f/2L USM im Vergleich zu EF 24-70 f/2.8L II USM

    Ich denke, die beiden Linsen haben bei derselben Blende ein runderes, geschmeidigeres Bokeh als ein Zoom. Genau das prädestiniert sie ja als Portraitlinsen, finde ich.
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr und den Flickr-Alben, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

  8. #58
    Free-Member
    Registriert seit
    20.09.2020
    Beiträge
    29

    Standard AW: Canon RF 28-70 f/2L USM im Vergleich zu EF 24-70 f/2.8L II USM

    Das auf jeden Fall. Die Frage ist halt immer ob der Unterschied (für mich) wirklich genug ist von 70mm f2 auf 85mm f1.2 und vor allem muss man ja bedenken, dass man die f1.2 tendenziell nicht oft einsetzen kann ohne das die Schärfentiefe fast das gesamte Bild ausschließt (ausser man macht Aufnahmen mit mehr Abstand).

    Tendenziell ist vermutlich genau das der Grund warum sich das 85er damals bei mir nicht gelohnt hatte, weil meine Portraits eher Closeups sind (Hüfte aufwärts und näher) und weil ich damals hauptsächlich Events gemacht habe, bei denen 85mm oft zu einem Problem geworden wäre. Das war damals der Grund warum mein 85mm im Schrank liegen blieb. Aber jetzt hat sich wieder vieles verändert, darum würde es mittlerweile deutlich mehr Sinn machen für mich

    Als Umstieg vom 50mm1.4 (welches ich trotz oft gegenteiliger Meinung im Netz imm top fand, aber vielleicht hatte ich auch ein Glücksmodell) war es ja schon wieder ungewohnt wie viel vorsichtiger man mit der Blende bei 70mm im Vergleich zu 50mm umgehen muss. Ich hatte mich halt über die Jahre schon fast Blind an mein 50mm gewöhnt ^^ Aktuell mache ich quasi alles mit dem RF28-70, derzeit vor allem Portraits und zuletzt einiges im Studio (wobei ich da eher bei Blende f8 bin)

    Da hilft halt nur selber ausprobieren fürchte ich, das 85mm wäre dann halt was für Portrait-Aufnahmen unterwegs Aber die Kombi aus dem 28-70 mit nem 85 wäre sicher genial. Irgendwann wird es sicher kommen. Aber jetzt wurde gerade erst das RF28-70 angeschafft und die R5 bestellt.

  9. #59

    Standard AW: Canon RF 28-70 f/2L USM im Vergleich zu EF 24-70 f/2.8L II USM
    Thread-Eröffner

    Gestern wäre ich zum ersten Mal froh gewesen, ein 24-70 anstelle des 28-70 dabei gehabt zu haben. Ich hatte ein Theaterstück zu fotografieren und für Übersichten wären etwas weniger wie 28mm ideal gewesen, der Wechsel aufs 15-35 braucht Zeit, speziell im dunkeln. Die Markierung an den Linsen ist nicht erfühlbar wie bei den EFs, dort geht das Ansetzen automatisch und ich brauch nicht zwei Anläufe. Muss wahrscheinlich mal einen weissen Kleber an die Stelle der Markierung machen.
    lg
    Andreas
    ___________________________________

    Homepage | imTheater

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •