Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: erster Stack freihand im Wald... :D

  1. #1
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    4.530

    Standard erster Stack freihand im Wald... :D
    Thread-Eröffner

    Als wir am Wochenende bei uns nebenan in der Dölauer Heide waren, hatte ich neben der R5 nur das RF 24-105 drauf für ein paar eventuelle Landschaftsaufnahmen. Auf einmal sah ich einen Pilz, den ich vorher noch nie sah und hatte auch zu tun, herauszufinden, welche Art er angehört.

    Aus der Hand, knapp überm Boden, benutzte ich dann zum ersten Mal "draußen" die Bracketing-Funktion der R5. Ich beließ die eingestellten 20 Bilder. In einer Sekunde waren die 20 Bilder "im Kasten", echt Wahnsinn.

    Wieder daheim, importierte ich die 20 Bilder, aber lediglich 6 brauchte ich, um den Pilz von vorn bis hinten scharf abzubilden. Flink mit Capture One Pro 20 als TIFF entwickelt und zum nächsten Schritt gegangen: Mit der aktuellen Helicon Focus Pro 7 (standard Methode B) sah der Pilz aus den nur 6 Aufnahmen am besten aus. Das Ganze gelang wirklich schnell, ich staune immer wieder über die Geschwindigkeit Helicons.



    Ja und hier ist er nun, der Specht-Tintling:



    Specht- oder Elstern-Tintling (Coprinopsis picacea) - magpie inkcap fungus
    R5A_5648-small
    by Jens Steyer, auf Flickr
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr und den Flickr-Alben, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

  2. #2
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    1.797

    Standard AW: erster Stack freihand im Wald... :D

    cool, gefällt mir.

  3. #3
    Full-Member
    Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    141

    Standard AW: erster Stack freihand im Wald... :D

    Sehr gut gelungen Jens!

    Deinem Posting folgte übrigens ein unterhaltsamer Dialog mit der meinigen. Sie sah mich den Beitrag lesen und frage, ob denn alles in Ordnung sei. Während ich in Gedanken ein weiteres Mal mit der R5 liebäugelte, erwiderte ich ohne groß nachzudenken: Ja ja! Würd mittlerweile nur echt gern fremd gehen wenn ich mir das hier durchlese. Obwohl ich meine 5DIV ja auch hervorragend finde!
    Zu meinem Glück hat sie geschmunzelt


    Aber mal im Ernst: Ich hätte nicht gedacht, dass die Spiegellosen mal derartig performen. Zwar waren die 5DIV sowie allen voran die 1DxII Vorboten was den AF angeht, aber dass im besonderen letztere quasi deklassiert wird, habe ich überhaupt nicht kommen sehen. Soweit mit bekannt teilen sich 1DxIII, R5 und R6 aber auch den AF.

    LG, Robert

  4. #4
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    4.530

    Standard AW: erster Stack freihand im Wald... :D
    Thread-Eröffner

    Dankeschön Euch beiden für Eure Kommentare.

    Ja, Robert, schon die EOS R löste vor gut zwei Jahren meine 5D Mark IV ab, weil sie bis auf echte Action schon alles besser als die 5D Mark IV konnte. (Nicht, dass ich mit meinen beiden 5er nicht zufrieden war, aber der AF war schon dort um Längen zuverlässiger als der der 5er.)

    Somit stieg ich bereits vor zwei Jahren für Landschaft, Portraits und so von meinen beiden 5ern auf die EOS R um. Für echte Action blieb bis vor einem Viertel Jahr meine wirklich gute 1DX II. Die R5 wiederum fasst die Vorteile der R und der 1er zusammen und legt noch eine ganze Schippe drauf in wirklich jeder Hinsicht.

    Seit einem Viertel Jahr bin ich nun komplett "spiegellos" - ohne jede Reue. Die R5 und R6 machen das, was sie sollen.
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr und den Flickr-Alben, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

  5. #5
    Free-Member Avatar von pmplayer
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    7.750

    Standard AW: erster Stack freihand im Wald... :D



    Gefällt mir auch sehr gut Jens, feine Bildgestaltung mit/im HG..


    Grüsse
    Mario

  6. #6
    Free-Member Avatar von Wolle12
    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    2.613

    Standard AW: erster Stack freihand im Wald... :D

    Gefällt mir auch das Bild. Ich bleibe bei meiner 1dxll. Da ich mir das 600er zulegen möchte reicht es nicht mehr für eine R5. Die Linse ist mir wichtigster als die R5. Vielleicht in ein paar Jahren. Wenn die R1 rauskommt ist die natürlich besser als die R5 dann fallen die Preise etwas.
    Gruß Wolfgang

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •