Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 60 von 60

Thema: Sensorreinigung 1dDx MkII

  1. #51

    Standard AW: Sensorreinigung 1dDx MkII

    Hallo Thomas,

    danke für die Infos.
    Mit welchem Reiniger reinigst Du nach ?

    Grüße,
    Dirk

  2. #52

    Standard AW: Sensorreinigung 1dDx MkII

    Ich habe auch schon den aus dem Amazon-Link verwendet, habe aber auch noch einen anderen, da kann ich aber erst nachschauen, wenn ich Zuhause bin.

    Die Kameras, welche ich gereinigt habe (5D MKIII, 1DX, 5DS R, 7D) hatten allerdings alle Sensoren ohne die Vorgabe, dass nur von Canon gereinigt werden darf.
    Geändert von Thomas Madel (12.11.2019 um 11:29 Uhr)
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  3. #53

    Standard AW: Sensorreinigung 1dDx MkII

    So, der andere Reiniger ist von "eyelead". Den habe ich in Stuttgart in einen Fachgeschäft gekauft und auch noch Swabs vom gleichen Hersteller. Die sind allerdings eine Katastrophe, weil sie für den Spiegelkasten eine Canon DSLR zu breit sind. Ich habe keine intensiven Vergleichstests gemacht, würde aber sagen, dass der VSGO und der Eyelead sich sehr ähnlich verhalten. Es ist schwierig in Worte zu fassen, bei den beiden Reinigern bleibt weniger "Mikroschmutz" zurück, im Vergleich zur Verwendung von Smear Away. Dafür ist damit in einem Durchgang der komplette ölig/fettige Schmutz weg. Deshalb mache ich zwei Durchgänge, erst Smear Away, danach einer von den beiden anderen Reinigern.

    Ich habe die beiden Reiniger nun schon da und werde sie verwenden. Wenn ich mir heute Reiniger kaufen würde, dann vermutlich zu Smear Away noch den VisibleDust VDust Plus.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  4. #54

    Standard AW: Sensorreinigung 1dDx MkII

    Alles klar, nochmals danke für die Info.

    Grüße,
    Dirk

  5. #55

    Standard AW: Sensorreinigung 1dDx MkII

    Habe den Sensor meiner 1DX MKII gereinigt, zuerst mit Smear Away danach mit VDust Plus.

    Nach dem Abziehen mit einem feuchten Swap wurde immer mit einem trockenen Swap nachgewischt, andernfalls zeigten sich bei den folgenden Testbildern teilweise leichte Schlieren.
    Habe verschiedene Swaps probiert, grün, orange von Visible Dust und die blauen VSGO Sensor Swabs (Amazon). Am besten gefielen mir die grünen von
    Visible Dust, diese hinterließen nach der Naßreinigung gefühlt am wenigsten "Dreck". Habe mehrfach versucht diesen "Dreck" mit den Swaps naß und
    trocken zu beseitigen, was aber nicht funktionierte. Der Dreck "wanderte", wurde mehr und weniger aber zufriedenstellen war das alles nicht.
    Am Ende habe ich dann zu meinem alten Sensor Brush von Visible Dust gegriffen und nach drei Durchgängen war der Dreck verschwunden.

    Gedauert hat die komplette Reinigung inkl. diverser Testbilder etwa 45 Minuten.

    Anbei Bilder nach der Naßreinigung sowie der abschließenden Reinigung mit dem Sensor Brush. Außerdem habe ich die Köpfe der drei
    Swaps abgelichtet.


    Grüße,
    Dirk

    clean001.jpg
    clean002a.jpg
    sensorswaps.jpg

  6. #56

    Standard AW: Sensorreinigung 1dDx MkII

    Ich habe mir heute den Sensor Brush bestellt. Der Plan ist, damit neben den Sensoren auch die Sucher meiner beiden 1DX wieder sauber zu bekommen. An beiden Kameras gibt es Staubpartikel hinter der Mattscheibe, also auf dem Teil, welches die AF-Felder einblendet. Der Dreck ist nicht dramatisch und stört mich auch nicht sehr, aber sauber wäre eben schöner. Mit dem Sensorbrush sollte man bei vorsichtiger Anwendung eigentlich nicht kaputt machen können. Wenn das Teil den Dreck wirklich so anzieht, sollte das fast berührungsfrei zu machen sein.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  7. #57
    Free-Member
    Registriert seit
    19.01.2015
    Beiträge
    56

    Standard AW: Sensorreinigung 1dDx MkII

    Hallo Thomas,gibt es schon Erfahrungen mit dem Sensor Brush?

  8. #58

    Standard AW: Sensorreinigung 1dDx MkII

    Ja, funktioniert prächtig!

    Die Reinigung der Sucher war dahingehend erfolgreich, dass ich den erreichbaren Dreck entfernen könnte. Wobei doch einiges an unerreichbaren Stellen ist. Dramatisch ist das aber nicht, es sind jeweils nur wenige kleine Pünktchen.

    Die Sensoren meiner Kameras waren recht sauber, die vorhandenen kleine Pünktchen haben sich gut entfernen lassen.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  9. #59
    Free-Member
    Registriert seit
    19.01.2015
    Beiträge
    56

    Standard AW: Sensorreinigung 1dDx MkII

    Also haftet der Dreck richtig am Pinsel und man wedelt
    ihn nicht nur woanders hin.

  10. #60

    Standard AW: Sensorreinigung 1dDx MkII

    Ja, das ist mein Eindruck.

    Durch das rotieren lädt sich der Pinsel statisch auf und der vorhanden Schmutz wird weggeschleudert. Bei einer meiner beiden 1DX war ein sichtbares Staubkorn(?) auf dem Sensorglas, was man mit den eingebauten LEDs sehr gut sieht - das war leicht zu entfernen. Die Methoden mit dem Blaseblag hat bei mir bislang auch ganz gut funktioniert, nur man sich da nie sicher, ob der Dreck aus der Kamera ist oder nur die Postition gewechselt hat.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •