Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 55 von 55

Thema: Sensorreinigung 1dDx MkII

  1. #51

    Standard AW: Sensorreinigung 1dDx MkII

    Hallo Thomas,

    danke für die Infos.
    Mit welchem Reiniger reinigst Du nach ?

    Grüße,
    Dirk

  2. #52

    Standard AW: Sensorreinigung 1dDx MkII

    Ich habe auch schon den aus dem Amazon-Link verwendet, habe aber auch noch einen anderen, da kann ich aber erst nachschauen, wenn ich Zuhause bin.

    Die Kameras, welche ich gereinigt habe (5D MKIII, 1DX, 5DS R, 7D) hatten allerdings alle Sensoren ohne die Vorgabe, dass nur von Canon gereinigt werden darf.
    Geändert von Thomas Madel (12.11.2019 um 11:29 Uhr)
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  3. #53

    Standard AW: Sensorreinigung 1dDx MkII

    So, der andere Reiniger ist von "eyelead". Den habe ich in Stuttgart in einen Fachgeschäft gekauft und auch noch Swabs vom gleichen Hersteller. Die sind allerdings eine Katastrophe, weil sie für den Spiegelkasten eine Canon DSLR zu breit sind. Ich habe keine intensiven Vergleichstests gemacht, würde aber sagen, dass der VSGO und der Eyelead sich sehr ähnlich verhalten. Es ist schwierig in Worte zu fassen, bei den beiden Reinigern bleibt weniger "Mikroschmutz" zurück, im Vergleich zur Verwendung von Smear Away. Dafür ist damit in einem Durchgang der komplette ölig/fettige Schmutz weg. Deshalb mache ich zwei Durchgänge, erst Smear Away, danach einer von den beiden anderen Reinigern.

    Ich habe die beiden Reiniger nun schon da und werde sie verwenden. Wenn ich mir heute Reiniger kaufen würde, dann vermutlich zu Smear Away noch den VisibleDust VDust Plus.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  4. #54

    Standard AW: Sensorreinigung 1dDx MkII

    Alles klar, nochmals danke für die Info.

    Grüße,
    Dirk

  5. #55

    Standard AW: Sensorreinigung 1dDx MkII

    Habe den Sensor meiner 1DX MKII gereinigt, zuerst mit Smear Away danach mit VDust Plus.

    Nach dem Abziehen mit einem feuchten Swap wurde immer mit einem trockenen Swap nachgewischt, andernfalls zeigten sich bei den folgenden Testbildern teilweise leichte Schlieren.
    Habe verschiedene Swaps probiert, grün, orange von Visible Dust und die blauen VSGO Sensor Swabs (Amazon). Am besten gefielen mir die grünen von
    Visible Dust, diese hinterließen nach der Naßreinigung gefühlt am wenigsten "Dreck". Habe mehrfach versucht diesen "Dreck" mit den Swaps naß und
    trocken zu beseitigen, was aber nicht funktionierte. Der Dreck "wanderte", wurde mehr und weniger aber zufriedenstellen war das alles nicht.
    Am Ende habe ich dann zu meinem alten Sensor Brush von Visible Dust gegriffen und nach drei Durchgängen war der Dreck verschwunden.

    Gedauert hat die komplette Reinigung inkl. diverser Testbilder etwa 45 Minuten.

    Anbei Bilder nach der Naßreinigung sowie der abschließenden Reinigung mit dem Sensor Brush. Außerdem habe ich die Köpfe der drei
    Swaps abgelichtet.


    Grüße,
    Dirk

    clean001.jpg
    clean002a.jpg
    sensorswaps.jpg

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •