Umfrageergebnis anzeigen: Welches ist Euer bevorzugter Canon-(Reparatur-)Service?

Teilnehmer
9. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Canon (Willich)

    6 66,67%
  • Geissler (Reutlingen)

    1 11,11%
  • Maerz (Hamburg)

    1 11,11%
  • ein anderer (als Kommentar ergänzt)

    1 11,11%
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Umfrage: Euer bevorzugter Canon-(Reparatur-)Service?

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    1.132

    Standard Umfrage: Euer bevorzugter Canon-(Reparatur-)Service?
    Thread-Eröffner

    Zum Rucksack gegriffen, das 16-35/4 rutscht heraus. Wieder aufgehoben, hat es äußerlich keinen Kratzer, aber das innere Linsenmodul hat sich gelöst und verkantet. Nun überlege ich, ob Einschicken sinnvoll ist oder ob ich einen Totalschaden produziert habe.

    Gern hätte ich das Objektiv bei Okam reingereicht. Doch Okam ist Geschichte. Mit Canon (Willich), Geissler (Reutlingen) und Maerz (Hamburg) habe ich keine Erfahrung. Daher die Idee, ein schlichtes Stimmungsbild per Umfrage einzuholen:

    Was ist Euer bevorzugter Canon-(Reparatur-)Service?

    An Nightshot habe ich freilich auch gedacht, weiß aber nicht, ob er so etwas kann und (für mich) machen will.

    Ich neige dazu, das Objektiv nach Willich zu schicken, bin da aber beeinflussbar.


    Hatte jemand beim 16-35/4 einen ähnlichen Fall? Der Sturz war eher harmlos, dennoch fürchte ich, dass mehr als eine Plastikfassung gebrochen sein könnte.

    Insgeheim hoffe ich auf Kosten irgendwo zwischen 100 und 300 Euro. Meint ihr, ich muss das Objektiv dann gar nicht erst einschicken, weil es eh teurer wird? Beim Suchen nach möglicherweise ähnlichen Fällen tauchen verschiedenste Summen von knapp 200 bis 700 Euro auf.

    PS: Die Umfrage ist nicht öffentlich, es wird also nicht angezeigt, wer wie abgestimmt hat.
    PPS: Falls das Dforum eine solche Umfrage nicht gern sieht, da irgendwie wettbewerblich relevant, bitte einfach löschen!

  2. #2
    Full-Member Avatar von f9
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    1.284

    Standard AW: Umfrage: Euer bevorzugter Canon-(Reparatur-)Service?

    Mein Beileid zum wahrscheinlich teuren Missgeschick.
    Das einzige Mal, dass ich etwas zu Reparieren hatte, war ich in Willich und die haben es hin bekommen. Mein 24-105mm war damals an der 7D von einem auf den anderen Tag irgendwie 'daneben'.
    Damals noch auf Kulanz eine Justage später (irgend ein Kabel würde getauscht, wenn ich mich richtig an die Rechnung erinnere) ging alles wieder wie am ersten Tag. Keine Ahnung, was damit war, denn es ist nie hart behandelt worden oder gar runtergefallen.

    Von den Kosten her kann ich leider (bzw. für mich gut) mit keinen Erfahrungswerten dienen.

  3. #3

    Standard AW: Umfrage: Euer bevorzugter Canon-(Reparatur-)Service?

    Das Einschicken kostet dich maximal den Preis eines Kostenvoranschlags plus Porto, das Geld würde ich im vorliegenden Fall immer setzen.

    Ich würde das Objektiv nach Willich schicken. Wer weiß, vielleicht ist nur etwas ausgehängt und der Schaden schnell repariert. Wenn es umfangreicher wird, ist der wirtschaftliche Totalschaden bei 100€ Stundenlohn plus Steuer und einen 1000 € Objektiv schnell beisammen. Aber ich würde in jedem Fall definitiv wissen wollen, was Sache ist.

    Geissler in Reutlingen kann ich auch empfehlen, da habe ich auch schon einige Reparaturen machen lassen und war immer vollauf zufrieden.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  4. #4
    Full-Member
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    1.190

    Standard AW: Umfrage: Euer bevorzugter Canon-(Reparatur-)Service?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von h3 Beitrag anzeigen
    Gern hätte ich das Objektiv bei Okam reingereicht. Doch Okam ist Geschichte.
    Ach du Sch... Okam war für mich eins der stärksten Argumente FÜR Canon. Bitter, sehr bitter!
    Für einen Strand, an dem wir gut und gerne liegen.

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    1.132

    Standard AW: Umfrage: Euer bevorzugter Canon-(Reparatur-)Service?
    Thread-Eröffner

    Ich sehe Eure Antworten erst jetzt, Pardon bitte und vielen Dank! Ich konnte mich noch nicht entschließen, was ich mit dem defekten 16-35/4 mache, und habe mir erst mal ein Irix 11/4 gekauft. Vielleicht reicht mir das für alles unter 24mm. Das Blackstone ist ein schwerer Klumpen, Sonntag und Montag wird es bei mir erstmals richtig zum Einsatz kommen.

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    21.12.2018
    Beiträge
    85

    Standard AW: Umfrage: Euer bevorzugter Canon-(Reparatur-)Service?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von f9 Beitrag anzeigen
    Mein 24-105mm war damals an der 7D von einem auf den anderen Tag irgendwie 'daneben'. (irgend ein Kabel würde getauscht, wenn ich mich richtig an die Rechnung erinnere)
    Das wird wohl die bekannte Krankheit des 24-105/4 (und einiger anderer Zoomobjektive) sein, dass das Flachbendkabel im Innern einen Ermüdungsbruch hat. Nightshot (gletscherbruch.de; ist auch Moderator im blauen Forum) hat das einwandfrei (und billiger als Willich) repariert. Auch eine spätere Reparatur meiner 7DII erledigte er zu meiner Zufriedenheit.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •