Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Welchen Nachfolger für eine 5D Mark II?

  1. #1

    Standard Welchen Nachfolger für eine 5D Mark II?
    Thread-Eröffner

    Hallo,

    ich habe eine 5D MII in Gebrauch mit 70-200 2,8 und dem Kitobjektiv. Ich denke über einen Nachfolger nach. Dabei würde ich mir wünschen, das 70-200 weiter nutzen zu können, einen schnelleren und besseren Autofokus zu haben, bei höheren ISO-Zahlen wesentlich weniger Rauschen, Vollformat, mindestens die gleiche Auflösung, geringeres Gewicht, kleinere Abmessungen und WLAN (kein Muß) zur Datenübertragung, GPS wäre auch nett (auch kein Muß).

    Was würdet Ihr hier auf die Schnelle als Tip in den Raum werfen?

    Was fotografiere ich? Reise, Landschaft, People.

    Danke für Eure Tips.

    vG
    Jörg

  2. #2

    Standard AW: Welchen Nachfolger für eine 5D Mark II?

    5DIII oder 5DIV, mehr bleibt da nicht..........

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    116

    Standard AW: Welchen Nachfolger für eine 5D Mark II?

    Bei dem Anforderungsprofil (insbesondere kompakter/leichter) kämen vor allem die neuen spiegellosen EOS R und EOS RP auch in Betracht. Bisherige Linsen können problemlos weiterverwendet werden.
    Es sei denn, Du schließt DSLM aus Ablehnungsgründen aus...
    Karl

  4. #4
    Free-Member
    Registriert seit
    21.12.2018
    Beiträge
    83

    Standard AW: Welchen Nachfolger für eine 5D Mark II?

    5DII hatte ich schon mal und habe sie nun als Zweitkamera zu meiner 5DIII wieder. Nach meinem Eindruck ist nicht das Tempo des AF die Bremse, sondern nur das Tempo der Reihenaufnahmen. Mit der und dem alten 200/2,8 (+ 1,4x Ext.) habe ich auch schon einen Habicht im Jagdflug fotografiert.
    Um zu deiner Frage zu kommen: Geht es nur um statische Motive, dann würde ich auch die R oder RP empfehlen. Anders ists bei Reihenaufnahmen von schnell beweglichen Motiven.Deren AF bei Reihenaufnahmen soll nach allem, was ich bisher gelesen habe, zum Verfolgen von schnell beweglichen Motiven nicht so toll sein. Hier würde ich bei den derzeitigen Canon-Modellen eher zu einer DSLR (6DII, 5DIII, 5DIV) raten.

  5. #5
    Full-Member Avatar von DiSko
    Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    75

    Standard AW: Welchen Nachfolger für eine 5D Mark II?

    Hallo Jörg,

    meiner Meinung nach, gibt es eine Canon Kamera mit deinen Vorgaben noch nicht:

    – einen schnelleren und besseren Autofokus zu haben
    – bei höheren ISO-Zahlen wesentlich weniger Rauschen
    – Vollformat
    – mindestens die gleiche Auflösung
    – geringeres Gewicht
    – kleinere Abmessungen
    – WLAN (kein Muß) zur Datenübertragung,
    – GPS wäre auch nett

    Die EOS 5D MIV erfüllt alle Kriterien bis auf
    – geringeres Gewicht
    – kleinere Abmessungen

    Die EOS R erfüllt alle Kriterien bis auf
    – GPS wäre auch nett (nur in Verbindung mit permanent aktiven Smartphone via Bluetooth)

    Ob EOS R oder EOS 5D MIV musst du selbst ausprobieren. Für mich ist die EOS R ein unausgereiftes Versuchskaninchen, weswegen ich mit bewährter EOS 5D IV solange arbeite, bis es einen Nachfolger gleicher Qualität (ob Handling/Bedienung, Zuverlässigkeit, etc.) gibt. Natürlich hängt eine Entscheidung auch vom Einsatzgebiet der Kamera und individuellen Präferenzen ab. Am besten einfach beide ausprobieren und sehen, mit welcher Kamera(linie) du deinen workflow ob Reise, Landschaft oder People durchziehen kannst. Ohne Probewochenende mit jeweils einer der beiden Kameras ist eine Entscheidung lediglich akademisch. Für mich war nach 3 Tagen EOS R der Fall erledigt: ich bleibe vorerst bei EOS 5D MIV – anderen erging es genau andersherum ...

    Gruß
    Dirk

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    1.129

    Standard AW: Welchen Nachfolger für eine 5D Mark II?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von DiSko Beitrag anzeigen
    meiner Meinung nach, gibt es eine Canon Kamera mit deinen Vorgaben noch nicht:
    6D & 6DII erfüllen alles. Die 6D ist gebraucht sogar echt ein Schnäppchen.

  7. #7
    Full-Member Avatar von DiSko
    Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    75

    Standard AW: Welchen Nachfolger für eine 5D Mark II?

    Wer z.B. nur mal schnell die Vorgaben
    – geringeres Gewicht (800 zu 765)
    – kleinere Abmessungen (150x116x76 zu 144x110x75)
    vergleicht, kommt eventuell zu einem anderen Urteil– vom Rest ganz zu schweigen. Zielgruppe EOS6 undEOS5 sind aus gutem Grund verschieden. Anyway – ich bin raus aus solchen Diskussionen

  8. #8

    Standard AW: Welchen Nachfolger für eine 5D Mark II?

    ich stimme Dirk zu, von Canon gibt es leider keine Kamera, die all deine Wünsche erfüllt - besonders was das Thema "wesentlich geringeres Rauschen und Baugröße anbelangt...
    Wenn dann würde ich(!) das Thema Bodygröße außen vor lassen und nach ner 5DM4 schauen.
    Die 6D hat einen feinen rauscharmen Sensor, aber sonst einige Nachteile. Die 6DM2 ist ggü der 6DM1 schon wieder in Sachen BQ ein Rückschritt. Nicht umsonst mögen die Astrofotografen die M1
    Was ist eigentlich das "Kit"-Objektiv der 5DM2?

    viele Grüße - Ronald

  9. #9
    Free-Member
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    1.129

    Standard AW: Welchen Nachfolger für eine 5D Mark II?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Ronald_ Stenzel Beitrag anzeigen
    ich stimme Dirk zu, von Canon gibt es leider keine Kamera, die all deine Wünsche erfüllt - besonders was das Thema "wesentlich geringeres Rauschen und Baugröße anbelangt
    Der entsprechende DxOMark-Score der 6D beträgt 2340 ISO, während die 5D II auf 1815 ISO kommt. Das ist wesentlich mehr. Die 5D III liegt bei 2293 ISO.

    Man kann die genannten Aspekte ja rasch durchgehen:

    Zitat Bezug auf die Nachricht von JörgW Beitrag anzeigen
    das 70-200 weiter nutzen
    Klar, geht mit der 6D.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von JörgW Beitrag anzeigen
    einen schnelleren und besseren Autofokus zu haben
    Hat die 6D zweifellos, wenn auch nur mit dem zentralen AF-Sensor.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von JörgW Beitrag anzeigen
    bei höheren ISO-Zahlen wesentlich weniger Rauschen
    Ja, u.a. kann die 6D dunkle Flächen besser (weniger hässliches Farbrauschen).

    Zitat Bezug auf die Nachricht von JörgW Beitrag anzeigen
    Vollformat, mindestens die gleiche Auflösung, geringeres Gewicht, kleinere Abmessungen und WLAN (kein Muß) zur Datenübertragung, GPS wäre auch nett
    Gleich sechs Mal Ja.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Ronald_ Stenzel Beitrag anzeigen
    Was ist eigentlich das "Kit"-Objektiv der 5DM2?
    Das 24-105/4L I.

  10. #10

    Standard AW: Welchen Nachfolger für eine 5D Mark II?
    Thread-Eröffner

    Interessante Diskussion! Ich sag mal ein (Zwischen)Danke!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •