Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Speedlite 299T an EOS 40D

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    3

    Standard Speedlite 299T an EOS 40D
    Thread-Eröffner

    Guten Tag,
    Ich habe noch ein Blitzgerät Canon Speedlite 299T, welches ich mit einer EOS 40D verwenden will. Der Blitz wird ausgelöst, aber die Zeit wird nicht angepasst, d.h. die Verschlusszeit ist zu lang. Kann dies überhaupt funktionieren?
    Gruss Werner

  2. #2

    Standard AW: Speedlite 299T an EOS 40D

    Du meinst bestimmt die Belichtungszeit , denke mal 1/60 sec. , die automatisch eingestellt wird wenn du den Blitz einschaltest. Diese 1/60 sec. ist deine Blitzsynchronzeit.
    Da deine Kamera ja ein eingebautes Blitzgerät hat mach mal folgendes, stell einfach mal eine kurze Belchtungszeit sagen wir 1/500 sec in der Kamera ein und wenn du nun den eingebauten Blitz in der Kamera zuschaltet so springt die Belichtungszeit wider auf die 1/60 sec. genau so als wenn du den Blitz 299T der oben auf der Kamera sitzt zuschaltet.
    Eine kürze Belichtungszeit kriegst du nur hin mit Blitzgeräten der Serie EX die auch " Highspeed " können, diese Geräte haben eine Taste mit der Bezeichnung " H".
    Doch was ist eine Blitzsynchronzeit ?
    Das ist die kürzeste Zeit in der das gesammte Bildfenster offen ist damit der Blitz auch das ganze Bildfenster belichten kann. Bei einer kürzen Zeit würdest du nur einen Teil des Bildfenster belichten, einen Streifen. Um das zu verhindern springt deine Kamera automatisch beim einschalten eines Blitzes auf die Synchronzeit, hier bei dir 1/60 sec.
    Bei alten mechanischen Kameras mustes du das Einstellrad für die Belichtungszeiten auf deine Synchronzeit einstellen. Dies Zeit war meist andersfarbig markiert. Hast du das vergesssen sio hast du nachher im Bild schwarzen Streifen meist am oberen und unteren Bildrand gehabt. Um das zu verhindern stellen die heutigen Kamera automtisch auf die Bltzsynchronzeit um, es gibt Kameras die haben anstatt einer 1/60 sec. eine 1/250 sec. Blitzsynchronzeit was in der Bedienunganleitung oder den technischen Daten der Kamera aber steht.
    Doch was bedeutet " Hihgspeed" am Blitz. Eigentlich müste es heißen " Langzeit" denn gleichzeitig mit dem Auslösen der Kamera fängt der Blitz jetzt an zu leuchten und zwar so lange bis das Bildfenster wieder geschlossen ist. Diese Leuchten nimmst du allerdings nicht wahr. Kann dein Blitzgerät " Highspeed " so kannst du nun mit sehr kurzen Zeiten fotografieren.
    Ein schönes Buch zum Thema Blitzen hat Dirk Wächter geschrieben: Heute schon geblitzt.

  3. #3
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    1.595

    Standard AW: Speedlite 299T an EOS 40D

    Auch die EOS 40D hat schon eine Blitzsynchronzeit von 1/250s.

    Die 1/60s, von der Frank Watermann spricht ist die Zeit, die die Kamera bei Automatik mit eingeschaltetem Blitz wählt, da diese als eine Zeit angesehen wird, bei der man noch verwacklungsfrei Freihandaufnahmen machen kann.

    Kannst Du uns etwas mehr zu den von Dir gewählten Kamera Einstellungen sagen. Automatik, P oder AV/TV?

    Gruß
    Frank
    Bitte recht freundlich!

  4. #4

    Standard AW: Speedlite 299T an EOS 40D

    Zitat Bezug auf die Nachricht von 620033 Beitrag anzeigen
    Guten Tag,
    Ich habe noch ein Blitzgerät Canon Speedlite 299T, welches ich mit einer EOS 40D verwenden will. Der Blitz wird ausgelöst, aber die Zeit wird nicht angepasst, d.h. die Verschlusszeit ist zu lang. Kann dies überhaupt funktionieren?
    Gruss Werner
    Halleluja Werner, ein Blitz aus den 80er Jahren an einer 40D? Glaube nicht, dass du damit zuverlässige Ergebnisse erzielen wirst. Stell den Blitz in deine Museumssammlung und hol dir für die 40D zwei Speedlite 430 EX III RT.

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    3

    Standard AW: Speedlite 299T an EOS 40D
    Thread-Eröffner

    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Ich habe verschiedene Einstellungen ausprobiert (Automatik, P, TV) und es wird die Zeit verwendet entsprechend den Lichtverhältnissen, z.B. wenn es heller ist, dann 1/100 s, wenn es dunkler ist 1 s. Aber der Blitz löst aus. Ich habe es auch noch bei einer EOS 6D getestet, da wird der Blitz gar nicht ausgelöst.
    Deshalb werde ich den Rat von Dirk annehmen und einen neuen Blitz beschaffen.
    Nochmals vielen Dank
    Grüsse Werner

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •