Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Firmware-Wünsche

  1. #11
    Free-Member
    Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    274

    Standard AW: Firmware-Wünsche
    Thread-Eröffner

    Zum Thema "elektronischer Verschluss" ein Nachtrag - aus aktuellem Anlass. Am Samstag habe ich bei einem Liederabend für die Pianistin (gehört zu meinem Freundeskreis) fotografiert, natürlich lautlos und mit Tele hinter den Reihen, um nicht zu stören. Auf dem Display alles bestens. Dann am Bildschirm die herbe Enttäuschung: Die Bilder sind unregelmäßig verzerrt, obwohl zum Beispiel der Flügel wirklich still gehalten hat. Bei zwei Aufnahmen nebeneinander ist der Markenname deutlich an unterschiedlichen Stellen platziert! Eine gerade Kante im Hintergrund ist - sogar ganz unterschiedlich - verkrümmt, mal kissen-, mal wellenförmig... Das kann nicht sein, das MUSS nachgebessert werden. Dass es anders geht, sehe ich an meiner Panasonic (G6), mit der ich für Bühnenfotos auch gerne den lautlosen Modus aktiviere. Da gibt es erkennbar nur bei sehr schnellen Bewegungen Probleme. Hier ein paar Ausschnitte mit der an sich geraden Kante (ganz links) kante.jpg

  2. #12

    Standard AW: Firmware-Wünsche

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Fulo Beitrag anzeigen
    Ich hätte aktuell diese Wünsche:

    - Auf jede Taste lässt sich auch wirklich jede Funktion legen. (Verstehe nicht, warum sich die Tasten nur mit unterschiedlichen, teils stark eingeschränkten, Optionen belegen lassen)
    - Die Lock-Taste kann auch frei konfiguriert werden
    - ES/MS lassen sich per Tastendruck umschalten (toll wäre auch ein kombinierter Modus, wie bei Fuji: Grundsätzlich wird im mechanisch geschlossen, wenn die Verschlusszeit aber zu lange wird, dann stellt die Kamera auf ES um um noch etwas weniger Licht reinzulassen)
    - Focus Stacking wäre ein Nice to Have
    - Nacht-Farbschema (Schwarzes Display und rote Schrift. Gibts z.B. an der G1X III)
    - Focus Peaking auch in der Lupenansicht.
    Das kann ich eigentlich so unterschreiben. Das Fehlen von dem Nachtschema hat mich ehrlich gesagt überrascht, die EOS M5 als spiegellose hat das ja auch. Ebenso fehlt mir die Möglichkeit die Funktion "Touchscreen an/aus" auf eine Taste zu legen, auch das geht bspw. an der M5. Bin gespannt, was Canon per FW Update noch nachreichen wird.
    Viele Grüße,
    Michael

    www.michael-lauer.photography - Aktueller Blogeintrag: "Der Haida M10 Filterhalter"

  3. #13
    Free-Member Avatar von Roger
    Registriert seit
    02.06.2003
    Beiträge
    2.115

    Standard AW: Firmware-Wünsche

    Ich würde mir noch wünschen, dass man die Grenze der Auto-ISO an der RP in Drittelstufen setzen kann. Damit könnte man 1/3 unter der vollen Stufe arbeiten, wo die Canon-Sensoren bekanntlich ein etwas günstigeres Rauschverhalten zeigen. Bei der G7X geht das, da habe ich seit Jahren immer ISO 2.500 als Maximum eingestellt.

  4. #14

    Standard AW: Firmware-Wünsche

    Weshalb nicht einfachere Bedienung der M6 auf die R übernehmen. Gemeint ist sind natürlich nur Funktionen welche bei beiden Bodies vorhanden sind wie z.B. Manuelfocus/ISO/Blitz/Löschen bei der M6 ein Eintastendruck auf das Einstellrad bei Set(ist sogar alles beschriftet. Bei der R hat man sich die Funktion und die Beschriftung gespart! Weshalb? Oder: Bei der M6 ein Tastendruck auf Info und schon ist man im Menü für div. Einstellmöglichkeiten via Touch-Screen, bei der R: Muß man Info und anschließend Set drücken, das nervt!!! Und weshalb sitzt der Videobutton bei jedem Model woanders ? Weis da eine Produktlinie nichts von der anderen ? Oder will Canon sich Sony anpassen bezüglich der Unbediegbarkeit?
    Beste Grüße
    bernhard
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •