Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Damwildbrunft

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    17.05.2019
    Beiträge
    109

    Standard Damwildbrunft
    Thread-Eröffner

    Hallo Leute,

    vergangenes Wochenende war ich mit einem Bekannten in einem Gebiet in dem es frei lebendes Damwild gibt. Wir wollten die Hirsche bei der Brunft beobachten.
    Die Hirsche kommen leider erst sehr spät auf die Lichtung und daher sind die Aufnahmen bei hoher ISO aufgenommen.
    Hier ein paar Bilder von diesem Ausflug:

    DSC03624 by Thomas Müller, auf Flickr


    DSC03596 by Thomas Müller, auf Flickr


    DSC03473 by Thomas Müller, auf Flickr


    Hier noch ein Link zu einem Video auf Youtube, die letzte Sequenz im Video zeigt ein Kampf und diesen musste ich mit ISO40000 aufnehmen. Es war schon sehr dunkel.

    https://www.youtube.com/watch?v=tWJI-3wECKA

    Euer Thomas

  2. #2
    Full-Member Avatar von Hans Joerg Nahm
    Registriert seit
    16.02.2004
    Beiträge
    5.859

    Standard AW: Damwildbrunft

    Da hast du ein paar gute "Schüsse" gemacht und auch Glück gehabt, daß die die schönen Damhirschmänner so vor
    die Camera gelaufen sind.
    Allerdings wäre meiner Meinung nach bei der Bildbearbeitung noch etwas mehr herauszuholen gewesen.
    Ich war mal so frei und habe ein Bild "aufgehübscht"

    Mit freundlichem Gruß
    Hans Joerg
    "Wenn euere Bilder nicht scharf genug sind, dann wart ihr nicht nah genug dran"

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    17.05.2019
    Beiträge
    109

    Standard AW: Damwildbrunft
    Thread-Eröffner

    Danke Hans Jörg

  4. #4
    Full-Member
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    2.936

    Standard AW: Damwildbrunft

    Mir gefällt das Original oben deutlich besser. Die dunkle Stimmung wirkt auf mich viel natürlicher(Sorry, Hans-Joerg), zumal die Sättigung der Hintergrundfarben, unten, dem Hirsch vieles wegnehmen. Thomas, dass Du ihm die Beine unten abgeschnitten hast, war sicher der Situation und/oder der Linse geschuldet. Schade!

    Beste Grüße
    "Passe dich dem Schritt der Natur an. Ihr Geheimnis heißt Geduld." (Ralph Waldo Emerson, 1803-1882)

    http://www.naturfotografie-waltermann.de

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    17.05.2019
    Beiträge
    109

    Standard AW: Damwildbrunft
    Thread-Eröffner

    Hallo Wilhelm,

    eigentlich habe ich ihm die Beine nicht abgeschnitten. Der stand im höheren Gras. Ab dem Kniegelenk hat man eh nix mehr gesehen.
    Des wegen habe ich den Beschnitt dann auch so gewählt.... 16:9.

    Grüße
    Thomas

  6. #6

    Standard AW: Damwildbrunft

    Starke Schaufler gibt es da, wenn die Situation so war wie Du es beschreibst würde ich da auch nicht viel aufpeppen, ich denke es ist gut so wie es ist, auch der Beschnitt.

    Gruß Reiner

  7. #7
    Full-Member
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    2.936

    Standard AW: Damwildbrunft

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas1972 Beitrag anzeigen
    Hallo Wilhelm,
    eigentlich habe ich ihm die Beine nicht abgeschnitten. Der stand im höheren Gras. Ab dem Kniegelenk hat man eh nix mehr gesehen.
    Des wegen habe ich den Beschnitt dann auch so gewählt.... 16:9.
    Grüße
    Thomas
    Hi Thomas, wir Naturfuzzys sind ja in einigen Dingen ein etwas seltsamer Haufen. Bei Bildbesprechungen kommt da oft das Argument...: "in der gedachten Linie(oder Fortführung) sind dem Tier die Beine abgeschnitten!". Sprich, auch die "gedachte Linie" wird in die Gesamtansicht einbezogen. Auch wenn Gräser die "abgeschnittenen" Beine verdecken, spielt das bei der Bewertung trotzdem eine wesentliche Rolle. Wie sagt doch der Chirurg...: "Abgemacht ist Abgemacht!"
    Wir alle erleb(t)en diese Situation ja mit ner Festbrennweite an der Cam hin und wieder. Der ABM wird zu groß, das Viech wird zu sehr eingeengt oder eben was abgeschnippelt. Da sind dann die Zoomisten klar im Vorteil. Wenn irgendwie möglich, vermeide ich abgeschnippeltes. Kann aber auch sein, dass ich durch den Forengeschmack einfach zu angepasst bin.
    Ansonsten finde ich deinen Schaufler sehr gelungen!

    VG, Wilhelm
    "Passe dich dem Schritt der Natur an. Ihr Geheimnis heißt Geduld." (Ralph Waldo Emerson, 1803-1882)

    http://www.naturfotografie-waltermann.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •