Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Nikon z50 u. Objektive

  1. #1
    Free-Member Avatar von Berszat
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    1.527

    Standard Nikon z50 u. Objektive
    Thread-Eröffner

    Tach auch,

    Nikon kündigt die z50 als Einsteiger-Spiegellose mit 2 Kit-Objektiven für November an:

    https://www.nikon.de/de_DE/product/d...nthusiast/z-50

    Außerdem das Noct 58/0,95:

    https://www.nikon.de/de_DE/product/n...-f-0-95-s-noct

  2. #2

    Standard AW: Nikon z50 u. Objektive

    4k 30p mit 1,5er Crop, kein IBIS. Technisch veraltet. Bis 2021 wird es nur drei DX Objektive geben, und alle sind Dunkelzooms. Nikon will die Kamera nicht wirklich verkaufen. Die Z50 wurde nur aus dem Grund gebaut um die Z6/7 gut aussehen zu lassen.

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    640

    Standard AW: Nikon z50 u. Objektive

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Maik Fietko Beitrag anzeigen
    Die Z50 wurde nur aus dem Grund gebaut um die Z6/7 gut aussehen zu lassen.
    Zuerst wollte ich lachen, aber dann habe ich gemerkt das du das wirklich ernst meinst. Was genau stimmt nicht mit dir?

    Das was Nikon da bringt trifft ziemlich gut den Massenmarkt. Und hat den entscheidenden Vorteil das man sowohl die F Mount Linsen und auch die Z Mount Linsen adaptieren kann. Von sowas können Canon User nur träumen (da gibt es übrigens gar keinen IBIS). Alternativ nimmst du eine Sony A6600 mit IBIS. Die ist aber schlappe 700€ teurer und bietet veraltete Technik.

  4. #4

    Standard AW: Nikon z50 u. Objektive

    Das adaptieren von SLR Objektiven soll ein Vorteil sein ? Das Canon EF-M 1,4/32mm (als Beispiel für ein APS-C Objektiv) kostet 500€ und wiegt 235g. Was wiegt, und kostet ein KB 1,4/35mm ? Das Nikkor 1600€, und 600g. Den vollen Preis zahlen, das volle Gewicht schleppen, aber nur einen Teil des Glases nutzen, is klar.

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    2.081

    Standard AW: Nikon z50 u. Objektive

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Berszat Beitrag anzeigen
    NIKKOR Z 58mm 1:0,95 S Noct für 8.999,- Euro

    Ohne AF, versteht sich.

    Ausserdem präsentiert Nikon neue Roadmap:

    https://www.slashcam.de/images/news/...15414_PIC2.jpg

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    25.09.2016
    Beiträge
    58

    Standard AW: Nikon z50 u. Objektive

    Sehe ich auch so - totaler Quatsch, was Nikon da vorgestellt hat. Wer braucht denn schon ein Modell, dass auf den lukrativen Massenmarkt zugeschnitten ist, geringe Entwicklungs- und Produktionskosten (Objektive) mit sich bringt und dabei auch noch eine mögliche neue Zielgruppe für die höherpreisigen Produkte "an-teasert"? Echt, das kann sich Nikon wirklich sparen!

    Da lobe ich mir doch Canon, die haben was richtig Cooles vorgestellt – Traumausstattung, IBIS, real-time Sucher mit minimalstem Stromverbrauch, superkompakt, wird zusammen mit einem lichtstarken WW-Prime geliefert: Canon IRCC

    So geht Kamera, ihr Nikon-Fanboys!

  7. #7
    Moderator Avatar von Andreas Koch
    Registriert seit
    21.05.2003
    Beiträge
    5.266

    Standard AW: Nikon z50 u. Objektive

    😂 😂
    Meine Bilder bei flickr

    “Der Sinn einer Kamera ist nicht, glatte und unverrauschte Pixelmengen mit bester Schärfe in den Rändern zu produzieren, sondern BILDER.“
    (J. Denter)



  8. #8

    Standard AW: Nikon z50 u. Objektive

    Jo, das Canon IRCC bekommt den Spitznamen "Zäpfchen". So geht Marketing

  9. #9
    Free-Member
    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    640

    Standard AW: Nikon z50 u. Objektive

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Maik Fietko Beitrag anzeigen
    Das adaptieren von SLR Objektiven soll ein Vorteil sein ?
    Ja, ist es. Auch wenn du das nicht verstehst. Das Canon 32/1,4 ist auch ein fantastisches Beispiel, danke dafür. Wann genau hat Canon das M System eingeführt und wann das 32er heraus gebracht? Nur als Tipp, dazwischen liegen 6 Jahre. Nikon hat also noch ein wenig Zeit. Und bis dato könnte ich mir eben die bisherigen F 35er anflanschen. Muss ja nichtmal ein Nikkor sein. Gibt auch einen haufen Fremdhersteller. Und, es muss auch kein KB Objektiv sein.

  10. #10

    Standard AW: Nikon z50 u. Objektive

    Zitat Bezug auf die Nachricht von dillem Beitrag anzeigen
    Ja, ist es. Auch wenn du das nicht verstehst. Das Canon 32/1,4 ist auch ein fantastisches Beispiel, danke dafür. Wann genau hat Canon das M System eingeführt und wann das 32er heraus gebracht? Nur als Tipp, dazwischen liegen 6 Jahre. Nikon hat also noch ein wenig Zeit. Und bis dato könnte ich mir eben die bisherigen F 35er anflanschen. Muss ja nichtmal ein Nikkor sein. Gibt auch einen haufen Fremdhersteller. Und, es muss auch kein KB Objektiv sein.
    Canon hat ebenfalls kein Interesse an APS-C, deren Angebot an Linsen is ebenso grottig, fast nur lichtschwache Dunkelzooms. Das war bei den APS-C DSLR schon so, und das setzt sich fort mit der M Linie. Die einzige Firma die ein gutes APS-C Linsen Angebot hat is Fuji.

    Nikon hat in 17 (!) Jahren EINE einzige lichtstarke DX Festbrennweite rausgebracht, das 1,8/35 DX. Die Ankündigung das es bis 2021 nur drei Dunkelzooms für die Z50 geben wird lässt ähnliches vermuten, vielleicht gibts in 10 Jahren mal ein Z 1,8/35 DX. Viel Spaß mit den adaptierten, antiquierten SLR Objektiven.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •