Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Canon EOS 1DX Mark III

  1. #11
    Free-Member
    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    104

    Standard AW: Canon EOS 1DX Mark III

    Liebe Simone, die neue EOS 1Dx MKIII wurde heute in Lünen bei dem GDT Festival ausgestellt. Die wird sicherlich teurer werden als die A9II und such mehr wiegen. Aber sie wird auch einiges besser oder mehr machen. Was wir aktuell wissen ist:
    60% mehr Bilder/s mit optischen Sucher
    100% mehr Bilder mit live view und elektronischem sowie mechanischem Verschluss.
    Sie macht 6x mehr Bilder pro Akku Ladung als die A9II
    Deep Learning scheint sehr vielversprechend zu sein
    Der AF-ON Knopf hat eine neue Funktion zum auswählen des AF Feld bekommen.
    Die Kamera ist robust, Wasser und Staubfest wie der Vorgänger.
    Durch die neuen Speicherkarten wird sie so schnell sein, dass es keine Wartezeiten für den Datentransfer gibt (größtes Ärgernis bei der A7R MKIV)
    Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf die weiteren Informationen. Die Kamera soll schon im Februar kommen.
    Grundsätzlich war das MK III Interesse in Lünen sehr groß.

  2. #12
    Free-Member Avatar von TXLRudi
    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    640

    Standard AW: Canon EOS 1DX Mark III

    Hi,

    ich bin auch drauf gespannt, aber ich verstehe den Spagat zwischen EF und RF nicht. Das kostet doch Unsummen, zwei parallele Bajonette zu bespielen, von denen zwar eines aufwärtskompatibel ist, dass andere aber nicht abwärtskompatibel.

    Wenn ich heute ein RF neu kaufe, dann bin ich damit vom 1'er Markt völlig ausgeschlossen, ein Wechsel ist nicht möglich.

    Ob diese Strategie auf Dauer aufzugehen vermag, kann ich nicht beurteilen. Mich macht sie einigermaßen ratlos.

    Viele Grüße

    Rudi

  3. #13

    Standard AW: Canon EOS 1DX Mark III

    Zitat Bezug auf die Nachricht von TXLRudi Beitrag anzeigen
    .................

    Ob diese Strategie auf Dauer aufzugehen vermag, kann ich nicht beurteilen. Mich macht sie einigermaßen ratlos.

    Viele Grüße

    Rudi
    auf Dauer sicher nicht, aber ich denke es wird noch einen ausreichenden Markt für diese Kamera geben. U.U. ist EF doch noch nicht so tot, wie viele hier im Forum schon wissen wollen.
    Geändert von Pom253 (30.10.2019 um 12:17 Uhr)

  4. #14
    Full-Member
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    268

    Standard AW: Canon EOS 1DX Mark III

    Zitat Bezug auf die Nachricht von TXLRudi Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich bin auch drauf gespannt, aber ich verstehe den Spagat zwischen EF und RF nicht. Das kostet doch Unsummen, zwei parallele Bajonette zu bespielen, von denen zwar eines aufwärtskompatibel ist, dass andere aber nicht abwärtskompatibel.

    Wenn ich heute ein RF neu kaufe, dann bin ich damit vom 1'er Markt völlig ausgeschlossen, ein Wechsel ist nicht möglich.

    Ob diese Strategie auf Dauer aufzugehen vermag, kann ich nicht beurteilen. Mich macht sie einigermaßen ratlos.

    Viele Grüße

    Rudi
    Der Spagat ist vorgegeben:
    -Die 1er ist in Spiegellos technisch noch nicht realiesierbar.
    -Viele werfen Canon vor die Spiegelloszeit zu verschlafen.

    Was Soll Canon tun? Die super R zurückhalten? Den 1er Markt verlassen.
    Ich plädiere auf geduld bis die 1R entwickelt ist.

  5. #15

    Standard AW: Canon EOS 1DX Mark III

    Ob Canon Spagat machen muss, kann dem Nutzer der Kamerasystem letztendlich doch egal sein.

    Bei genauer Überlegung gibt es auch kaum Alternativen zur gewählten Vorgehensweise. Würde Canon EF für tot erklären, wäre viele aktuelle Käufer von EF-Equipment vor den Kopf gestoßen und würde als Konsequenz möglicherweise die Marke wechseln. Also wird Canon die DLSR Kunden sicher nicht vom Hof jagen wollen. Spiegellos haben sie mit der R im Programm, wenn auch nicht als Technologieführer. Prinzipiell ist die Vorgehensweise mit der Abwärtskompatibilität von EF zu RF schlau und kundenfreundlich. Der einzige Fehler den ich erkennen kann ist, dass die R a) zu spät und b) deren Entwicklung wohl nicht mit dem nötigen Nachdruck erfolgt ist.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  6. #16
    Free-Member
    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    56

    Standard AW: Canon EOS 1DX Mark III

    Als Canon würde ich aber auch nicht gleich versuchen mit einer R die 1D-Serie zu torpedieren - der Markt läuft ja auch noch einigermaßen, was auch die Entwicklung der 1Dx III zeigt (die es wohl schon in Vorseriengeräten gibt). Dass RF nicht mehr an EF passt, ist ja logisch wenn man das Auflagemaß betrachtet und es war auch nötig um Spiegellos überhaupt vernünftig zu betreiben im KB-Sensor-Segment. EF-M passt halt auch nur vor die kleinere M-Serie (kleiner bezogen auf die Sensorgröße). Soooo viel besser finde ich jetzt Sony nicht - aber das ist nur meine persönliche Meinung.

  7. #17
    Free-Member Avatar von f9
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    1.309

    Standard AW: Canon EOS 1DX Mark III

    Zitat Bezug auf die Nachricht von notaufnahme Beitrag anzeigen
    Was Soll Canon tun? Die super R zurückhalten? Den 1er Markt verlassen.
    Ich plädiere auf geduld bis die 1R entwickelt ist.
    Das sehe ich genauso, allerdings werden die Leute, die eher auf die 1R warten, den Absatz der 1DxIII nicht steigern; bei dem zu erwartenden Preis der, den sie tragen wird.
    Nicht, dass diese Kamera eine extrem große (Privat-) Käuferschicht hätte, da werden eher weltweit die Agenturen den Umsatz ausmachen, aber dennoch.
    Man wird sehen, was da für ein Gerät kommt.

  8. #18

    Standard AW: Canon EOS 1DX Mark III

    Zitat Bezug auf die Nachricht von endsommer Beitrag anzeigen
    Als Canon würde ich aber auch nicht gleich versuchen mit einer R die 1D-Serie zu torpedieren...
    Ich gehe zu 100 Prozent davon aus, dass dieser Gedanke bei Canon absolut keine Rolle spielt. Wenn Canon den Umsatz des EF-System durch das R-System schmälert, wäre das aus meiner Sicht ein reines Luxusproblem. Der Verlust durch Abwanderung zu Mitbewerbern ist ungleich schlimmer als eine Verlagerung des Umsatzes innerhalb des Canon Portfolios. Wenn Canon rechtzeitig eine konkurrenzfähige spiegellose Kamera auf den Markt gebracht hätte, wäre da viel Umsatz zu machen gewesen, welchen in der Zwischenzeit die Mitbewerber gemacht haben. Die ganzen Umsteiger wieder zurück zu gewinnen dürfte schwer bis unmöglich sein.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  9. #19
    Free-Member Avatar von sting_
    Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    2.732

    Standard AW: Canon EOS 1DX Mark III

    Zitat Bezug auf die Nachricht von TXLRudi Beitrag anzeigen
    Hi, ich bin auch drauf gespannt, aber ich verstehe den Spagat zwischen EF und RF nicht.
    Mit der neuen 1DxIII will man ganz einfach den Vorsprung von DSLR im Sportbereich aufrecht erhalten (AF-Speed und mechanische Bildrate).
    Die DSLMs entwickeln sich rasant weiter, und nun treibt Canon ihre Spitzen-DSLR auch noch voran, um die DSLR-Marktführerschaft im Sportbereich nicht so einfach an Nikon/DSLR (oder womöglich SONY/DSLM) abzugeben. Das wäre auch mit einem massiven Prestigeverlust verbunden.

    Ob sich so was momentan rechnet, dürfte weniger entscheidend sein, als dass man den Mitbewerbern für die nächsten Jahre möglichst schwer macht.

  10. #20
    Free-Member
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    1.398

    Standard AW: Canon EOS 1DX Mark III

    Wenn dann müsste Canon nur Nikon fürchten. Auch wenn Sony die (hypothetisch) bessere Kamera lieferte, sind sie noch Meilenweit davon entfernt im Sportbereich die beiden großen zu verdrängen

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •