Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Thema: EOS R im Hochkant unscharfe Bilder (120-300 2.8 SIGMA Sport)

  1. #11

    Standard AW: EOS R im Hochkant unscharfe Bilder (120-300 2.8 SIGMA Sport)

    Hatte ich beim 50/1.2L an der 5er auch, an der 1er nicht.

    Wenn ich mich recht erinnere, dann hat damals Canon gesagt dass die EF Objektive Korrekturtabellen für 1er und Nicht-1er und dann jeweils Hoch- und Quer und für schneller und langsamer wie f2.8 haben.

    Bis ich rausgefunden habe das es nicht hinter der Kamera ist und es reproduzierbar ist hat ne Weile gedauert.

  2. #12
    Free-Member
    Registriert seit
    05.09.2019
    Beiträge
    15

    Standard AW: EOS R im Hochkant unscharfe Bilder (120-300 2.8 SIGMA Sport)
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von wutzel Beitrag anzeigen
    Die Dualpixel sind ja glaube ich nur senkrecht könnte das ne Fehlerquelle sein? Wobei die Abweichung beim Sigma schon recht stark ist.
    Dualpixel Raw hab ich nie an.

    Übrigens war auch der 50 1.2 ein Polfilter drauf, als sie auf 2.0 davor lag. Könnte auch daran liegen. Evtl. hat die Sigma auch eine Beschichtung auf der Linse, die es mit Adapterring gern mal schwerer macht, glaub ich aber irgendwie nicht. Es gibt nur 2 Möglichkeiten:

    a) Die Sigma hat ein internes Problem, das suggeriert zumindest die Testreihe, wo 70-200 und 100-400 ordentliche Ergebnisse liefern, die Sigma nicht.
    b) Die EOS R ist grundsätzlich unausgegoren für Hochkant-Aufnahmen, diese strukturellen Probleme tauchen aber nicht auf allen Linsen auf.


    Eins von beiden wird es sein. Als nächstes werde ich wohl eine andere Sigma 120-300 auf der EOS R testen, um zu sehen, ob der Fehler weiterhin dann besteht. So kann man es dann schrittweise eingrenzen.

  3. #13

    Standard AW: EOS R im Hochkant unscharfe Bilder (120-300 2.8 SIGMA Sport)

    Wenn du die Chance hast, teste mal dein Sigma an einer anderen R. Bei einem anderen Objektiv wäre ich wegen der eventuellen unterschiedlichen Firmware vorsichtig........Systematisch testen und du wirst das Probem finden...

  4. #14

    Standard AW: EOS R im Hochkant unscharfe Bilder (120-300 2.8 SIGMA Sport)

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Chris83 Beitrag anzeigen
    Dualpixel Raw hab ich nie an.
    "Dualpixel Raw" und "Dual Pixel CMOS AF" (Erkennung der Phasendifferenzen auf dem Bildsensor) sind zwei Paar Stiefel".
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  5. #15
    Free-Member
    Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    631

    Standard AW: EOS R im Hochkant unscharfe Bilder (120-300 2.8 SIGMA Sport)

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    "Dualpixel Raw" und "Dual Pixel CMOS AF" (Erkennung der Phasendifferenzen auf dem Bildsensor) sind zwei Paar Stiefel".
    Sorry mein Fehler ich meinte oben natürlich die Ausrichtung der AF Sensoren.

  6. #16

    Standard AW: EOS R im Hochkant unscharfe Bilder (120-300 2.8 SIGMA Sport)

    Ich habe mich nie näher mit der AF-Technologie der spiegellosen Kamers beschäftigt, gehe aber davon aus, dass es da keine "AF Sensoren" gibt.

    Das wird auf Pixelbasis auf dem Sensor gemacht. Wenn ich es richtig verstanden habe, hat jeder Pixel zwei Dioden, welche für den Phasenerkennungs-AF getrennt und für die Bilddaten gemeinsam ausgelesen werden.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  7. #17
    Free-Member
    Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    631

    Standard AW: EOS R im Hochkant unscharfe Bilder (120-300 2.8 SIGMA Sport)

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    Wenn ich es richtig verstanden habe, hat jeder Pixel zwei Dioden, welche für den Phasenerkennungs-AF getrennt und für die Bilddaten gemeinsam ausgelesen werden.
    Ja so ist das auch . Ich habe mal gelesen das es sich aber durch die Senkrechte Anordnung eher vergleichbar wie ein Linien Sensor verhält sodass diese z.b einem klassischem Kreuzsensor unterlegen ist gerade wenn man die Kamera dreht.
    Senkrechte Muster wie z.B streifen kann man plötzlich besser fokussieren wenn man die Kamera dreht bei meiner M6 stimmt das auch. Canon arbeitet ja gerüchteweise auch an einem Quadpixel AF

    Aber das ist nur eine Vermutung meinerseits, das mit dem OS beim Sigma klingt auch plausibel.

  8. #18
    Free-Member
    Registriert seit
    05.09.2019
    Beiträge
    15

    Standard AW: EOS R im Hochkant unscharfe Bilder (120-300 2.8 SIGMA Sport)
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von TimFokus Beitrag anzeigen
    Wenn du die Chance hast, teste mal dein Sigma an einer anderen R. Bei einem anderen Objektiv wäre ich wegen der eventuellen unterschiedlichen Firmware vorsichtig........Systematisch testen und du wirst das Probem finden...
    Jo, ich bin von 2 EOS 5D IV auf 2 EOS R umgestiegen.
    Das Problem tritt auf beiden R auf. Bodyunabhängig.
    Nur im Hochkant. Querformat gut.

  9. #19
    Free-Member
    Registriert seit
    05.09.2019
    Beiträge
    15

    Standard AW: EOS R im Hochkant unscharfe Bilder (120-300 2.8 SIGMA Sport)
    Thread-Eröffner

    Heute kam die Linse zurück von Sigma.

    Angeblich alles supi laut Sigma, sie hätten Schärfe getestet und wäre alles ok. Dann haben sie aber noch das innere Gehäuse und den Servo-Motor ausgetauscht... gratis weil in Garantiezeit. Ergebnis: Eben Lets Dance in Köln fotografiert, Querformat alles scharf, Hochformat alles unscharf.

    Was zur Hölle geht ab mit Sigma. Man sieht nach 2 Fotos, dass die Hochkant-Bilder unscharf sind... schicken mir die Linse trotzdem als geprüft zurück und tun so, als wär alles ok... legen aber keine Messwerte oder Beispielfotos bei......

    Selbst bei 1/1000 liegt die Schärfe davor und die Leute sind am Rand des Orb of Sharpness, wirken leicht verwackelt, ist aber genau die Grenze der Fokusbubble (Frontfokus). Es ist auf den ersten Blick erkennbar und nicht nachvollziehbar, dass Sigma die Linse erneut als funktionstüchtig zurückschickt.

    Ich gehe inzwischen davon aus, dass Sigma sich um die Garantiefall drücken will und einfach stur weiter bis Ablauf der Garantie behaupten wird, die Linse sei scharf, während sie es eindeutig nicht ist. Mit einer 35mm Festbrennweite hatte ich ähnliche Erfahrungen: In der Garantiezeit hatte ich sie eingereicht, angeblich kein Fehler festzustellen. Danach lag sie nur im Schrank, als ich sie nach Ablauf der Garantie erneut einreichte, lag plötzlich der Mega-Fehler vor und man bot an, sie gegen 80% des Neupreises auszutauschen.

    Ich halte daher alle Angaben von Sigma für unglaubwürdig. Sigma hat auch keine Beispielfotos oder Messergebnisse vorgelegt. Für mich verdichten sich die Hinweise, dass Sigma es einfach probiert...

    Daher muss ich nun leider nach 2 erfolglosen Nachbesserungsversuchen durch den Hersteller auf einem Ersatzgerät bestehen. Ich kann es mir nicht leisten, das Objektiv erneut für mehrere Wochen abzugeben. Ein Austausch der Linse ist für mich die einzige akzeptable Option an dem Punkt.

    Mal sehen, wie sehr ich nun Terror machen muss...

    Mit besten Grüßen

    Christoph Hardt

  10. #20

    Standard AW: EOS R im Hochkant unscharfe Bilder (120-300 2.8 SIGMA Sport)

    Dann schauen wir mal wie es weiter geht .........Firmware an der R ist aktuell ?

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •