Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Thema: EOS R Verzerrungen im Silent Mode

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    05.09.2019
    Beiträge
    15

    Standard EOS R Verzerrungen im Silent Mode
    Thread-Eröffner

    Hmmm...
    so langsam hab ich die Faxen bei der EOS R ein bisschen dicke...

    Firmware 1.4
    70-200 2.8 Mark III
    EOS R
    Silent Mode aktiviert
    Hochkant

    Direkt aufeinander folgende Fotos haben auf das krasseste verzerrte Proportionen (Hochkant).

    Wer meinen Thread zu Schärfeproblemen im Hochkant der EOS R gelesen hat, wird wissen, dass das nicht das einzige ist, was mich an der EOS R gerade nervt.

    Im Hochkant ist z.B. auch die Gesichtserkennung meines Eindrucks nach deutlich unzuverlässiger. Evtl. ist Hochkant auf der EOS R etwas, was sie nie getestet haben...

    Und Silent Mode geht dann jetzt auch mit Firmware 1.4 nicht.... außer man will Verzerrungs-Bingo haben...??

    Bilder aus derselben Sekunde: 1/400 auf 2.8

    https://abload.de/image.php?img=_f7a9203bhky1.jpg
    https://abload.de/image.php?img=_f7a9204hdksq.jpg
    https://abload.de/image.php?img=_f7a920551kte.jpg


    dafuq?

  2. #2
    Full-Member Avatar von KRK
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    3.275

    Standard AW: EOS R Verzerrungen im Silent Mode

    Erst informieren, z.B. mit der Suche hier im Forum, dann schimpfen. Das ist ein grundsätzliches Problem bei elektronischen Verschlüssen und hat nichts mit der EOS R zu tun.

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    645

    Standard AW: EOS R Verzerrungen im Silent Mode

    Jupp das ist kein Canon Problem, aktuell dürfte die Sony A9 da noch am besten gehen was den Rolling Shutter angeht.

    https://www.youtube.com/watch?v=tMQL_dgSXxE

  4. #4
    Full-Member
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    535

    Standard AW: EOS R Verzerrungen im Silent Mode

    Sehen die drei Fotos nicht alle gleich aus? Was ist denn da verzerrt?

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    05.09.2019
    Beiträge
    15

    Standard AW: EOS R Verzerrungen im Silent Mode
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von hummer sven Beitrag anzeigen
    Sehen die drei Fotos nicht alle gleich aus? Was ist denn da verzerrt?
    Auf dem 2. Foto ist der Kopf im Gegensatz zu Bild 1 und 3 in die Breite gezerrt.

    Offenbar sind bei offenem Verschluss Bilder eher verzerrt als verwackelt. Dadurch der Breitschädel. Das ist insofern nicht ungefährlich, weil man wenn man z.B. nur 1 Foto aus einer Perspektive hat, nicht immer weiß, ist das jetzt die korrekte Abbildung? Ein verwackeltes Bild würde sofort erkennen lassen, Ausschuss.

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    275

    Standard AW: EOS R Verzerrungen im Silent Mode

    Ich hab deswegen auch den Support gefragt. Denn: Bei meiner Panasonic G6 ist mit der Rolling-shutter-Effekt nur bei heftigen Bewegungen aufgefallen. Bei der RP dagegen war ein Rollup im Hintergrund total verkrümmt, aber bei jedem Bild anders. Das Ding hat sich aber keinen Millimeter bewegt. Der Support wollte nichts sagen, weil: Fremdobjektiv. Darauf habe ich die Kamera auf ein Stativ gestellt, die 50mm Festbrennweite drauf und die Schrankwand porträtiert. Ich schwöre: Sie hat sich während der Session gefühlt nicht von der Stelle bewegt. Trotzdem konnte man die Verzerrungen beim schnellen Durchblättern erkennen. Bei den einzelnen Bildern fällt es jeweils nicht so stark auf.
    Mein Fazit (nach weiterem Service-Blabla): Canon hat hier Defizite. Nun ist der mechanische Verschluss sehr unauffällig, ich werden den elektronischen nur im äußersten Notfall verwenden.
    Mir ist dann bei anderer Gelegenheit noch was Unangenehmes aufgefallen: LEDs leuchten ja nicht konstant. Fotos unter LED-Licht (Kinderchor) werden mit dem elektronischen Verschluss total streifig, also unbrauchbar.
    Und an anderer Stelle habe ich schon geschrieben, dass die Fesselung an einen Szene-Modus auch nicht so prickelnd ist; da wünsche ich mir einen eigenen Menüpunkt für den Silent-Modus, der sich mit allen Betriebsarten verbinden lässt, also auch z.B. mit dem manuellen Fokus. Geht nämlich nicht.

  7. #7
    Free-Member
    Registriert seit
    12.08.2018
    Beiträge
    15

    Standard AW: EOS R Verzerrungen im Silent Mode

    Wenn die Kamera den kompletten Sensor in ca 13ms ausliest, dann habe ich mich immer schon gefragt, wie das bei grösseren Brennweiten ohne Verzerrungen funktionieren soll...
    Aber das das Problem auch mit Stativ vorhanden ist..,

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    700

    Standard AW: EOS R Verzerrungen im Silent Mode

    Merkwürdig, ich mache meine BiF nur mit elektronischem Verschluss und mir sind noch nie Verzerrungen aufgefallen.
    PS: die 3 Bilder der Dame sind nicht zu unterscheiden und das 2. ist nicht verzerrt, das kann man ganz einfach prüfen wenn man das mit 50% Deckkraft über eines der anderen legt.

  9. #9
    Free-Member
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    1.398

    Standard AW: EOS R Verzerrungen im Silent Mode

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Michael Fengler Beitrag anzeigen
    PS: die 3 Bilder der Dame sind nicht zu unterscheiden und das 2. ist nicht verzerrt, das kann man ganz einfach prüfen wenn man das mit 50% Deckkraft über eines der anderen legt.
    Du brauchst die Bilder eigetnlich nur im Browser öffnen und dann zwischen Bild 1 und 2 hin und her switchen. Da sieht man das sehr deutlich.

    Ich finde das generell aber auch seltsam. Das es Rolling Shutter bei der R und den anderen DSLM gibt ist klar. Aber das die Bilder bei einem statischen Motiv verzerrt werden habe ich auch noch nicht gehört. Rolling Shutter sieht man normalerweise nur dann, wenn Bewegung im Spiel ist. Das war ja aber hier nicht der Fall.

  10. #10
    Free-Member
    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    752

    Standard AW: EOS R Verzerrungen im Silent Mode

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Michael Fengler Beitrag anzeigen
    Merkwürdig, ich mache meine BiF nur mit elektronischem Verschluss und mir sind noch nie Verzerrungen aufgefallen.
    Du scheinst eine ganz besondere R zu haben. Du hast keinen Rolling Shutter und deine Erfahrungen zum Sucher und Tracking sind auch etwas ganz besonderes. Schade das Canon nur eine einzige solche R ausgeliefert hat.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •