Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: EOS R Mark II (Vor der Photokina im Mai 2020 offiziell angekündigt?)

  1. #11
    Free-Member
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    1.157

    Standard AW: EOS R Mark II (Vor der Photokina im Mai 2020 offiziell angekündigt?)
    Thread-Eröffner

    Danke @ESO, Du hast das so aufgeschrieben, dass auch ich es verstehe. Über die bei Heise angeführte Erklärung war ich ebenfalls gestolpert, weil mir der Kurzschluss von zeilenweiser Auslesung auf Linien-AF falsch erschien (schlimmstenfalls müsste man zur Fokussierung ja nur eine Verzögerung um die Auslesezeit in Kauf nehmen, welche noch viel Optimierungspotential hat). Aber meine Googlelei bewies mir rasch, dass ich das alles nicht so recht durchschaue.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von ESO Beitrag anzeigen
    Aber auch dafür gibt es in der Theorie bereits eine Lösung: Den Quadpixel-AF!
    Klingt vielversprechend.

  2. #12

    Standard AW: EOS R Mark II (Vor der Photokina im Mai 2020 offiziell angekündigt?)

    Zitat Bezug auf die Nachricht von ESO Beitrag anzeigen
    ...
    Ein Nachteil ist, dass ein Dualpixel-AF nur Liniensensoren sind und keine Kreuzsensoren. Entgegen der Aussage von Herrn Krebs liegt das aber nicht an der zeilenweisen Sensorauslesung, sondern daran, dass es eben nur 2 Pixel sind und diese somit nur in einer Richtung zueinander stehen können und somit auch nur in einer Richtung die Phasenverschiebung messen können.
    Aber auch dafür gibt es in der Theorie bereits eine Lösung: Den Quadpixel-AF!.
    Das eine ist richtig (). Dennoch stimmt meiner Meinung nach die aktuelle zeilenweisen Sensorauslesung auch als Argument.
    Bei der (wie aktuell) zeilenweisen Anordnung der Dualpixel und der zeilenweisen Auslesung ist alles prima und man kann quasi zeitgleiche Bildinformationen korrelieren.
    Würde man aber z.B. jede zweite Zeile vertikal gestalten, hätte man dann quasi für diese Zeilen eine nicht zeitlgleiches Auslesen (so wie beim „Rolling Shutter“), von daher würden unterschiedliche Dinge korreliert. Dies liesse sich nur mit einem Global-Shutter erschlagen.

  3. #13
    Free-Member
    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    2.194

    Standard AW: EOS R Mark II (Vor der Photokina im Mai 2020 offiziell angekündigt?)

    Zitat Bezug auf die Nachricht von ESO Beitrag anzeigen
    Es ist keine richtige 5er und auch keine richtige 6er, sondern irgendwas Neues. Dazu ein komplett geändertes Bedienkonzept. Damit kommen manche nicht klar.

    Ich denke die R II wird viele der bemängelten Punkte ausmerzen. Ich rechne mit einem 2. Speicherkartenslot und einem neueren Sensor.
    Nein, denn dann wäre es eine neue Klasse, nicht nur ein Nachfolger.

    Aber eine professionelle spiegellose Canon wird mit Sicherheit auch kommen. Fragt sich nur wann...

  4. #14
    Free-Member
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    120

    Standard AW: EOS R Mark II (Vor der Photokina im Mai 2020 offiziell angekündigt?)

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Motivklingel Beitrag anzeigen
    Nein, denn dann wäre es eine neue Klasse, nicht nur ein Nachfolger.

    Aber eine professionelle spiegellose Canon wird mit Sicherheit auch kommen. Fragt sich nur wann...
    Kann sein, muss aber nicht.
    Immerhin gibt es eine R, die ansonsten vom Leistungsumfang schon an der 5er orientiert ist und eine RP, die an der 6er orientiert ist.
    Vielleicht hat Canon einfach nur den Bedarf falsch eingeschätzt, was den 2. Slot angeht. Immerhin wurde ja die automatische Bilderübertragung per WLAN als modernere Alternative beworben.

    Die Spekulationen gehen bisher dahin, dass 2020 eine R II kommt und dazu noch eine "Rs", also ein hochauflösender 5Ds-Pendant.

    Kann natürlich auch anders kommen, lassen wir uns überraschen. Mir ist es eh erstmal egal, weil mir die R erstmal aussreicht für die nächsten paar Jahre.

  5. #15
    Free-Member
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    1.157

    Standard AW: EOS R Mark II (Vor der Photokina im Mai 2020 offiziell angekündigt?)
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Motivklingel Beitrag anzeigen
    Nein, denn dann wäre es eine neue Klasse, nicht nur ein Nachfolger.
    Canon hat Ähnliches von der 5D II zur 5D III schon mal gemacht: zweiten Speicherkartenslot eingebaut, den Sensor aktualisiert, den AF enorm ermächtigt.

  6. #16
    Full-Member
    Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    1.363

    Standard AW: EOS R Mark II (Vor der Photokina im Mai 2020 offiziell angekündigt?)

    Zitat Bezug auf die Nachricht von h3 Beitrag anzeigen
    Canon hat Ähnliches von der 5D II zur 5D III schon mal gemacht: zweiten Speicherkartenslot eingebaut, den Sensor aktualisiert, den AF enorm ermächtigt.
    Wichtiger als der 2. Speicherkarten-Slot wäre für viele sicher ein Joystick wie bei den 5ern zur Auswahl der AF-Felder.

  7. #17

    Standard AW: EOS R Mark II (Vor der Photokina im Mai 2020 offiziell angekündigt?)

    Hier sind einige Spezifikationen zur EOS R Mark II aufgetaucht, wobei es sich natürlich um Gerüchte handelt. Falls diese Spezifikationen zutreffen, wird diese Kamera wohl recht brauchbar werden.

    Canon EOS R Mark II rumored specifications:

    32mp
    IBIS
    DIGIC X (A different version than the EOS-1D Mark III)
    12fps
    ISO 100 – 51,200
    1 SD card slot
    1 CFexpress slot
    No crop 4K video with DPAF
    No RAW video
    5mp EVF

    Quelle: https://www.canonrumors.com/potentia...fications-cr1/

  8. #18
    Full-Member Avatar von US
    Registriert seit
    02.02.2004
    Beiträge
    782

    Standard AW: EOS R Mark II (Vor der Photokina im Mai 2020 offiziell angekündigt?)

    Ich persönlich sehe die R-Kameras mit ihren Stärken und Schwächen als gar nicht so vordergründig relevant an. Der absolute Knaller dieses Systems sind für mich die Objektive:
    Ein 1.2/50mm, welches offenblend-tauglich ist! Hallo? So etwas hat es noch nie gegeben!!! Ein Brüller und Must-Have
    Ein 24-105, welches nun mal wirklich toll ist nach all den Pleiten, Pech und Pannen
    Ein 70-200, kaum größer als ein 24-70. Nun kann ich endlich 2 Bodies auf dem Rücken liegend mit aufgesetztem Objektiv in eine kompakte Tasche bekommen. Das war bislang mit einem 70-200 nicht möglich!

    Das sind die Tatsachen, die mich momentan glücklich machen. Den Rest macht der wirklich gute Sensor. Rest ist Beiwerk. Und die Schwäche beim Filmen? Wir sprechen hier doch von Fotoapparaten, oder?

    best
    Uwe

  9. #19
    Free-Member Avatar von sting_
    Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    2.699

    Standard AW: EOS R Mark II (Vor der Photokina im Mai 2020 offiziell angekündigt?)

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Motivklingel Beitrag anzeigen
    Aber eine professionelle spiegellose Canon wird mit Sicherheit auch kommen. Fragt sich nur wann...
    Was ist an der R denn unprofessionell? Kann man damit kein Geld verdienen?
    Macht ein zweiter Speicherkartenslot bereits den "Profistatus" aus?

  10. #20

    Standard AW: EOS R Mark II (Vor der Photokina im Mai 2020 offiziell angekündigt?)

    Zitat Bezug auf die Nachricht von sting_ Beitrag anzeigen
    Macht ein zweiter Speicherkartenslot bereits den "Profistatus" aus?
    Die Formulierung ist vielleicht nicht ganz treffend, eher müsste es lauten, "kann eine Profikamera nur einen Slot haben?"

    Zu analogen Zeiten hat keine Kamera gleichzeitig auf 2 Filme fotografiert. Die Laborarbeiten dürften, wenn man außer dem Totalverlust der Filme auch Kratzer, Dreck oder nur leichte Entwicklungsfehler mit in die Verlosung nimmt, mindestens so risikobehaftet gewesen sein, wie es heute die Speicherung und Übertragung der Daten ist. Auch da wurden Motive fotografiert, welche beim Verlust der Filme unwiederbringlich verloren gewesen wären.

    Trotzdem ist es schon beruhigender, wenn eine Kamera zwei Slots hat und man im Problemfall auf die zweite Karte zurückgreifen kann. Ich selbst fotografiere seit Mitte 2001 digital (EOS D30) und habe nun schon einige Kameras mit 2 Slots gehabt, aber nie von der Möglichkeit der Doppelaufzeichnung aus reinem Sicherheitsdenken gebrauch gemacht. Teilweise auch deshalb, weil die 2 Slots "Mogelpackungen" waren und der 2. Slot mit einen anderen Kartentyp alles ausgebremst hat. Seit ich die 1DX Bodies mit zwei identischen Slots haben, schreibe ich tatsächlich auf beiden Karten. Einen Datenverlust hatte ich seit 2001 noch mit keiner Kamera.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •