Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 91

Thema: RF 70-200mm USM IS Frontfocus

  1. #21
    Free-Member Avatar von sting_
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    2.835

    Standard AW: RF 70-200mm USM IS Frontfocus

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Muggel Beitrag anzeigen
    Das Problem ist bekannt weil betroffene Besitzer (wie ich) sehr hartnäckig darauf hingewiesen haben.Und zwar zu einem Zeitpunkt als Canon noch abgewiegelt hat und behauptet hat, es gäbe keinen Frontfokus, alles wäre im Toleranzbereich.
    Andererseits hätte es kaum jemand tatsächlich bemerkt, wenn nicht schon wochenlang in US-Foren darüber berichtet worden wäre.
    Dort wurde übrigens bereits geschrieben, dass Canon in Japan an einem Update arbeitet, da begann bei uns erst die Anfrageflut bei Canon.
    Komischerweise war die Problematik bei Canon Deutschland noch nicht bekannt und die ersten Anfragen wurden falsch und im Unwissen beantwortet.

    Das Problem bei 80cm Nahgrenze und 200mm Brennweite beschränkt sich aber auf einen extrem kleinen Anwendungsbereich.
    Und mit dem Toleranzbereich hat Canon auch nicht ganz unrecht, unscharf ist es im Fokus nicht, also noch im Schärfentiefebereich.

  2. #22
    Full-Member Avatar von Hans Harms
    Registriert seit
    01.02.2005
    Beiträge
    1.379

    Standard AW: RF 70-200mm USM IS Frontfocus

    Zitat Bezug auf die Nachricht von sting_ Beitrag anzeigen
    [...]
    Und mit dem Toleranzbereich hat Canon auch nicht ganz unrecht, unscharf ist es im Fokus nicht, also noch im Schärfentiefebereich.
    Moin!
    Bei einem Stückpreis vom ~ 2.800 € gibt es nicht viel Platz für Toleranzen!
    Bei Blende 2.8, an der Naheinstellgrenze und an der »R«, hat das Ding knackscharf zu sein.

    Mein Uralt 1.2/85mm z.B. ist an der Naheinstellgrenze, bei Blende 1.2 und an der »R« so scharf,
    dass man die Ergebnisse nur durch eine Schutzbrille betrachten kann!

    mfg hans

  3. #23

    Standard AW: RF 70-200mm USM IS Frontfocus

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Hans Harms Beitrag anzeigen
    Mein Uralt 1.2/85mm z.B. ist an der Naheinstellgrenze, bei Blende 1.2 und an der »R« so scharf,
    dass man die Ergebnisse nur durch eine Schutzbrille betrachten kann!
    Das ist wohl der Wunsch Vater des Gedanken...

    Ich hatte das EF 1,2/85 L 17 Jahre besessen (1990 gekauft und 2017 verkauft) und kann mich selbst bei den DSLRs mit deutlich weniger als 30 MP nicht erinnern, dass mein Augenlicht ob der Schärfeleistung des Objektivs bei Offenblende in Gefahr war. Ab Blende 2,0 oder 2,2 ist die Schärfe gut gewesen. Bei Offenblende ist die Schärfe gemessen an dem, was heute möglich ist, nicht sehr gut gewesen. Sicher nicht schlecht, aber ganz sicher alles andere als außergewöhnlich gut.

    Canon wird das Probleme mit dem RF 70-200 vollumfänglich beheben, davon gehe ich aus. Mir stellt sich eher die Frage, wie es passieren kann, das so ein Fehler bei den Praxistests der Objektive nicht entdeckt wurde. Variante zwei wäre natürlich, dass der Fehler entdeckt wurde, aber eben erst zu einen späteren Zeitpunkt per Firmware-Update behoben werden sollte, weil sonst die Auslieferung verzögert worden wäre.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  4. #24
    Free-Member Avatar von sting_
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    2.835

    Standard AW: RF 70-200mm USM IS Frontfocus

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Hans Harms Beitrag anzeigen
    Moin!
    Bei einem Stückpreis vom ~ 2.800 € gibt es nicht viel Platz für Toleranzen!
    Bei Blende 2.8, an der Naheinstellgrenze und an der »R«, hat das Ding knackscharf zu sein.

    Mein Uralt 1.2/85mm z.B. ist an der Naheinstellgrenze, bei Blende 1.2 und an der »R« so scharf,
    dass man die Ergebnisse nur durch eine Schutzbrille betrachten kann!

    mfg hans
    Schutzbrille in rosa?
    Das 1.2/85mm musste man doch auch an die eine oder andere DSLR Kamera anpassen, schon vergessen?

    Zwischen der bescheidenen Naheinstellgrenze 95cm@f85mm und 80cm@f200mm ist eben ein riesiger Unterschied, sowohl in der Anwendung (ABM) als auch bei den nötigen Korrekturwerten.
    Das Problem tritt nur im Extrembereich bei 200mm auf und es dürften die Grenzen der für RF vorgesehenen Korrekturmethoden (Dual-Pixel-AF-spezifisch?) erreicht worden sein. Also ein anfängliches Problem des R-Systems, das sich bei größeren ABMs zeigt und nun gelöst wird. Sowas halte ich für ganz normal in den ersten Jahren neuer Systeme.

  5. #25
    Moderator Avatar von Andreas Koch
    Registriert seit
    21.05.2003
    Beiträge
    5.335

    Standard AW: RF 70-200mm USM IS Frontfocus

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Beyer Beitrag anzeigen
    Ich möchte aber auch nicht warten, bis das Update veröffentlicht wird, weil ich ja auch nicht ewig Garantie habe. 1 Jahr....2 Jahre? Was denkt Ihr?
    Das FW-Update wird bereits Anfang Januar 2020 kommen:

    Canon has now confirmed that the update/fix will come in January 2020.

    It has been confirmed that when using the RF70-200mm F2.8 L IS USM to perform AF shooting to capture a subject at close-range with the focus distance approximately set to the Tele-end (200mm), the image may become slightly front-focused.

    New firmware with improved focus accuracy is scheduled for release in the beginning of January 2020, and once the preparations are completed, we will post the information on our website.

    Note: New firmware being released at this time is for lenses equipped with firmware version 1.0.5 or earlier. The lens firmware version can be checked in the camera’s menu.
    Meine Bilder bei flickr

    “Der Sinn einer Kamera ist nicht, glatte und unverrauschte Pixelmengen mit bester Schärfe in den Rändern zu produzieren, sondern BILDER.“
    (J. Denter)



  6. #26
    Free-Member
    Registriert seit
    12.12.2017
    Beiträge
    76

    Standard AW: RF 70-200mm USM IS Frontfocus

    Sting, offensichtlich besitzt du das RF 70-200 gar nicht, hast es auch noch nicht ausgiebig getestet, oder doch ? Würde mich interessieren .

    Du stellt hier Behauptungen auf, " der Frontfokus träte nur im Extrembereich 200mm auf"....
    die stimmen so nicht !
    Es gibt bei Fredmiranda , bei Canonrumors, bei dpreview genügend Testbilder die das Gegenteil deiner Behauptung beweisen.
    Auch mein Test hat ergeben, daß man ihn noch bei 135mm erkennen kann.

    Ich hatte hier ein YouTube Video verlinkt, das ganz gut erklärt wie dieses Problem zustande kommen könnte, du verstehst davon offensichtlich auch viel, aber ehrlich, meine Meinung:

    für 2800 Neuronen muß ich kein Technik Gedöns in dieser Art verstehen um zu entschuldigen daß Kamera und Objektiv fehlerhaft zusammenarbeiten !
    Wenn das jetzt so ein Klacks für Canon ist, das sie das innerhalb von 2-3 Wochen mit einem Firmware update korrigieren können, dann frage ich mich, wie und wer dafür bei Canon verantwortlich ist dem Kunden so eine Ware anzubieten.

    Letztlich untergräbt es das Vertrauen in Neuentwicklungen, ich habe definitiv mein Lehrgeld gezahlt, werde nie wieder ein brandneues Canonobjektiv ordern.

    Heute habe ich endlich Antwort auf meine mit meinem RF 70-200 entstandenen Testreihen bekommen:
    --------------------------------------------------
    ZITAT CANON CPS, email an mich

    ......"zunächst möchten wir uns für unsere verspätete Antwort entschuldigen und für Ihre Geduld bedanken.
    Es tut uns leid, dass Sie mit Ihrem neuen RF 70-200mm f/2.8L IS USM einen Frontfokus zu bemängeln haben. Hierfür möchten wir uns zunächst entschuldigen.

    Unser japanischer Mutterkonzern Canon Inc. hat dieses Problem bereits bestätigt. Eine neue Firmware, welche den Fehler behebt, wird schnellstmöglich auf unserer Website veröffentlicht werden. Leider müssen wir Sie jedoch noch um ein wenig Geduld bitten, bis diese zur Verfügung steht."......
    ZITATENDE--------------------------------------------------------------------------------------

    Hoffentlich arbeiten sie da wenigsten gründlich und nicht unter Zeitdruck , dann wäre ja alles gut.
    Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Objektiv, habe gestern bei einer Zirkusvorstellung und sehr schlechtem Licht viele treffsichere Bilder machen können, fast alle bei f 2.8

  7. #27
    Free-Member Avatar von sting_
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    2.835

    Standard AW: RF 70-200mm USM IS Frontfocus

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Muggel Beitrag anzeigen
    Sting, offensichtlich besitzt du das RF 70-200 gar nicht, hast es auch noch nicht ausgiebig getestet, oder doch ? Würde mich interessieren .

    Du stellt hier Behauptungen auf, " der Frontfokus träte nur im Extrembereich 200mm auf"....
    die stimmen so nicht !
    Es gibt bei Fredmiranda , bei Canonrumors, bei dpreview genügend Testbilder die das Gegenteil deiner Behauptung beweisen.
    Auch mein Test hat ergeben, daß man ihn noch bei 135mm erkennen kann.
    Ja, ich habe R, RP, RF 70-200 und diverses anderes Spielzeug zur Verfügung.
    Und nein, ich habe mir noch nicht die Mühe gemacht, den Frontfokus bis aufs Letzte an der Naheinstellgrenze 80cm zu testen, nur weil in Foren viel Wirbel gemacht wird.
    Es ist für meine Anwendungen nicht relevant und schade um die vergeudete Zeit.

    Wer nicht mit den anfänglichen Unperfektheiten neuer Produkte umgehen kann, soll besser warten, bis die gewünschte Reifephase erreicht ist.
    Und wer ein Problem damit hat, dass auch teure Produkte betroffen sind, sollte sparsamer mit seinem Geld umgehen.

  8. #28
    Free-Member
    Registriert seit
    12.10.2019
    Beiträge
    6

    Standard AW: RF 70-200mm USM IS Frontfocus
    Thread-Eröffner

    Wünsche allen frohe Weihnacht gehabt zu haben und ein guten Rutsch. Nachdem ich diese RF 70-200 Frontfokus-Diskussion angefangen habe, werde ich Euch auch berichten, wie es für mich ausgeht. Werde Anfang des Jahres eventuell das Objektiv zum Nachbessern persönlich bei Canon-Hamburg abgeben, nachdem ich telefonisch das Phänomen geschildert habe. Nun werde ich die Serviceleute von den neuen Kenntnissen informieren. Mal schauen, was sie sagen. Ich tendiere jetzt mehr dazu, auf das Update zu warten und nicht anderweitig zu justieren lassen. Vielleicht haben die ja schon etwas.

  9. #29
    Free-Member
    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    292

    Standard AW: RF 70-200mm USM IS Frontfocus

    Wie ist das mit Canon Hamburg zu verstehen? Meines Wissens ist Canon in Krefeld & Willich ansässig.

  10. #30

    Standard AW: RF 70-200mm USM IS Frontfocus

    Hamburg wäre Calumet oder die Firma März ... aber nicht Canon direkt !?

Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •