Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Urheberrecht: Nennung des Fotografen bei Veröffentlichungen

  1. #21

    Standard AW: Urheberrecht: Nennung des Fotografen bei Veröffentlichungen

    Klar, wenn ein Redaktionssystem aus den 80ern eingesetzt ist mit Automatisierung nicht viel los und in Sachen Namensnennung hängt alles vom Redakteur ab. Ansonsten funktionieren die etwas neueren System schon ziemlich gut, auch was die Zuverlässigkeit der Honorierung anbelangt.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von pixeluser.de Beitrag anzeigen
    Und ich kann mir bei dem was ich bisher gesehen habe auch nicht vorstellen, dass die Urheberrechtsnennung automatisch ausgefüllt wird. Dann wäre die im Zweifel ja immer korrekt inklusive Fotograf zumindest bei allen Bildern die von den großen Agenturen kommen.
    Woran das liegt, habe ich einige Post weiter vorn schon geschrieben. Es gibt in den Feldern der Metadaten mehrere, welche auf den Fotografen und die "Credits" verweisen. Bei den kleinen bis mittelgroßen Agenturen kommen die Bilder direkt vom den Fotografen und die füllen eben nicht alle alles gleich aus. Da unterscheiden sich bei ein und derselben Agentur die Metadaten sogar dann, wenn beispielsweise zwei Fotografen ein Bundesligaspiel besuchen. Der eine schreibt den Agenturnamen, der andere Agenturname/Fotografenname und der dritte bei "Credits" den Agenturnamen und bei Fotograf nur seinen Namen.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  2. #22
    Full-Member
    Registriert seit
    30.03.2003
    Beiträge
    1.085

    Standard AW: Urheberrecht: Nennung des Fotografen bei Veröffentlichungen

    Bei den Agenturen mit den ich bisher zusammengearbeitet habe gibt es ein fertiges Template von der Agentur was der Fotograf nur an wenigen Stellen bearbeiten darf. Von daher sind die Angaben für jeden Fotografen hier gleich und dennoch sind die Urheberrechtshinweise bei den Bildern unterschiedlich, habe ich diese Woche wieder bei einem meiner eigenen Bildern beobachten dürfen, hier war es das gleiche Bild wie vor zwei Monaten bloß aus der Datenbank und im Vergleich zur Erstveröffentlichung war diesemal der Urheberhinweis kompleter als beim ersten Mal.

    Ob "freie" Fotografen alle IPTC-Felder richtig beschriften kann ich natürlich nicht sagen.

  3. #23
    Free-Member
    Registriert seit
    10.05.2021
    Beiträge
    2

    Standard AW: Urheberrecht: Nennung des Fotografen bei Veröffentlichungen

    Deckt sich mit meinen Erfahrungen. Die kleinen Agenturen geben die Systematik zumindest vor. Einige große überschreiben die Metadaten sogar automatisch entsprechend der Vorgabe. Also wer länger Agenturen beliefert dürfte da irgendwann sehr konsistent sein.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •