Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Nachfolgerin für 1D II n /1 Ds II

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    70

    Standard Nachfolgerin für 1D II n /1 Ds II
    Thread-Eröffner

    Hallo zusammen,

    ich fotografiere seit einigen Jahren sowohl mit einer 1 DIIn als auch einer Ds II, privat. Sujets sind zuallererst Porträt, People, Theaterfestivals/meinst Straße. Ich würde beide gerne gegen eine Nachfolge 1D tauschen. Grund bei der IIn: die 8 MP werden mir zu klein. Grund bei der Ds II: Der Monitor wird mir zu klein und ich hätte gerne eine Vollformat-1D, die jpegs und Raw getrennt auf die Karten schreiben kann. Ansonsten hat mich deren Bildqualität immer noch zufriedengestellt, allerdings nähert sich deren Auslösezahl auch allmählich der 400.000 an.

    Objektive sind sowohl das EF 24-70 L, 2.8, ein EF 70-200 2.8 L, ein Sigma 50 HSM EX 1.4, als auch gelegentlich ein geliehenes EF 85 1.2 L von Calumet. All diese Objektive holen für meine Begriffe das maximale aus meinen alten Damen heraus.

    Ich dachte nun an eine Ds III, aber auch die Preise für eine DX kommen allmählich in meine Preisreichweite, zumindest was die gut gebrauchten Modelle angeht. Lohnt sich der große Sprung zur DX wirklich für mich oder kann eine Ds III eigentlich alles, was ich brauche genauso und ich hätte vllt noch Geld über, um in eine eigenes 85er Objektiv zu investieren. Oder ist der Sprung von einer Ds ii zu einer Ds iii eigentlich viel zu klein?

    Ich habe leider überhaupt keinen Zugang zu jemandem, der eine DX oder Ds III hat, um sie mir mal anzusehen, daher bin ziemlich auf Netzerfahrungen angewiesen.

    Ich muss beruflich öfters mit einer 5D IV und einer 6D hantieren und bin mir deren Vorzüge/Bildqualität für meine Fotografie sehr bewusst. Seid mir aber nicht böse, wenn Empfehlungen in dieser Richtung keinen Erfolg haben werden. Die Kamera, mit der ich privat unterwegs bin, soll mir 100% Spaß machen und die beiden alten 1er Modelle haben das jahrelang ganz wunderbar geschafft. Ich würde das gerne buchstäblich weiter so "handhaben". :-)

    Im Voraus vielen Dank für Meinungen!

    Gruß, Christian

  2. #2
    Full-Member
    Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    1.482

    Standard AW: Nachfolgerin für 1D II n /1 Ds II

    Hallo Christian beide erwähnten Kameras sind nach wie vor sehr gut. Der Monitor der 1DsIII ist deutlich größer als bei der Mark2 aber nicht wirklich besser. Die 1Dx ist vor allem schneller und der AF ist auch deutlich besser. Die 1DsIII kostet gebraucht ca 1000 Euro weniger als die 1Dx. Die Bildqualität der Ds ist bei niedrigen ISO sehr gut. Was mich bei der 1Ds3 begeistert ist der sehr helle Sucher. Wenn ich die Wahl hätte und es nicht auf die 1000 Euro ankommt würde ich heute trotzdem die 1Dx kaufen. Aber für um die 800 Euro kannst du mit einer guten 1Ds3 nichts falsch machen. Meine Meinung.

  3. #3

    Standard AW: Nachfolgerin für 1D II n /1 Ds II

    Ich denke auch, die 1D X ist nur in Sachen mitführender Autofokus ein sehr großer Spung (gut, ein paar Kleinigkeiten auch noch), aber für Dein Einsatzgebiet wäre wohl die 1Ds III besser. Ich würd mir da eine mit geringer Auslösezahl holen und gut ist. Vor allen Dingen, Du hast dann 21 MP, das oft ganz nett sein ;-)

  4. #4
    Full-Member
    Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    1.482

    Standard AW: Nachfolgerin für 1D II n /1 Ds II

    Naja die 1Dx ist generell beim AF besser. Bei der 1DsIII kannst du "nur" 19 Felder manuell auswählen (dafür alles Kreuz-Sensoren). Exemplare mit wenigen Auslösungen sind sowohl bei der 1DsIII als auch bei der 1Dx eher selten zu finden... Bei den derzeitigen Gebrauchtpreisen ist die 1DsIII nach wie vor sehr attraktiv, finde ich.

  5. #5
    Full-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    7.265

    Standard AW: Nachfolgerin für 1D II n /1 Ds II

    Du hast die 1DsII, der Monitor kann (als Fotograph) doch kein Grund sein. Investiere lieber in Glas.

  6. #6
    Full-Member
    Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    1.482

    Standard AW: Nachfolgerin für 1D II n /1 Ds II

    Zitat Bezug auf die Nachricht von hs Beitrag anzeigen
    Du hast die 1DsII, der Monitor kann (als Fotograph) doch kein Grund sein. Investiere lieber in Glas.
    Die 1DsII kann nicht jpeg und Raw getrennt auf die Karten schreiben. Das will er aber, wenn ich das recht verstanden habe. Daher reicht die 1DsII nicht aus...
    und den Monitor braucht man auch zum Einstellen der Menü-Punkte und auf dem kleinen Bildschirmchen der 1DsII brauch ich auch fast ne Lupe um was lesen zu können
    Geändert von pskp (01.11.2019 um 23:28 Uhr)

  7. #7

    Standard AW: Nachfolgerin für 1D II n /1 Ds II

    Ich war mit der 1Ds III immer glücklich aber die 1Dx ist einfach besser. Ich würde die 1Dx nehmen.

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    133

    Standard AW: Nachfolgerin für 1D II n /1 Ds II

    Morgen, ich gebe zu bedenken, dass es, nach meinem Stand, für die 1DsIII keine Ersatzteile mehr gibt, einfach mal bei Canon anfragen. Wenn dies wirklich so ist, würde ich zu 1DX tendieren. Wenn dies dich nicht stört, dann die 1DSIII.

  9. #9
    Full-Member
    Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    1.482

    Standard AW: Nachfolgerin für 1D II n /1 Ds II

    Zitat Bezug auf die Nachricht von DanielB80 Beitrag anzeigen
    Morgen, ich gebe zu bedenken, dass es, nach meinem Stand, für die 1DsIII keine Ersatzteile mehr gibt, einfach mal bei Canon anfragen. Wenn dies wirklich so ist, würde ich zu 1DX tendieren. Wenn dies dich nicht stört, dann die 1DSIII.
    Dein Kenntnis-Stand ist richtig. Die 1DsIII wird (zumindest von CPS in Willich) nicht mehr repariert. Sicher auch deswegen die sehr günstigen Gebraucht-Preise derzeit.

  10. #10
    Free-Member
    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    70

    Standard AW: Nachfolgerin für 1D II n /1 Ds II
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von hs Beitrag anzeigen
    Du hast die 1DsII, der Monitor kann (als Fotograph) doch kein Grund sein. Investiere lieber in Glas.
    Vom Prinzip her völlig korrekt - ich habe auch ein eigenes 85 1.2. L im Auge. Ich kann gut im M-Modus fotografieren und Histogramme sind mein täglich Brot. Allerdings würde mich die getrennte RAW/JPEG-Sicherung schon interessieren und ein größeres Display hilft bei Porträt und People auch gut, um den Menschen vor der Kamera vertrauenserweckend zu zeigen, was man da gerade tut. Ein "sehenswertes" Display wäre daher wirklich schön. BTW.: Zur Zeit behelfe ich mich hierzu mit einer Toshiba WLAN Karte und einem alten Ipad Mini. Und muss gerade zugeben, dass das eigentlich auch gut läuft ... Gedanke ist verbucht, vielen Dank.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von DanielB80 Beitrag anzeigen
    Morgen, ich gebe zu bedenken, dass es, nach meinem Stand, für die 1DsIII keine Ersatzteile mehr gibt, einfach mal bei Canon anfragen. Wenn dies wirklich so ist, würde ich zu 1DX tendieren. Wenn dies dich nicht stört, dann die 1DSIII.
    Danke für den nicht unwichtigen Hinweis. Zumindest bei einer größeren Investition in gebraucht absolut ein Kriterium.

    @all: Vielen Dank für die restlichen Antworten!

    Ich nehme an, die Dx ist auch was die ISO-Empfindlichkeit angeht ein deutlicher Fortschritt? Nachführ-AF ist wirklich weniger mein Favorit ... Bildqualität schon eher. Was auch zählen würde, wären halt die moderneren Anbindungsmöglichkeiten (USB statt Firewire).

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •