Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Flaggschiff EOS M ?

  1. #1

    Standard Flaggschiff EOS M ?
    Thread-Eröffner

    Laut neuesten Gerüchten soll es bald eine Flaggschiff EOS M geben:
    https://www.canonrumors.com/a-higher...r1/?no_cache=1

  2. #2
    Moderator Avatar von Andreas Koch
    Registriert seit
    21.05.2003
    Beiträge
    5.340

    Standard AW: Flaggschiff EOS M ?

    Ich habe mir erlaubt, den Titel des Threads mal zu korrigieren. Unter einem "Schlaggschiff" kann sich glaube ich niemand was vorstellen

    Moderator
    Meine Bilder bei flickr

    “Der Sinn einer Kamera ist nicht, glatte und unverrauschte Pixelmengen mit bester Schärfe in den Rändern zu produzieren, sondern BILDER.“
    (J. Denter)



  3. #3
    Full-Member Avatar von KRK
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    3.334

    Standard AW: Flaggschiff EOS M ?

    Wäre logisch, falls Canon das M-System ernsthaft weiterführen will. Voraussetzung wären allerdings hochwertige Objektive. Solange sogar ein gutes und lichtstarkes Standardzoom fehlt, macht eine solche "M" keinen Sinn.

  4. #4

    Standard AW: Flaggschiff EOS M ?
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Andreas Koch Beitrag anzeigen
    Ich habe mir erlaubt, den Titel des Threads mal zu korrigieren. Unter einem "Schlaggschiff" kann sich glaube ich niemand was vorstellen


    Moderator
    Danke!

  5. #5

    Standard AW: Flaggschiff EOS M ?
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von KRK Beitrag anzeigen
    Wäre logisch, falls Canon das M-System ernsthaft weiterführen will. Voraussetzung wären allerdings hochwertige Objektive. Solange sogar ein gutes und lichtstarkes Standardzoom fehlt, macht eine solche "M" keinen Sinn.
    Ist das Canon EF-M 32mm 1.4 STM nicht hochwertig?

  6. #6
    Full-Member Avatar von KRK
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    3.334

    Standard AW: Flaggschiff EOS M ?

    Es geht mir um die Grundausstattung mit 2-3 hochwertigen und lichtstarken Zooms, wie es sie für jedes Kamerasystem gibt, außer EOS-M.
    Das 1.4/32 ist Klasse, ebenso die Sigmas mit 1.4. Habe alle drei Festbrennweiten: Sigma 1.4/16, Canon 1.4/32, Sigma 1.4/56, dazu das EF-m 2/22. Die benutze ich gerne. Klein, leicht und wirklich gut. Der 32-MP-Sensor der M6 II ist ja schon ziemlich anspruchsvoll.
    Aber Festbrennweiten sind für mich keine Grundausstattung, und die fehlt eben. Ich nehme oft das EF 4/16-35 und das großartige 4/70-200L IS II. Aber die sind natürlich nicht für die -M gemacht. Dann kann ich gleich die EOS-R nehmen.

  7. #7
    Free-Member
    Registriert seit
    28.03.2005
    Beiträge
    232

    Standard AW: Flaggschiff EOS M ?

    Wenn ich es leicht haben will, nutze ich bisher meine G12 und bin bei gutem Licht auch recht zufrieden mit den Ergebnissen.

    Vor kurzem stand ich vor der selbst gestellten Wahl, Systemwechsel zu Fujifilms X-System mit seiner sehr guten Objektivauswahl , oder einer gebrauchten 5 D MK IV plus EF 24-70/2,8 II .
    Eigentlich sollte es die gewichtsmäßig leichtere Kamera werden.
    Ich bin letztlich froh, mich für die 5 D MK IV entschieden zu haben.
    Letztlich ausschlaggebend war , dass ich einige Objektive und Zubehör passend für Canon habe .
    außerdem hätte ich zu dem Zeitpiunkt eine XT-3 gekauft und mich nach dem Erscheinen der XT-4 geärgert.

    Ideal für mich wäre jetzt dennoch eine hochwertige M wie die M6 II, mit einem Standardzoom und Anfangsblende 2,8, als Ersatz für die G12 die sicher irgendwann "in Rente" gehen muss.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •