Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Canon EOS 1 DX Mark III, Rauschperformance: Sperber

  1. #11
    Free-Member Avatar von C. N.
    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    3.051

    Standard AW: Canon EOS 1 DX Mark III, Rauschperformance: Sperber

    Wow, was eine performance, sorry, hatte überhaupt vergessen auf die Technik zu achten und versehentlich nur die Bilder betrachtet.

  2. #12
    Free-Member Avatar von pmplayer
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    7.124

    Standard AW: Canon EOS 1 DX Mark III, Rauschperformance: Sperber

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Uwe Mochel Beitrag anzeigen
    will nur helfen die Bodenhaftung zu erhalten, hab ich doch im Nachbarthread gelesen, dass signifikante Unterschiede erst ab ISO 12800 zu erkennen sind.


    Jo, und wer will schon mit solchen ISO Zahlen ( 12800 und mehr ) Bilder machen die wirklich was taugen, also ich nicht.
    Und was ich bisher über 6400 ISO gemacht habe hat mich eigentlich noch nie richtig begeistern können
    Ist jetzt aber nur meine Ansicht..

    Grüsse
    Mario

  3. #13

    Standard AW: Canon EOS 1 DX Mark III, Rauschperformance: Sperber

    Zitat Bezug auf die Nachricht von pmplayer Beitrag anzeigen
    Jo, und wer will schon mit solchen ISO Zahlen ( 12800 und mehr ) Bilder machen die wirklich was taugen, also ich nicht.
    Es kommt auf den Verwendungszweck an.

    Wenn man wie ich Pressefotos für die Verwendung in Tageszeitungen macht, kann die gesteigerte High-ISO Performance schon hilfreich sein. Im Amateursport gibt es mitunter grausame Bedingungen, beispielsweise Fußball bei Flutlicht. Letztes Jahr hatte ich dabei an den hellen Stellen auf dem Platz ISO 16000. Davon war aber auch schon mit der 1DX am nächsten Tag in der Zeitung nichts zu sehen.

    Für Dokumentationszwecke mögen die extremeren Bereicht auch noch brauchbar sein. Wenn man Bilder in bester oder zumindest guter Qualität will und nicht unter dem Druck steht, liefern zu müssen, sind fünfstellige ISO Bereiche uninteressant. Aber bei der MKIII hat sich auch in den "brauchbaren" Bereichen 3200-6400 etwas getan. Ob das nun die propagierten 1 bis 1,5 Blenden sind, sei dahingestellt, ein positive Veränderung hat es in jedem Fall gegeben.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •