Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Universal-Reise-Objektiv für 5DIV?

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    269

    Frage Universal-Reise-Objektiv für 5DIV?
    Thread-Eröffner

    Hallo,
    mal eine Frage in die Runde: Ich habe eine 5DIV und diverse Objektive von 11 - 300 mm. Bei unserer anstehenden Weltreise würde ich das Equipement gewichtsmässig so stark wie möglich reduzieren. Welche Linsen könnt Ihr empfehlen, um WW als auch Zoom abzudecken? Bislang war mein Immer-Drauf das 24-70 2.8 II, aber dazu noch 70-200 und 2xExtender machen den Rucksack schon sehr schwer. Gibt es mittlerweile einen guten Kompromiss? Kann auch ein Nicht-Canon sein!
    Was sind Eure Empfehlungen?
    Danke im Voraus,
    Gruß
    Dirk

  2. #2

    Standard AW: Universal-Reise-Objektiv für 5DIV?

    Ich würde auf so eine Reise wohl zu 90% das 24-70/2.8 II nutzen und den Rest im Telebereich mit dem wirklich leichten, kleinen und sehr guten 70-200/4 L IS II abdecken.
    Lg, Gerd

  3. #3
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    1.595

    Standard AW: Universal-Reise-Objektiv für 5DIV?

    Hallo Dirk,

    Weil Du auch Nicht-Canon Objektive ins Spiel bringst, schau Dir doch auch mal folgende 2 Objektive von Tamron an:

    1. 17-35 f/2.8-4
    2. 35-150 f/2.8-4

    Die sind zwar nicht durchgängig Lichtstark mit f/2.8, aber f/4 am jeweils langen Ende ist ja auch nicht schlecht, zumal Du 35mm dann sowohl in f/4 als auch in f/2.8 hast.
    Ich finde, das ist eine sehr flexible und nicht zu schwere Reisekombination.

    Das 17-35 f/2.8-4 habe ich selbst und es funktioniert für mich sehr gut an 6DMII und per Adapter auch an der EOS M5.

    Gruß
    Frank
    Bitte recht freundlich!

  4. #4
    Free-Member
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    578

    Standard AW: Universal-Reise-Objektiv für 5DIV?

    Wenns bei mir um Gewicht geht, das Canon EF 24-70 f4L IS welches ein Notmakro hat.
    Ansonsten nehme ich oft 24-105 f4L II + 70-300L IS (die non L Variante geht sicher auch)

    Ein 70-200 2,8 + TK würde ich mir für ne Reise nicht antun. Das 70-200 f4L IS + TK war auch bei mir mal im Bestand, habe es aber dann doch gegen das 70-300L getauscht, man spart sich den dauernden Wechsel mit dem TK....

  5. #5
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: Universal-Reise-Objektiv für 5DIV?

    Ich habe früher das 35Art und das 70-200L II oft mitgeschleppt. Das 70-200 ist somit wie nie auf Reisen an die Kamera gekommen, oft ist es ungenutzt im Safe geblieben.
    Mittlerweile habe ich ein 24-105 als immerdrauf und ärgere mich das ich das nicht schon viel früher gemacht habe.
    Da ich eh ein Wechselmuffel bin und mir ungerne im freien Schmutz auf den Sensor holen möchte, ist das die optimale Lösung für mich.

  6. #6

    Standard AW: Universal-Reise-Objektiv für 5DIV?

    Weltreise ist ein weiter Begriff. Zuerst würde ich mich fragen, wohin geht es genau und was könnten die fotografischen Ziele sein. Z. B. Süd-/Nordamerika, Afrika, Asien, Australien; da könnten Vögel, Reptilien und Säugetiere ein Tele erfordern. Ein Weitwinkel kann man sicher immer für Städte und Landschaften einsetzen. Für People irgendwas zwischen 50 und 100 mm. Nicht zuletzt, soll es ein Familienerlebnis sein, oder steht Fotografieren im Vordergrund?
    Bei Familie würde es vielleicht auch eine gute Bridge-Kamera tun ...

    Ciao, Carlo
    "On a dark desert highway, cool wind in my hair ..."

  7. #7
    Full-Member Avatar von j.f.
    Registriert seit
    01.02.2005
    Beiträge
    2.500

    Standard AW: Universal-Reise-Objektiv für 5DIV?

    meine Empfehlung wäre: EF 24-70 L II + EF 70-300 IS II USM und ein (getestetes/selektiertes) EF 17-40/4 L.
    Gruß Jürgen

  8. #8

    Standard AW: Universal-Reise-Objektiv für 5DIV?

    Als Bridge kann ich die Panasonic FZ1000 sehr empfehlen, sie leistet mir als "Allrounder" wirklich gute Dienste, wenn ich mit "kleinem Gepäck" unterwegs sein will/muss.

    Für die 5DIV habe ich mir extra als sog. "Reise-Immerdrauf" das 24-105/II gekauft, allerdings verwende ich es nur sehr selten, lieber ist mir die Kombi 24-70/II und 100-400/II, auch wenn sie gewichtsmäßig deutlich mehr ausmacht und zudem bei Bedarf ein Objektivwechsel ansteht.

  9. #9
    Free-Member
    Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    70

    Standard AW: Universal-Reise-Objektiv für 5DIV?

    Ich kenne dein Problem sehr gut, Dirk. Leider kann ich dir nur Empfehlungen zu Canon anbieten.

    Auf's 70-200 verzichte ich immer ungern. Hatte es letztes Jahr zwar in Thailand mit, wäre aber ehrlich gesagt auch ganz gut ohne ausgekommen. Im Endeffekt ist es bei mir aber immer ein Kompromiss aus zugelassenen Gepäckgewicht lt. Fluglinie, wobei das eigentlich nur fürs Stativ gilt (der Rest wird im Handgepäck versorgt) und dem was in meinen Lowe Flipside hinein passt.

    Das mir wichtigste Glas auf Reisen ist klar das 16-35 III. Die 16mm lassen sich wirklich sehr vielseitig einsetzen. Hinzu kommt, dass es Robust sowie der AF flott und die Abbildungsleistung (bis auf die Vignette bei Offenblende) ausgezeichnet sind. Habe damit über alle Urlaube verteilt bestimmt die meisten Fotos gemacht. Ein entsprechendes Pendant würde ich dir daher auf jeden Fall nahelegen.

    Als Immer-drauf hat sich mein 24-105 herauskristallisiert. Zwar verwende ich es im Alltag eher überhaupt nicht, aber auf Reisen schätze ich es umso mehr. Am FF gibt es deswegen auch dafür definitiv eine Empfehlung von mir. Viel mehr würde ich aus heutiger Sicht auch nicht mehr mitnehmen. Evtl. noch eine Lichtstarke Festbrennweite, weil ich den Platz dafür habe.

    Ebenfalls wichtig war mir immer, dass die Objektive Staub- und Spritzwassergeschützt sind. Ich wusste im Vorhinein nie genau mit was ich rechnen muss. Immerhin schleppe ich nicht kiloweise Equipment mit, wenn es dann zwecks Vorsicht im Rücksack verbleibt (sagt der, der seine 5D erfolgreich versenkt hat ).

    Halte uns bitte am Laufenden was es geworden ist und wie du dich damit geschlagen hast .

    LG, Robert

  10. #10
    Full-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    7.165

    Standard AW: Universal-Reise-Objektiv für 5DIV?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Carsten Gerlach Beitrag anzeigen
    Mittlerweile habe ich ein 24-105 als immerdrauf und ärgere mich das ich das nicht schon viel früher gemacht habe.
    Ich verstehe Carsten, dann aber auch wieder nicht.

    Das 24-105 hat von der Brennweite beides, aber nix richtig. 24mm ist im Grunde meine Lieblings-WW-Brennweite, manchmal darf es aber auch etwas weiter sein. Geht leider nicht. 105mm ist die Mitte zwischem nahem Portrait (85mm) und Abstandsportrait (135mm). Dazu recht lichtschwach. Und es hat viel im Normalbereich, 40-70mm, womit ich persönlich weniger anfangen kann.

    Das Uralt 20-35/2.8L ist eine super kompakte Linse, vignetiert bei Offenblende zwar wie Hölle, also nix für Pixelpeeper, ist aber als "mittendrin und dabei Linse" dennoch gut, dazu ein moderates Telezoom (oder gar nur eine lichtstarke Festbrennweite) und gut ist.

    Ein nettes, altes Street-Pärchen sind auch die alten 35L und 135L. Kein absolutes Highend aber sehr lichtstark und recht kompakt, die 35 Geli kann gemeinsam verwendet werden.

    Auch ich bin der Meinung, dass es ein Immerdrauf nicht gibt. Oder man macht dies ganz bewusst. Z.B. nur eine Festbrennweite ein ganzes Wochenende lang. Dann geht halt nicht mehr als geht, und man "denkt in der Brennweite". Sowas finde ich auch spannend.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •