Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Corona: Hochzeiten mit Gästen oder Gottesdienst verboten?

  1. #1
    Full-Member
    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    2.211

    Standard Corona: Hochzeiten mit Gästen oder Gottesdienst verboten?
    Thread-Eröffner

    "18.03.2020 - 07:47 Uhr

    Zwei Ja-Sager und vielleicht ein Fotograf - so sehen Eheschließungen in Zeiten des Coronavirus aus. Ob die Trauung gefeiert werden kann, bleibt in vielen Fällen abzuwarten."
    Bild.de

    Sind die Hochzeitsfotografen diese Saison arbeitslos?

  2. #2

    Standard AW: Corona: Hochzeiten mit Gästen oder Gottesdienst verboten?

    Die Trauzeugen dürfen auch mit dazu! Aber gefeiert werden darf nicht, da private Feiern und Versammlungen auch untersagt sind.

    Da reihen sich die Hochzeitsfotografen eben auch in die lange Reihe der Coronageschädigten ein.


    Hochzeiten kann man immerhin verschieben, bei uns sind auch für Beerdigungen nur noch maximal 10 Personen zugelassen.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  3. #3

    Standard AW: Corona: Hochzeiten mit Gästen oder Gottesdienst verboten?

    Mittlerweile lautet die Empfehlung, dass nur Brautpaar und Standesbeamter anwesend sein sollen (Trauzeugen sind schon länger nicht mehr Pflicht). Wir halten uns daran und führen auch nur noch bereits terminierte Trauungen durch, wenn das Brautpaar mit diesen Einschränkungen einverstanden ist. Neue Termine werden bis auf weiteres keine vereinbart.
    Also schlechte Zeiten auch für Hochzeitsfotografen ...
    Viele Grüße Erik
    -----------------------------------------------
    Man sollte die Meinung der anderen respektieren, auch wenn sie nicht mit der eigenen übereinstimmt ...
    Hier gibt es mehr von mir zu sehen. Und hier findet Ihr meine meine Tischtennisfotos.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •