Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68

Thema: EOS 1 dx3.......

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    29.10.2019
    Beiträge
    56

    Standard EOS 1 dx3.......
    Thread-Eröffner

    Wer kauft jetzt noch diese Kamera ? Olympia verschoben, Fußball zur Zeit keine Spiele. Profis haben Auftragsrückgang. So und jetzt ? Mal davon abgesehen das Canon gar nicht liefern kann. Aber werden nicht viele Vorbestellungen abgesagt ?
    Wie ist Eure Einschätzung ?

  2. #2
    Full-Member
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    329

    Standard AW: EOS 1 dx3.......

    Ich habe meine vor zwei Wochen bestellt. Gestern bin ich verständigt worden dass ich sie am Freitag bekomme.

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    29.10.2019
    Beiträge
    56

    Standard AW: EOS 1 dx3.......
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von notaufnahme Beitrag anzeigen
    Ich habe meine vor zwei Wochen bestellt. Gestern bin ich verständigt worden dass ich sie am Freitag bekomme.
    Das ging ja schnell. viel Spaß mit dem Schätzchen

  4. #4

    Standard AW: EOS 1 dx3.......

    Die aktuelle Gesamtsituation ist sicher nicht unbedingt eine verkaufsfördernde Maßnahme für die Kamera. Für den einen oder anderen Freiberufler in der Sport- und Pressefotografie wird die Kamera aufgrund der Ausfälle derzeit, sicher auch in naher Zukunft kein Thema werden.

    Ich sehe es ja bei mir selbst, derzeit werden alle denkbaren Worst-Case-Szenarien weit übertroffen. Bis vor kurzen hätte ich eine Reduzierung meines Umsatzes durch einen Zusammenschluß meines Hauptkunden (lokale Tageszeitung) mit der nächst größeren Zeitung als Worst Case angesehen. Selbst da hätte ich dann zumindest die Möglichkeit gehabt, dass anderweitig zu kompensieren. Das wir einen "Stillstand" haben, bei es absolut keinen Sport und keine Veranstaltungen gibt, war für mich unvorstellbar. Diese Situation haben wir jetzt und niemand weiß, ob die verschiedenen Sportarten ihre unterbrochenen Spielzeiten wieder aufnehmen. Wenn nicht, geht es nach den Sommerferien mit den neuen Spielzeiten los, was einem halben Jahr quasi ohne Einnahmen entsprechen würde. Keine gute Voraussetzungen, um eine 7300 € Kamera zu kaufen...

    Mit dem was ich heute weiß, hätte ich den Kauf auch zumindest aufgeschoben.

    Ob sich die "Hobbyfotografen" stark beeinflussen lassen, kann ich nicht einschätzen.
    Geändert von Thomas Madel (24.03.2020 um 19:12 Uhr)
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    29.10.2019
    Beiträge
    56

    Standard AW: EOS 1 dx3.......
    Thread-Eröffner

    Danke Thomas für Deine Einschätzung.
    Bleib gesund.

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    3.083

    Standard AW: EOS 1 dx3.......

    Im Bekanntenkreis haben alle Pros die nicht gerade im Tagesgeschäft/-Politik unterwegs sind, die Kamera zurückgegeben, noch rechtzeitig abbestellt oder beißen sich maximal in den Allerwertesten diese Kamera Anfang/Mitte Januar vorbestellt und im Februar abgenommen zu haben. Keiner würde diese Kamera stand heute nochmal kaufen.
    Bei 0,0 Aufträgen seit Wochen und wohl noch für Wochen/Monate ist so ein Kameramodell auf dem Tisch (meist x2/3) schon mehr als ein Sturm den man umschiffen muss.

    Einige sprechen bereits davon und ich rechne auch insgeheim damit, dass es den ein oder anderen Notverkauf (nicht nur Kameras) geben wird, was beim quasi "toten" Gebrauchtmarkt derzeit noch erschwerend hinzu kommt.
    Keine einfachen Zeiten!

    Im R5-Thread hatte ich es ja bereits geschrieben...
    Ein befreundeter kleiner Händler wusste jedenfalls die Tage zu berichten, dass es in den letzten Wochen eine auffällig hohe Rücklaufquote bei der 1Dx3 gab.
    Ihm macht das erstmal wenig Sorge, weil die Liste der Vorbestellungen länger ist als die absehbare Verfügbarkeit. Es spiegelt dennoch ein ernstes Bild der herrschenden Kaufzurückhaltung für derzeit nicht unbedingt notwendiger Invests, gerade im Bereich der Pros wieder.

  7. #7
    Full-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    7.248

    Standard AW: EOS 1 dx3.......

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Jan Beitrag anzeigen
    Im Bekanntenkreis haben alle Pros ...
    Übelst, es gibt soviele denen derzeit die Lebensgrundlage wegbricht: Fotografen, Musiker, Künstler, DJs, Fitnesstrainer ... und denen geht es wahrscheinlich noch vergleichweise gut wenn man die "on the edge" Unternehmer betrachtet, z.B. die Kleingastronomen die 5 Angestellte haben.

    Aber auch die größeren fallen um wie die Fliegen ... Vapiano, Maredo, ...

  8. #8

    Standard AW: EOS 1 dx3.......

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    Mit dem was ich heute weiß, hätte ich den Kauf auch zumindest aufgeschoben.

    Ob sich die "Hobbyfotografen" stark beeinflussen lassen, kann ich nicht einschätzen.
    Bei den reichen Hobbyfotografen, für die eine so teure Kamera wohl überhaupt in Frage kommt, ist bestimmt gerade ein ganzes Stück des Depotwertes weggebrochen und das führt ganz sicher zum Nachdenken wie es denn sonst so um die Altersvorsorge steht.
    Andere Hobbyfotografen, wie ich als gelernter Buchhalter, packen die Kamera in das Anlagevermögen der privaten Bilanz, schreiben sie über ein paar Jahre ab, nutzen sie bis zum Lebensende des Gerätes oder verkaufen sie irgendwann mit überschaubarem Verlust.
    Das funktioniert auch prima ohne Olympia und andere Sportveranstaltungen, denn die Vögel und das ganze andere Getier bei uns in der Gegend sind von dem Virenkram völlig unbeeindruckt.
    Ich persönlich glaube, dass der Spaß mit so einer Kamera vor dem aktuellen Hintergrund umso größer ist je weniger man damit verdienen muss.

    Lg, Gerd

  9. #9

    Standard AW: EOS 1 dx3.......

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Jan Beitrag anzeigen
    Keiner würde diese Kamera stand heute nochmal kaufen...
    Aber nur aus finanziellen Gründen! Die Kamera ist top und wer damit gearbeitet hat wird sie nicht mehr hergeben wollen.

    Die Situation ist für viele Profis wirklich dramatisch. Bei vielen sind von heute auf morgen praktisch alle Einnahmequellen auf einmal weggebrochen. Außer Politik und Corona gibt es praktisch nichts. Der Zustand wird wohl auch noch eine Weile so bleiben. Ich mache die Fotografie im Nebenberuf, aber eben sehr regelmäßig und mit professionellem Equipment. Sollte der Sport nicht bald wieder starten und die Ligen nicht zu Ende gespielt werden, fehlt mir am Jahrensende beim Umsatz eine 5-stellige Summe. Solange ich insgesamt meine Fixkosten hereinbekomme, ist es für mich nicht ganz so dramatisch, wer davon leben muss, für den wird es ganz dramatisch.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  10. #10
    Free-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    3.083

    Standard AW: EOS 1 dx3.......

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    Aber nur aus finanziellen Gründen!
    Ja natürlich, zumindest habe ich den Threadersteller unter diesem Gesichtspunkten verstanden.
    Die Kamera ansich ist ja tiptop.
    Aber ein Werkzeug das aktuell lediglich kostet und nichts einbringt, ist halt ein unnötiger Klotz am Bein. Insbesondere wenn es ärgerlicherweise erst ein paar Tage/Wochen alt ist.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •