Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 68

Thema: EOS 1 dx3.......

  1. #41

    Standard AW: EOS 1 dx3.......

    Zitat Bezug auf die Nachricht von hs Beitrag anzeigen
    High end kostet auch im kleinen. Ist überall so. Allerdings finde ich 2 TB für Karten/Sicherung auch heftig viel.
    Sorry Frank, aber Gerd hat ganz normal gefragt und keine pampige Antwort verdient. Ich denke der Normalo kommt mit 128 GB (OK, von mir aus auch 256 GB) aus und versteht somit deine Anforderungen nicht.
    Habe ich jetzt auch nicht gewusst das die Speicherkarten so teuer sind.

  2. #42

    Standard AW: EOS 1 dx3.......

    Zitat Bezug auf die Nachricht von hs Beitrag anzeigen
    High end kostet auch im kleinen. Ist überall so. Allerdings finde ich 2 TB für Karten/Sicherung auch heftig viel.



    Sorry Frank, aber Gerd hat ganz normal gefragt und keine pampige Antwort verdient. Ich denke der Normalo kommt mit 128 GB (OK, von mir aus auch 256 GB) aus und versteht somit deine Anforderungen nicht.
    dann soltest auch du mal genau lesen was oben steht 2X Datensicherungsgerät und 2TB SSD und noch die Karten.

    VG.Frank

    https://www.videodata.de/shop/produc...PS-10-XQD.html <<wenn es mal intressiert

  3. #43
    Full-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    7.165

    Standard AW: EOS 1 dx3.......

    Zitat Bezug auf die Nachricht von FrankF Beitrag anzeigen
    dann soltest auch du mal genau lesen was oben steht 2X Datensicherungsgerät und 2TB SSD und noch die Karten.
    Ich habe genau gelesen, aber Du anscheinend nicht. Die 2TB versteht Gerd nicht, und ich eben auch nicht.

  4. #44

    Standard AW: EOS 1 dx3.......

    Ich habe gerade nachgesehen, die größte Kombination aus RAW+JPEG die ich unter meinen Bilder der 1DX MKIII gefunden habe, ist 37 MB groß.

    Da würde man auf 2 TB 55000 Bilder speichern können. Braucht man das unterwegs?
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  5. #45

    Standard AW: EOS 1 dx3.......

    Zitat Bezug auf die Nachricht von FrankF Beitrag anzeigen
    dann soltest auch du mal genau lesen was oben steht 2X Datensicherungsgerät und 2TB SSD und noch die Karten.

    VG.Frank

    https://www.videodata.de/shop/produc...PS-10-XQD.html <<wenn es mal intressiert
    Ah Frank, jetzt verstehe ich das natürlich auch!

    Ich hatte vergessen, dass ich meinen Netapp MetroCluster 8040 mit 4 über Kreuz verkabelten Controllerköpfen in verschiedenen Rechenzentren und Brandabschnitten auch noch in die Berechnung einbeziehen muss.
    Wie konnte ich nur so nachlässig sein. Und dann kommen ja noch die ganze Glasfaserverkabelung und die sündhaft teuren Atto Bridges dazu.
    Wenn man dazu auch noch so ein alter Mann ist wie ich, braucht man noch diese ganzen LTO Bandlaufwerke für das Backup der Daten. Backup to Disk geht bei alten Leuten nicht, denn die bestehen bekanntlich auf den Medienbruch von Disk zu Tape. Ach ja, für die Tapes braucht man dann wieder diesen feuerfesten Tresore....

    Ich armseliger Schnösel war doch schändlicherweise davon ausgegangen, dass ich mir zur der mitgelieferten 64GB CFExpresskarte und dem Card Reader einfach eine 128GB CFExpresskarte für 200,- € dazu kaufe und dann genauso ausgestattet bin wie bei meiner 5D IV und der 5DsR, die beide erheblich mehr Datenvolumen produzieren als diese lächerliche 20 Megapixel 1DX III....

    Entschuldige vielmals, dass ich gefragt habe!

    lg, Gerd

  6. #46
    Free-Member Avatar von Nihao
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    1.182

    Standard AW: EOS 1 dx3.......

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade nachgesehen, die größte Kombination aus RAW+JPEG die ich unter meinen Bilder der 1DX MKIII gefunden habe, ist 37 MB groß.

    Da würde man auf 2 TB 55000 Bilder speichern können. Braucht man das unterwegs?
    Wenn man auch hochaufgelöst filmt, sieht die Rechnung aber anders aus.

  7. #47
    Full-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    7.165

    Standard AW: EOS 1 dx3.......

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Nihao Beitrag anzeigen
    Wenn man auch hochaufgelöst filmt, sieht die Rechnung aber anders aus.
    Klar, aber trotzdem sind wohl für sehr viele Fotografen im Forum die 2TB nicht nachvollziehbar.

  8. #48

    Standard AW: EOS 1 dx3.......

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Nihao Beitrag anzeigen
    Wenn man auch hochaufgelöst filmt, sieht die Rechnung aber anders aus.
    haha, das stimmt, wir haben bei einer Videoproduktion mit der 1DX III 1,5 TB Daten an einem Tag produziert.

  9. #49

    Standard AW: EOS 1 dx3.......

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Nihao Beitrag anzeigen
    Wenn man auch hochaufgelöst filmt, sieht die Rechnung aber anders aus.
    Natürlich sieht die Rechnung da völlig anders aus. Wer aber "Videoproduktionen" macht oder machen will, der wird auch bereit sein, das Geld für die Karten ohne großes Wehklagen auszugeben.

    Die CFexpress Karten sind derzeit noch sehr teuer, es wird sich zeigen, ob die preislich in erträglichere Regionen fallen. Wenn sie nur in den sündhaft teuren Topmodellen verwendet werden, würde ich nicht zwingende erwarten, dass der Preis irgendwann mal in Richtung der Preise von CF-Karten fällt.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  10. #50

    Daumen hoch AW: EOS 1 dx3.......

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    Solange noch nicht alle Vorbestellter bedient sind und es auch sonst Anfragen gibt, wird das eher problemlos möglich sein. Wenn der Händler schon 5 Kamera im Lager hat, wird er eher weniger kooperativ sein. Es stellt sich ja auch immer die Frage, ob man auf langfristige Kundenbindung aus ist oder nicht. Der Händler, der einen Vorbestelller zur Abnahme zwingt wird sich darüber im Klaren sein, dass er den Namen aus seiner Kundenkartei streichen kann. Ich würde vermuten, dass die noch relative geringe Anzahl an Kameras in Deutschland bei einem persönlichen Kontakt zum Händler derzeit noch einen Rücktritt von einer Vorbestellung eher einfach macht. Bei Onlinebestellungen stellt sich die Frage durch das Fernabsatzgesetz eh nicht.
    Da bin ich voll Deiner Meinung, Thomas.
    Ich finde, dass diese Gedanken aber auch in die andere Richtung gelten sollten. Wenn man eine Vorbestellung getätigt und womöglich als Stammkunde einen guten Preis herausgehandelt hat, dann sollte man auch zu seiner Bestellung stehen, wenn man es irgendwie einrichten kann. Beim Händler vervielfältigen sich ansonsten die Stornierungen einzelner Kunden zu einem großen Problem!

    Lieber Martin, ich warte täglich auf die Ankündigung der Lieferung!

    lg, Gerd

Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •