Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: RF auf EF Adapter mit Vario ND Filter - welche Werte

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    53

    Standard RF auf EF Adapter mit Vario ND Filter - welche Werte
    Thread-Eröffner

    Hallo liebe Forum Mitglieder,

    ich habe eine Frage zum RF auf EF Adapter mit eingebautem Vario ND Filter:
    Welche Werte hat dieser Filter (ND X bis ND Y)?

    Dazu habe ich bisher keine Angaben finden können.

    Jegliche weitere Informationen z.B. zum Filterdurchmesser, Verwendbarkeit anderer Filter ggf. anderer Hersteller möglich, passt der Filter auch in den Polfilter Adapter, kann man die Filter einzeln bekommen, etc. sind herzlich willkommen.

    Mein Anwendungsfall wäre das Filmen mit adaptierten EF Objektiven bzw. EF Cine Objektiven und auch das Fotografieren mit Langzeitbelichtungen.

    Ich freue mich auf Antworten und Informationen, idealerweise von Personen, die diesen Adapter verwenden.
    Mich würde auch sehr die Qualität des Filters interessieren auch im Vergleich zu Wettbewerbsprodukten für das Frontfiltergewinde.

    Im Voraus vielen herzlichen Dank.

    Viele Grüße
    Arnd

  2. #2
    Full-Member
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    334

    Standard AW: RF auf EF Adapter mit Vario ND Filter - welche Werte

    Geändert von notaufnahme (22.05.2020 um 22:35 Uhr)

  3. #3
    Full-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    7.285

    Standard AW: RF auf EF Adapter mit Vario ND Filter - welche Werte

    Der RF Filter Adapter ist schon ein coole Sache, ich selbst habe aber letztendlich doch Abstand genommen. Die Gründe waren:
    - der Dichteverteilung ist recht ungleichmäßig
    - ich habe dedizierte ND Filter und Step-Ringe
    - ich habe auch Polfilter
    - der Preis ist echt ambitioniert

    Wenn es schnell gehen muss (z.B. beim Filmen) ist der RF Vario Adapter sicher unverzichtbar, und er ist sicher auch bequem, wenn ich aber keinen Filter haben will muss ich einen Klarfilter für 109€ verwenden, der Polfilter für 220€ ebenfalls eine Ansage.

    Ich habe mir dafür den Adapter mit Steuerring besorgt, auch das dritte Wahlrad ist eine coole Sache.

    https://store.canon.at/canon-ef-eos-...ring/2972C005/
    Moin

  4. #4

    Standard AW: RF auf EF Adapter mit Vario ND Filter - welche Werte

    Der Adapter "reizt" mich schon irgendwie. Klar habe ich auch etliche Filter und Step-Ringe. ABER - ich habe auch Objektive wie das 14/2.8 L oder TSE 17mm bei den es noch mal extra Kosten sind.
    Was ich schade finde - entweder braucht man 2 Adapter oder eben diese Klarfilter. Vielleicht hätte Canon es anders lösen können.
    Ich denke am Ende hängt es davon ab - ob man viele EF Linsen hat und ob man plant die länger zu behalten (unabhängig davon was so an RF Objektiven kommen wird)
    Grüße aus dem Münsterland
    Robert


    http://www.momentsoftime.org

  5. #5
    Full-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    7.285

    Standard AW: RF auf EF Adapter mit Vario ND Filter - welche Werte

    Zitat Bezug auf die Nachricht von RobiWan Beitrag anzeigen
    Was ich schade finde - entweder braucht man 2 Adapter oder eben diese Klarfilter.
    Du hast doch 2 Adapter, einer kommt doch mit der R. Ob ich aber vorne oder hinten wechsel, der Aufwand ist der selbe. Der Klarfilter ist eine weitere Fläche (die verschmutzen kann) im Lichtkanal. Klar, das TS-E 17 ist ein weiteres Argument für den Vario-Filter, aber es sprechen viele Argumente auch gegen diesen.
    Moin

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    53

    Standard AW: RF auf EF Adapter mit Vario ND Filter - welche Werte
    Thread-Eröffner

    Wenn die Dichteverteilung ungleichmäßig ist, hat sich das Thema bei dem Preis erübrigt.
    Der Nachteil mit dem zusätzlichen Neutral Einsatz ist nicht zu verachten und auch das Wechseln des Adapters ist keine glückliche Lösung.
    Bei > 700,-€ für das Gesamtsystem aus Adapter und ND, Neutral und Pol Einsatz muss die Qualität top sein!

    Vario ND Filter mit Anschlag bei min. und max. gibt es m.W. nur von Schneider-Kreuznach, Polarpro und k&f concept.
    Das ist auch beim Einsteckfilter für den Adapter gegeben.
    Ohne Anschlag besteht die Gefahr des Überdrehens und man erhält der unerwünschten X-Effekt.

    Ich denke, ich investiere dann doch lieber in Ei ordentliches Frontfilter System.

    Vielen Dank und viele Grüße
    Arnd

  7. #7

    Standard AW: RF auf EF Adapter mit Vario ND Filter - welche Werte

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Photog78 Beitrag anzeigen
    Wenn die Dichteverteilung ungleichmäßig ist, hat sich das Thema bei dem Preis erübrigt.
    ....
    Bei > 700,-€ für das Gesamtsystem aus Adapter und ND, Neutral und Pol Einsatz muss die Qualität top sein!
    Das sind leider die Punkte die mich auch von dem Kauf abgehalten haben. Die Idee finde ich nach wie vor sehr "sexy", nur eben bei den Gesamtkosten muss das alles perfekt sein.
    Grüße aus dem Münsterland
    Robert


    http://www.momentsoftime.org

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •