Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 600D "springt nicht an"

  1. #1
    Full-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    1.763

    Standard 600D "springt nicht an"
    Thread-Eröffner

    Hi Leute,

    als meine Tochter nach längerer Zeit heute Ihre 600D aus dem Schrank geholt hat, reagierte diese nicht auf den Ein-/Aus-Schalter.
    Erste Vermutung: Akku alle.
    Also habe ich zwei der 3 Akkus in meinen Hähnel Cube gepackt und bis 100% geladen.
    Der dritte kam ins Original-Ladegerät...

    Nach 2h mit allen Akkus probiert: Fehlanzeige.

    Von anderen älteren Kameras kenne ich es, dass diese eine Pufferbatterie habe, ohne die nichts geht.
    Ist das bei der 600D auch so?
    Ein entsprechendes Batteriefach habe ich nicht gefunden...

    Merci

    Dirk

  2. #2
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    1.705

    Standard AW: 600D "springt nicht an"

    Hallo Dirk,

    schau mal, ob irgendwas das richtige Schließen von Akkufachdeckel oder Speicherkartenabdeckung verhindert bzw. ob die Kamera das Schließen eines der beiden Deckel nicht erkennt.
    Soweit ich weiß, gibt es da zumindest bei manchen Modellen eine Überprüfung in Form eines kleinen Magentschalters.

    BA_600D.png

    Frank
    Geändert von FrankD (28.06.2020 um 19:46 Uhr)
    Bitte recht freundlich!

  3. #3
    Full-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    1.763

    Standard AW: 600D "springt nicht an"
    Thread-Eröffner

    Bei der 600D sind sowohl der Akku-Fach-Schalter als auch der für den Kartenschacht Microschalter - die beide freigängig laufen...
    Ob sie elektrisch funktionieren, kann ich natürlich nicht sagen...

    Den Akku hab' ich über Nacht geladen - und die Kamera zeigt nicht nur nichts an sondern reagiert gar nicht...
    Von daher wäre ich mit der Liste durch...

    Blieben nur noch _wirklich_ tote Akkus.
    Das will ich nach 5 Jahren nicht ausschließen - aber dann reagieren die normalerweise auch im Ladegerät nicht...

    ciao

    dirk

  4. #4
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    1.705

    Standard AW: 600D "springt nicht an"

    Hallo Dirk,

    zu meiner EOS40D, die ich noch habe, hatte ich auch mal jahrelang den Akku nicht mehr geladen. Der war dann auch tot.
    Ich glaube, das hat sich am Ladegerät dann so geäußert, dass das Ladegerät sehr schnell den jeweils nächsten Ladezustand angezeigt hat mit den Blinkcodes.

    Bei den Mikroschaltern würde ich denken, dass die gehen dürften.

    Frank
    Bitte recht freundlich!

  5. #5
    Full-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    1.763

    Standard AW: 600D "springt nicht an"
    Thread-Eröffner

    Mit neuen Akkus läuft die Kamera nun wieder

    Ciao

    dirk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •