Seite 136 von 141 ErsteErste ... 3686126132133134135136137138139140 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.351 bis 1.360 von 1408

Thema: Praxiserfahrung Canon EOS R5

  1. #1351

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Brummel Beitrag anzeigen
    Auch wenn die IIIer vermutlich flotter sind als die IIer, hat die angeschnallte Kamera jedoch einen sehr großen Anteil an der Performance.
    Würde ich nicht so sehen! Wenn die Version II einfach die Befehle der Kamera nicht schnell genug umsetzen kann, verpufft die Performance der Kamera...
    Viele Grüße Markus

    Homepage
    Instagram

  2. #1352

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Markus Lenzen Beitrag anzeigen
    Würde ich nicht so sehen! Wenn die Version II einfach die Befehle der Kamera nicht schnell genug umsetzen kann, verpufft die Performance der Kamera...
    Zitat Bezug auf die Nachricht von Marcel Denkhaus Beitrag anzeigen
    Davon dass sie einen nennenswert besseren AF haben sollen lese ich jetzt bei Dir zum ersten Mal...
    An den Spiegellosen ist das aber so, die Version III ist ja schon dahingehend optimiert. Insbesondere im Einsatz mit Extender sind sie merklich flotter.
    Viele Grüße Markus

    Homepage
    Instagram

  3. #1353
    Free-Member
    Registriert seit
    20.09.2020
    Beiträge
    189

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5

    Wenn ich an das review von Tony denke:

    https://www.youtube.com/watch?v=FwNRND2qVZU

    Sieht das für mich das Thema R5 vs A1 relativ klar aus. Aber Vogelfotografie etc ist auch überhaupt nicht mein Gebiet, daher kann ich da wirklich 0 aus der Praxis beitragen.

  4. #1354

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Brummel Beitrag anzeigen
    Als "nichtssagend" würde ich den Vergleich alt gegen neu nicht bezeichnen.
    Es wird halt das neueste Sonyobjektiv mit der neuesten Sonycam gegen ein deutlich in die Jahre gekommenes Objektiv von Canon verglichen. Es ist toll zu sehen, wie gut es sich noch schlägt, aber es geht nun einmal mit dem EF III und künftig dem RF eben einfach mehr bei Canon, was eben nicht gezeigt werden kann.

    Wie gesagt ich merke das extrem krass, da ich durchaus ältere und neuere Objektive einsetze und der Unterschied zwischen 2.0 200 L IS und dem RF 100-500mm ist so krass. Das 100-500 erkennt Tieraugen derart viel schneller, das fällt mir jeden Tag aufs neue auf.
    Bildlook und Schärfe sind natürlich auch bei den älteren Supertele auf einem top Niveau.

  5. #1355
    Free-Member Avatar von _Reinhard_
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    298

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Radomir Jakubowski Beitrag anzeigen
    ... der Unterschied zwischen 2.0 200 L IS und dem RF 100-500mm ist so krass. Das 100-500 erkennt Tieraugen derart viel schneller, das fällt mir jeden Tag aufs neue auf.
    Kann es sein, dass es schlicht und einfach an dem Vergleich f2.0 gegen f7.1 liegt. Die Augenerkennung hat ja nichts mit dem AF zu tun. Abgeblendet wie es nun mal ist, sind die Augen eines Vogels eher in der Schärfe und werden erkannt, als es beim f2.0 200mm der Fall ist.

    Gruß,
    Reinhard

  6. #1356
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    4.952

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5
    Thread-Eröffner

    Hmmm, Reinhard, bin jetzt bei der optischen Hardware kein Experte, aber dass die modernen RF-Objektive Technik der neuesten Generation drin haben (das RF 100-500 zB Dual Nano USM) und sicherlich insgesamt noch besser auf die Technik der modernen Spiegellosen abgestimmt sind, als das irgend ein EF Objektiv sein kann, sind aus meiner Sicht Gründe für einen zuverlässigeren und viel viel schnelleren AF.

    Hab gerade ma geschaut: Das Canon EF 200mm f/2L IS USM erschien im Frühjahr 2008, mein RF 100-500 erhielt ich im August letzten Jahres (praktisch mit der Neuvorstellung). Da liegen immerhin 12 Jahre Entwicklung dazwischen, das ist schon eine erhebliche lange Zeit.
    Geändert von JensLPZ (04.05.2021 um 18:53 Uhr)
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr und den Flickr-Alben, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

  7. #1357
    Free-Member
    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    370

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5

    Gemäß Canon wird das neue RF 400/600 in Kombination mit der R3 deutlich schneller sein als die Kombination 1Dx MKIII mit dem EF 400/600III. Vielleicht wird der Test ja nochmal neu aufgelegt wenn die neuen Objektive/Kamera verfügbar sind

  8. #1358
    Free-Member Avatar von _Reinhard_
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    298

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5

    Ja schon klar - der AF ist natürlich schneller bei den neuen RF - nur hat da Radomir 2 völlig verschieden Objektive beim Tieraugen-AF verglichen. Lichtstarke Objektive haben halt Probleme, wenn sie weit defokussiert sind.

    Gruß,
    Reinhard

  9. #1359

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5

    Zitat Bezug auf die Nachricht von _Reinhard_ Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass es schlicht und einfach an dem Vergleich f2.0 gegen f7.1 liegt. Die Augenerkennung hat ja nichts mit dem AF zu tun. Abgeblendet wie es nun mal ist, sind die Augen eines Vogels eher in der Schärfe und werden erkannt, als es beim f2.0 200mm der Fall ist.
    Reinhard, ich arbeite mit zwei R5 parallel mit zwei verschiedenen Objektiven dran. Fokus sitzt halbwegs (vorfokussiert), so dass der Augen AF sofort loslegen kann. Bis die Kamera das beim 100-500er erkennt im Vergleich zum 200er, da liegen Welten dazwischen.
    Interessanterweise ist auch zwischen 400er IS II und 400er IS III der Unterschied deutlich vorhanden, wobei ich auf das 400er IS II leider deutlich seltener Zugriff habe, da ich meins vor Jahren weggeben habe. Sprich das ist immer von einem Freund ...
    Ich will die Version II oder auch das 200er + 800er nicht schlecht machen, aber es ist wirklich so, dass es krass ist wie viel schneller die RF Objektive sind im Vergleich zu den älteren EF Linsen. (Auch RF 2,0 85 zu EF 2,0 135 bei Menschen)
    Ich liebe meine EF Linsen (2,0 135 2,8 180 2,8 200 2,0 200 etc.), aber die RF Linsen liefern vom Speed einfach anders ab. Erst das 400er IS III kommt annähernd an die RF Objektive ran.

  10. #1360
    Free-Member Avatar von Wolle12
    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    2.716

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R5

    Nicht jeder kann sich ein RF Supertele leisten. Einige die ein EF 600/4 II haben werden das auch behalten, so wie ich. Durch die Erfahrungswerte der R5 durch Gunther was den AF angeht, besonders in schwierigen Situationen, werde ich bei meiner 1D erstmal bleiben. Da geht der AF nämlich. Eine einer bleibt eine einer. Vieleicht wird es ja die R1. Eine R5 bleibt eine fünfer, wenn auch Spiegellos.
    So sehe ich das.
    Gruß Wolfgang

Seite 136 von 141 ErsteErste ... 3686126132133134135136137138139140 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •