Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: probleme mit kunden

  1. #31

    Standard AW: probleme mit kunden
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Dirk Wächter Beitrag anzeigen
    Uwe, lade ihn doch in dein Studio ein und zeig ihm die Bilder an einem kalibrierten Ausgabegerät.
    wie gesagt, auf einen ähnlichen vorschlag kam bereits die antwort "nicht jeder hat einen high end monitor für 2500,- eur. du musst die bilder so liefern, dass sie bei jedem gut aussehen." ...und er wird sich definitiv keine zeit nehmen um extra zu mir zu fahren (andere stadt/region). erstens ist er viel zu beschäftigt (unternehmer), zweitens will er einfach nur geliefert bekommen was er bestellt hat, ohne sich weiter damit beschäftigen zu müssen. daher sehe ich auch nur ein 50% chance für mein obiges vorhaben, mit ihm seinen monitor zu justieren (falls das bei der alten gurke überhaupt geht).

  2. #32

    Standard AW: probleme mit kunden

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Uwe Johannsen Beitrag anzeigen
    wie gesagt, auf einen ähnlichen vorschlag kam bereits die antwort "nicht jeder hat einen high end monitor für 2500,- eur. du musst die bilder so liefern, dass sie bei jedem gut aussehen." ...und er wird sich definitiv keine zeit nehmen um extra zu mir zu fahren (andere stadt/region). erstens ist er viel zu beschäftigt (unternehmer), zweitens will er einfach nur geliefert bekommen was er bestellt hat, ohne sich weiter damit beschäftigen zu müssen. daher sehe ich auch nur ein 50% chance für mein obiges vorhaben, mit ihm seinen monitor zu justieren (falls das bei der alten gurke überhaupt geht).
    Oh ja, das wird wirklich schwierig, Uwe. Ich hatte vor zwei Wochen einen Fall mit meinem langjährigen und größten Kunden (Motorenwerk eines deutschen Premium-Fahrzeugherstellers), allerdings eine reine Werbesache, welche diesmal nichts mit Fotografie zu tun hatte. Ich habe zwei Riesenfassadenbanner (8 x 6 m, ringsum gesäumt und geöst) aus Mesh-PVC-Gewebe (perforierte Plane) machen lassen, die aufgrund der maximalen Digitaldruckbreite von 5 m auf seine Endgröße zusammengeschweißt werden musste. Das geht gar nicht anders. Alle Riesenbanner sind zusammengeschweißt. Diese Naht sieht man bei Mesh-Plane, weil dort die Perforation zusammenschmilzt und den Hintergrund nicht mehr durchlässt. Um es abzukürzen: Da hat der Kunde rumgemostert, dass das nicht gut aussieht. Ich musste mit Engelszungen Erklärungen abliefern, obwohl ein "Anders gehts nunmal nicht!" hätte reichen müssen. Ist aber alles unterm Strich gut ausgegangen. Aber so einen Kunden willst du wirklich nicht verlieren.

  3. #33

    Standard AW: probleme mit kunden
    Thread-Eröffner

    ja, wenn es einfach wäre, hätte ich es bereits gelöst. hab ja in der vergangenheit schon unzählige lösungen für/mit kunden gefunden. im prinzip ist es sogar noch schwieriger, bzw. das dilemma noch grösser als ich es hier schildere. ich möchte es nur nicht ausführlicher darlegen, da man beim googeln schnell diesen thread finden kann und betreffende personen sich wiedererkennen können. ich werd also erst mal nächste woche den vorschlag machen, dass wir uns beide an seinen monitor setzen. mal sehen ob er sich die zeit nehmen will.

  4. #34
    Free-Member Avatar von Berszat
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    1.538

    Standard AW: probleme mit kunden

    Tach auch,

    was ich beim Überfliegen der Beiträge vermisse: Liefere doch 2 Versionen der Arbeit ab, 1 richtige und dann die "falsch" belichtete, kontrastarme/-reiche Version. Die entspr. Bezeichnung ("falsch", "richtig") kommt in den Dateinamen und die Ordnerbezeichnung. Der Aufwand ist mMn nicht groß und stellt simple Kundengemüter zufrieden. Kann man in der Rechnung unter "Sonderwunsch" auch geltend machen.

    Nach 36 Jahren Selbstständigkeit in anderer Branche weiß ich aber wovon Du redest. Einfacher konnten solche Situationen geregelt werden, wenn bei größeren Projekten ein Team des Kunden am Tisch saß und darunter kritische, wissende und selbstbewusste Mitarbeiter des Kunden waren, die ihrem Chef auch schon mal die Meinung sagten. Hatte der natürlich nur seine Ja-Sager und Haussklaven mit -keine Chance.

  5. #35

    Standard AW: probleme mit kunden

    Wenn Du über den Kunden auf weitere Aufträge hoffst, hängt es sicherlich ein Stück weit davon ab, wie er Dich empfiehlt. Geht das rein über eine mündliche Empfehlung ohne Zuhilfenahme der Bilder, wäre eine Bildversion nur für ihn unkritisch. Verweist er aber auf die Aufnahmen als Referenz, kann ein potentieller Interessent bei Betrachtung auf seinem besser eingestellten Monitor zu dem Ergebnis kommen, dass Deine Fotos nicht seinen Ansprüchen entsprechen.
    Wenn Du für Dich der Überzeugung bist, alles richtig gemacht zu haben (ich bin sicher, dass das so ist, denn Du bist ja schon länger im Geschäft), würde ich noch den von Dir zuletzt genannten Versuch starten. Fruchtet der nicht, würde ich vermutlich auch keine angepasste Kundenversion anfertigen. Es stellt sich ja auch die Frage, ob Du Kundenempfehlungen von dieser Person haben möchtest. Ticken die ähnlich, ist der nächste Ärger schon vorprogrammiert.
    Viele Grüße Erik
    -----------------------------------------------
    Man sollte die Meinung der anderen respektieren, auch wenn sie nicht mit der eigenen übereinstimmt ...
    Hier gibt es mehr von mir zu sehen. Und hier findet Ihr meine meine Tischtennisfotos.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •