Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Thema: Meine Bilder im Rolli

  1. #11
    Full-Member
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    504

    Standard AW: Meine Bilder im Rolli
    Thread-Eröffner

    Moin

    @Robert

    Mit folgenden Linsen mache ich meine Aufnahmen:

    Tamron 24-70 2,8 SP DI VC

    Canon EF 100-400 L II

    EF 16-35 2,8 L II

    EF 85 L 1.2 II

    EF 50 1,8 STM

    EF 70-200 2,8 L II

    EFs 55-250 IS STM

    TK 1,4x III

    TK 2x II

    Canon 7D II

    Canon RP

    Davon nehme ich aber immer nur einen Teil mit im Rucksack, den ich gut hinten an den Rolli hängen kann. Habe zwar elektrische Unterstützung wie beim E-Fahrrad, aber jedes Kilo zählt.

    @ Eric

    Ich habe keinen professionellen Bildschirm, eher ein Standard von Hanns G

    Zum bearbeiten nutze ich nur noch LR und PS als ABO.
    DPP hat mich zuviel Nerven gekostet, weil mega lahm.

    @Thomas

    Meine Bilder mache ich ausschließlich als RAW und habe eigentlich immer den automatischen Weißabgleich eingestellt. Ich werde mich aber gerne mal mit dem manuellen Abgleich beschäftigen.
    Geändert von Olaf G. (12.08.2020 um 11:00 Uhr)
    Viele Grüße
    Olaf

  2. #12
    Free-Member Avatar von pmplayer
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    7.748

    Standard AW: Meine Bilder im Rolli



    Schöne Bilder Olaf und auch von mir Respekt ob deiner Arbeit.
    Finde die Nachgereichen vom Joerg alle sehr passend vom Weissabgleich, da wäre dann von deiner Seite noch Lernpotenzial ( mit dem richtigen Weissabgleich )
    das macht aber auch die Übung und die Menge der Aufnahmen, da lernt man schnell dazu.

    Grüsse
    Mario

  3. #13

    Standard AW: Meine Bilder im Rolli

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Olaf G. Beitrag anzeigen

    @Thomas

    Meine Bilder mache ich ausschließlich als RAW und habe eigentlich immer den automatischen Weißabgleich eingestellt. Ich werde mich aber gerne mal mit dem manuellen Abgleich beschäftigen.
    Dann brauchst du dich mit dem manuellen Weißabgleich nur bedingt beschäftigen, denn das kannst du dann im Nachgang bei der Entwicklung machen. Dann solltest du bei der Entwicklung im Zweifelsfall nur mal die Vorgaben, die im Prinzip denen der Kamera für den manuellen Weißabgleich entsprechen, durchprobieren. Manchmal hilft es gewaltig, wenn man schon ein gutes Grundergebnis in der Verlosung hat. Wenn der von der Kamera getroffen Weißabgleich gut oder besser als die Vorgaben war, kannst du ja einfach auf "wie Aufnahme" zurück.

    Bei manchen Sujets liegt der manuelle Weißabgleich aufgrund von Farbdominanzen in der Umgebung oder im Hintergrund schwer daneben, da kann es eben helfen, wenn man sich nicht an stufenlosen Schiebereglern entscheiden muss sondern erst einmal mit den eigentlich selbsterklärenden Settings eine gute Ausgangsbasis schafft.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  4. #14
    Full-Member
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    504

    Standard AW: Meine Bilder im Rolli
    Thread-Eröffner

    Ich habe oft das Problem mit der 7D, das meine Bilder viel zu hell sind. Das habe ich bei der RP nicht.
    Geholfen hat mir immer ein abregeln mit der Belichtungswaage auf -1. Ich nutze eigentlich eigentlich nur den AV Modus.
    Die 7D II scheint mir da eine echte Zicke zu sein.
    Viele Grüße
    Olaf

  5. #15

    Standard AW: Meine Bilder im Rolli

    Was für eine Messmethode verwendest du?

    Zu hell kenne ich von Canon kaum. Alle meine DSLRs sind bislang als Grundeinstellung immer auf +1/3 Blende gestanden, weil mit dir reguläre Belichtung einen Tick zu dunkel war. Die 1DX MKIII hat übrigens die beste Belichtungsmessung, die ich bislang gesehen habe. Das ist die erste Kamera, die bei mir auf +/- 0 steht und überragend gut belichtet.

    Ich fotografiere auch sehr viel in "M", speziell dann, wenn die Automatiken nicht gut oder zuverlässig funktionieren. Dann nehme ich M und mache ein Testbild und schaue es mir an, notfalls auch das Histogramm. Die Mehrfeldmessung kann bei Canon schon mal sehr zickig sein, da reicht mitunter eine kleine Korrektur des Ausschnittes, um die Belichtung völlig zu verändern.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  6. #16

    Standard AW: Meine Bilder im Rolli

    Auch von mir Respekt für Deinen Einsatz und die Ergebnisse.
    Zum Weißabgleich wurde ja bereits fast alles geschrieben. Wenn Du das Problem mit dem Weißabgleich nur bei einigen Bildern hast, scheint die Ursache wohl eher bei der Automatik denn beim Bildschirm zu liegen. Nichtsdestotrotz schadet ein kalibrierter Monitor nicht.
    Viele Grüße Erik
    -----------------------------------------------
    Man sollte die Meinung der anderen respektieren, auch wenn sie nicht mit der eigenen übereinstimmt ...
    Hier gibt es mehr von mir zu sehen. Und hier findet Ihr meine meine Tischtennisfotos.

  7. #17
    Full-Member
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    504

    Standard AW: Meine Bilder im Rolli
    Thread-Eröffner

    Ich nehme immer die Mehrfeldmessung. Es gab auch mal einen Thread über die Überbelichtung bei der 7D II. Da hatten wohl mehrere ähnliche Probleme.
    Die Fummelei habe ich bei der RP überhaupt nicht.

    Thema Bildschirm, ich habe einen 24 Zoll und möchte in Zukunft auf 27 Zoll, da ein noch größerer nicht in den Schrank passt.
    Ich muss mich also vorerst mit der Kalibrierung beschäftigen und mal schauen, wie man das macht.
    Viele Grüße
    Olaf

  8. #18
    Full-Member
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    504

    Standard AW: Meine Bilder im Rolli
    Thread-Eröffner

    Leider nur durch eine Glasscheibe fotografiert.
    good morning to all by Olaf Grün Photography, auf Flickr

    Flamingo by Olaf Grün Photography, auf Flickr
    Geändert von Olaf G. (12.08.2020 um 12:36 Uhr)
    Viele Grüße
    Olaf

  9. #19
    Full-Member
    Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    140

    Standard AW: Meine Bilder im Rolli

    Wenn du bereits mit dem Gedanken spielst dir einen neuen Monitor anzuschaffen, käme vl ein bereits kalibrierter für dich in Frage. Sowohl Thomas als auch ich haben ganz gute Erfahrungen mit dem SW2700PT von BenQ gemacht. Ich verwende ihn jedoch nur im privaten Umfeld und verfüge über keine extrige Kalibirerhardware.

    Dass die 7DII zur Überbelichtung neigt klingt für mich auch eher verkehrt . Halte es mit Automatiken analog zu anderen hier im Forum und Fotografiere bei AV oder TV in der Regel auch mit +1/3 (mit der 7D, 5DIII und 5DIV).

    LG, Robert

  10. #20

    Standard AW: Meine Bilder im Rolli

    Der Flamingo ist farblich auch daneben.

    28313814468_1793fb39b4_3k.jpg

    In Richtung sollte es gehen. Bei dem sRGB verbiegt es bei der Korrektur allerdings schon manche Bereich ziemlich stark.

    Mit was entwickelst du die Bilder?
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •