Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 61

Thema: Praxiserfahrung Canon EOS R-System mit Fremdanbieter-Objektiven

  1. #41
    Full-Member Avatar von andman2201
    Registriert seit
    15.09.2020
    Beiträge
    104

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R-System mit Fremdanbieter-Objektiven

    So. Ich habe jetzt das 70-200 Sports auch an der R5 probiert. Grundsätzlich funktioniert es ganz gut, der AF wirkt aber etwas träge. Im Querformat, insbesondere bei statischen Motiven, ist der Ausschuss okay. So etwa 5 Prozent schätze ich. Die restlichen 95 Prozent sind aber auch wirklich auf den Punkt knackscharf. Im Hochformat besteht leider nach wie vor das von der R bekannte Problem: Bei 70 und 200mm ist die Linse nutzbar, dazwischen tritt ein recht deutlicher Frontfokus auf. Bei 135mm und Oberkörperportrait ist bei Offenblende reproduzierbar die Nasenspitze scharf.

  2. #42

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R-System mit Fremdanbieter-Objektiven
    Thread-Eröffner

    Nach nun einigen Versuchen mit der Kombi aus R5 und dem Sigma 150-600mm C muss ich leider feststellen, dass die Kombination zumindest bei bewegten Motiven - AF-Nachverfolgung - völlig unbrauchbar erscheint. Egal, ob im Hoch- oder im Querformat.

    Ich habe die AF-Cases mit und ohne Modifikationen ausprobiert und das an dem nicht gerade anspruchsvollen Motiv einer gemächlich trottenden Katze. Genutzt habe ich entweder den Spot AF oder - per BBF - den (Tier)Augen-AF. Im Sucher sah während der Aufnahmen alles prima aus, das AF-Feld saß zumeist da wo es sollte, aber die Auswertung war leider regelmäßig maximal ernüchternd: Serie um Serie ohne auch nur ein (!) scharfes Bild. An meinen DSLR (5D III, 1Dx II) war der C-AF zwar auch nicht so treffsicher und verlässlich wie bei Verwendung einer Canon-Linse, aber doch sehr gut nutzbar.

    Deutlich besser ist die Ausbeute an der R5 wenn das Motiv sich still verhält, dann zeigt das (mein) 150-600 C, dass es keine Gurke ist. Aber auch da gibt es fehlfokusbedingten Ausschuss, der sich nicht wirklich erklären lässt.

    Als Fazit werde ich mich voraussichtlich vom Sigma trennen, spätestens wenn (irgendwann) meine 1Dx II von einer DSLM abgelöst wurde. Ob ich gegen all' meinen Widerwillen ein m.E. stark überteuertes RF 100-500 kaufe oder aber nochmal ins EF-System investiere (2,8/300 II oder 4/400 II DO, jeweils mit 1,4x) steht noch nicht fest. Kein an der R5 voll funktionierendes, halbwegs portables Tele scheint mir mittel- und schon gar nicht langfristig aber auch keine Option.
    Beste Grüße,
    Marcel

    www.wildlifefotografie.net

  3. #43

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R-System mit Fremdanbieter-Objektiven

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Marcel Denkhaus Beitrag anzeigen
    Als Fazit werde ich mich voraussichtlich vom Sigma trennen
    Ich würde erst mal das nächste Sigma Firmwareupdate abwarten, vielleicht bringt das ja 'was.
    Mit meinem 150-600 C an der R bin ich zufrieden.

  4. #44

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R-System mit Fremdanbieter-Objektiven
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von PitWi Beitrag anzeigen
    Ich würde erst mal das nächste Sigma Firmwareupdate abwarten, vielleicht bringt das ja 'was.
    Naja, die vollständige Aussage war ja auch die:
    Zitat Bezug auf die Nachricht von Marcel Denkhaus Beitrag anzeigen
    spätestens wenn (irgendwann) meine 1Dx II von einer DSLM abgelöst wurde.
    Und das wird vermutlich auch nicht vor Markteinführung einer EOS R1 der Fall sein. Von daher wird noch einiges an Wasser den Rhein hinunter fließen und vielleicht, ja vielleicht kommt in der Zeit auch noch ein FW-Update seitens Sigma. Ich glaube aber eher nicht daran, die offizielle Positionierung wird erwartungsgemäß sein "alles gut, wir verstehen Ihr Problem nicht". Zudem denke ich wird Sigma eher ein neues Objektiv mit nativem RF-Bajonett auflegen als die alten Linsen funktionstüchtig zu erhalten. So ist das nunmal unter dem Primat des ständigen Wachstums.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von PitWi Beitrag anzeigen
    Mit meinem 150-600 C an der R bin ich zufrieden.
    Hand auf's Herz: Auch bei Serienaufnahmen bewegter Motive im C-AF? Denn da versagt das Sigma. Und zwar richtig.
    Beste Grüße,
    Marcel

    www.wildlifefotografie.net

  5. #45

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R-System mit Fremdanbieter-Objektiven

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Marcel Denkhaus Beitrag anzeigen
    Hand auf's Herz: Auch bei Serienaufnahmen bewegter Motive im C-AF? Denn da versagt das Sigma. Und zwar richtig.
    Also ich hab da kein Problem, es reicht sogar für BIF. Bei der Ausschussquote müsste ich nochmal nachforschen, ist aber sicher nicht viel schlechter als das 100-400 II mit Konverter.

  6. #46
    Full-Member Avatar von andman2201
    Registriert seit
    15.09.2020
    Beiträge
    104

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R-System mit Fremdanbieter-Objektiven

    Wenn ich mich recht entsinne hatte ich mit der Kombination 7D II + 150 - 600 C von 10 Bildern 7 bis 9 scharfe und davon etwa 2 die auf den Punkt perfekt scharf waren.
    Mit der R war ich schon froh, wenn ich bei 10 Bildern überhaupt 2 oder 3 akzeptabel fand. Meist war das erste Bild okay und danach driftete der AF sonst wohin. (Das war auch einer der Gründe, weswegen ich mich letztlich von der R, mit der ich nie wirklich warm geworden bin, getrennt habe.)
    Mit der R5 hatte ich noch nicht die Gelegenheit das wirklich auszuprobieren. Bei statischen Motiven, selbst bei richtig wenig Licht, finde ich die Trefferquote okay, wenn auch bei weitem nicht gut.

  7. #47

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R-System mit Fremdanbieter-Objektiven
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von PitWi Beitrag anzeigen
    Also ich hab da kein Problem, es reicht sogar für BIF. Bei der Ausschussquote müsste ich nochmal nachforschen, ist aber sicher nicht viel schlechter als das 100-400 II mit Konverter.
    Das kann ich jetzt nur so zur Kenntnis nehmen, aber richtig glauben vermag ich es ob meiner bisherigen Erfahrungen nicht. Oder wir haben da andere Ansprüche - "andman2201" schrieb ja auch "von 10 Bildern 7 bis 9 scharfe und davon etwa 2 die auf den Punkt perfekt scharf", was für mich bedeuten würde 2 von 10. Und das ist für mich nicht hinreichend.
    Beste Grüße,
    Marcel

    www.wildlifefotografie.net

  8. #48
    Full-Member Avatar von andman2201
    Registriert seit
    15.09.2020
    Beiträge
    104

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R-System mit Fremdanbieter-Objektiven

    Da hast du mich vielleicht missverstanden. An der 7D II waren durchaus 7 - 9 von 10 Bildern nutzbar und grundsätzlich scharf, wo sie scharf sein sollten. Aber zum Beispiel in Bezug auf BiF lag üblicherweise nicht in all diesen Bildern die Augenpartie auch wirklich exakt im Schärfezentrum.
    Auf die Schnelle habe ich nur dieses schon etwas grenzwertige Beispiel gefunden, wo die Augen halt nur noch so lala scharf sind, das ich aber noch zu den Treffern zählen würde:

    1-1.jpg

    Selbst so ein Ergebnis ist mit der R dann schon ein Glücksfall gewesen.

    Bei statischen Motiven waren mit der 7D II 8 - 9 von 10 Bildern perfekt auf den Punkt scharf. Auch das schafft die R nicht, nach den ersten Versuchen würde ich sagen, die R5 schon.

  9. #49

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R-System mit Fremdanbieter-Objektiven
    Thread-Eröffner

    Danke für Dein Echo. Danach habe ich Dich nicht mißverstanden. Ein Bild wie das gezeigte würde bei mir üblicherweise aufgrund mangelnder Schärfe in der alleinig als Maßstab dienenden Augenpartie die Vorselektion der RAW-Bilder nicht überstehen.
    Beste Grüße,
    Marcel

    www.wildlifefotografie.net

  10. #50
    Full-Member Avatar von andman2201
    Registriert seit
    15.09.2020
    Beiträge
    104

    Standard AW: Praxiserfahrung Canon EOS R-System mit Fremdanbieter-Objektiven

    Okay. Wenngleich obiges Beispiel wie gesagt zu den Grenzwertigen gehört, muss ich dann zumindest für mein Exemplar sagen, dass das 150 - 600 C auch bereits an der 7D und 7D II nach deinen Maßstäben nicht zufriedenstellend funktioniert hat.

Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •