Seite 27 von 30 ErsteErste ... 172324252627282930 LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 297

Thema: Eos R5 Beispielfotos

  1. #261

    Standard AW: Eos R5 Beispielfotos

    Zitat Bezug auf die Nachricht von JensLPZ Beitrag anzeigen
    Die Qualität des Objektivs ist mindestens genau so wichtig.
    Schrieb ich ja bereits:

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Marcel Denkhaus Beitrag anzeigen
    Die Verwertbarkeit von High-ISO Raws aus der R5 auf Pixelebene hängt wie bei allen anderen Kameras massiv vom Motiv und - insbesondere bei Tieren mit feinsten Strukturen in Fell oder Gefieder - von der Motivdistanz iVm. der Auflösung des Objektivs ab.
    Zitat Bezug auf die Nachricht von JensLPZ Beitrag anzeigen
    Welches verwendest Du denn da?
    Meine Tierbilder entstehen im Ansitz zumeist mit dem EF 600mm/f4 L IS II USM mit 1,4x III Extender. Meine "Alltagswaffe" Sigma 150-600mm C ist erstmal aus dem Rennen.


    Zitat Bezug auf die Nachricht von JensLPZ Beitrag anzeigen
    Wenn ich so an meine Erfahrungen mit Topaz Denoise AI denke...
    Kann ich grds. bestätigen, ich bin selbst echt sehr sehr positiv überrascht was das Programm im Auto-Modus leistet (wenngleich ich fast immer den Schärferegler wieder auf Null setze, aber das mag auch daran liegen, dass ich mit den settings und dem workflow für die neue Kamera und die neue Software noch experimentiere und im Schritt davor - ACR - zumeist mit dem Wert 25 das RAW schärfe).

    Aber wie alles hat auch Topaz DeNoise seine Grenzen. Ist das Rauschen zu stark geht das Entrauschen zwangsläufig auf Kosten der Details. Da mag jeder andere Ansprüche haben, ich versuche jedenfalls bislang auch bei der R5 die ISO 3200 je nach Motiv und Distanz nicht zu überschreiten. Für mich ist die R5 diesbezüglich immer noch ein großer Schritt nach vorn, denn auch mit der 1Dx II ist bei mir nach wie vor bei ISO 800 Schluss.
    Geändert von Marcel Denkhaus (25.10.2020 um 18:12 Uhr)
    Beste Grüße,
    Marcel

    www.wildlifefotografie.net

  2. #262

    Standard AW: Eos R5 Beispielfotos

    Wer mag kann sich meine Album vom CIBB World Grandprix in Wuppertal ansehen. Achtung sind über 700 Bilder.
    Hab die meisten Bilder mit der EOS R5 augenommen (Dateinummern beginnen mit CER5) Alle Bilder out of the Cam.
    Blende Fix 2.8 Zeit Fix 1/160 sek. ISOautomatik. Objektiv RF 2.8 70-200 L IS. Der Augenautofokus hat gute Dienste erwiesen. Hier und da
    hat er zuerst auf die Schulter bei seitchen Posen fokusiert. Bei der Rückansicht hat er oft daneben gelegen oder ein im Hintergrund stehendes Plakat (war eine junge Frauf) anvisiert.

    Bitte keine Kritik / Bemerkungen zu den Sportlern!!!

    https://www.achim-winkler.de/?page_id=7176#!

  3. #263
    Full-Member
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.141

    Standard AW: Eos R5 Beispielfotos

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Achim Winkler Beitrag anzeigen
    Wer mag kann sich meine Album vom CIBB World Grandprix in Wuppertal ansehen. Achtung sind über 700 Bilder.
    Hab die meisten Bilder mit der EOS R5 augenommen (Dateinummern beginnen mit CER5) Alle Bilder out of the Cam.
    Blende Fix 2.8 Zeit Fix 1/160 sek. ISOautomatik. Objektiv RF 2.8 70-200 L IS. Der Augenautofokus hat gute Dienste erwiesen. Hier und da
    hat er zuerst auf die Schulter bei seitchen Posen fokusiert. Bei der Rückansicht hat er oft daneben gelegen oder ein im Hintergrund stehendes Plakat (war eine junge Frauf) anvisiert.
    Bitte keine Kritik / Bemerkungen zu den Sportlern!!!
    Hallo Achim,
    für OOC sieht das recht gut aus. Etwas schade, dass Du die Fotos so klein zeigst. Um die Bildqualität fair beurteilen zu können, würde ich gerne mal eines mit, nun ja, so 1800 px oder größer sehen.
    Ich habe mir mal explizit die Dame mit der Nr CER50072 rausgesucht. Das(u. a.) sieht irgendwie weich aus. Besonders an den Haaren zu sehen. Bei dunklen Haaren fällt das nicht so auf.
    Ich gehöre ja zu den Naturfuzzys und die feinsten Härchen der Piepmätze sollten da in bester Auflösung zu sehen sein. Kannst Du mal ein paar Fotos final bearbeiten und zeigen?
    Wie weit war der HG(Plakate) im HG weg? Bei f2,8 ist die Reklame immer noch sehr deutlich dargestellt. Nicht so soft, wie ich das erwartet hätte.

    Jetzt kenne ich natürlich die Gegebenheiten auf der Bühne nicht, aber ich denke, mit den Ergebnissen kannst Du unterm Strich sehr gut leben.
    Gute Arbeit!
    "Passe dich dem Schritt der Natur an. Ihr Geheimnis heißt Geduld." (Ralph Waldo Emerson, 1803-1882)

    http://www.naturfotografie-waltermann.de

  4. #264
    Full-Member
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.141

    Standard AW: Eos R5 Beispielfotos

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Marcel Denkhaus Beitrag anzeigen
    Aber wie alles hat auch Topaz DeNoise seine Grenzen. Ist das Rauschen zu stark geht das Entrauschen zwangsläufig auf Kosten der Details. Da mag jeder andere Ansprüche haben, ich versuche jedenfalls bislang auch bei der R5 die ISO 3200 je nach Motiv und Distanz nicht zu überschreiten. Für mich ist die R5 diesbezüglich immer noch ein großer Schritt nach vorn, denn auch mit der 1Dx II ist bei mir nach wie vor bei ISO 800 Schluss.
    Hi Marcel, deine Aussage macht mich jetzt etwas sprachlos! 1Dx II nicht über ISO 800?

    Beste Grüße
    Willi
    "Passe dich dem Schritt der Natur an. Ihr Geheimnis heißt Geduld." (Ralph Waldo Emerson, 1803-1882)

    http://www.naturfotografie-waltermann.de

  5. #265

    Standard AW: Eos R5 Beispielfotos

    Hallo zusammen,
    Zitat Bezug auf die Nachricht von penums Beitrag anzeigen
    Die R5 ist ja auch im höheren ISO Bereich sehr ordentlich.
    Was ich interessant finde, aber leider nicht testen kann: Entrauschen mit Topaz und mit dem neunen DXO Photolab 4 Deep Prime Noise Filter. DXO hab ich gestestet, für mich schaut es sehr ordentlich aus.
    DXO gibt es für 30 Tage kostenlos zum Test. Und viele haben ja schon Topaz im Einsatz. Ein direkter Vergleich von einem High-ISO Bild mit beiden Entrauschern wäre da interessant.
    Ich habe auch heute DxO PhotoLab 4 getestet und bin rundum begeistert davon. Meiner Ansicht nach kann man damit ein um gut 2 bis 3 Blendenstufen besseres Entrausch-Ergebnis als mit Lightroom allein erreichen. Selbst Bilder mit ISO 25.600 sind damit mit der R5 noch brauchbar. Da das aber nicht richtig hier hereingehört, habe ich dazu ein neues Thema aufgemacht. Ausserdem gibt es dazu auch einen neuen Bericht auf meiner Website.

    Viele Grüße,

    Gerd-Uwe

    www.neukamp.de

  6. #266

    Standard AW: Eos R5 Beispielfotos

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Wilhelm FW Beitrag anzeigen
    Hi Marcel, deine Aussage macht mich jetzt etwas sprachlos! 1Dx II nicht über ISO 800?
    Guten Morgen Willi,

    ja, mit der 1Dx II bin ich bislang nur in wirklichen Ausnahmefällen über ISO 800 gegangen und dann war aber mit ISO 1600 auch wirklich Schluss. Was sich jetzt für manche sicherlich fraglich liest liegt - wie mir seit wenigen Tagen klar ist - nicht zuletzt an den (mangelnden) Fähigkeiten der von mir bis dato zum Entrauschen genutzten Software "Noiseware". Die macht(e) es immer noch besser als das Entrauschen via ACR (inkl. Pinseltool unter ACR), neigt aber bei höheren ISO zur Artefaktbildung. Daraus resultiert meine "Zurückhaltung" bzgl. höherer ISO-Werte.
    Mit Topaz DeNoise würde ich heute vermutlich auch mit der 1Dx II höhere ISO wagen. Nur habe ich die 1Dx II seit Erwerb der R5 nicht mehr angefasst . Aber auch hier gibt es Grenzen, wie schon oben ausgeführt. Wobei auch immer entscheidend ist, was man erwartet. Ich z.B. mag diesen "glattgebügelten" Bildlook nicht. Im Hintergrund / Bokeh schön und gut, aber nicht in der Schärfeebene.

    Um wieder zur R5 zurück zu kehren: Ich habe in den letzten Wochen des Testens gern meine Katze als Motiv genommen. Da es ja witterungsbedingt eher duster ist hat mich Auto-ISO gern mal mit in höhere Regionen genommen (eingestelltes Limit: ISO 12.500). Die Ergebnisse waren nicht zu bemängeln, wenn man die 45 MP auf "webansicht" runterskaliert hat. Davon zeugen hier im Forum ja auch schon einige High-ISO-Beispiele - sieht wirklich, wirklich gut aus, da käme ich regelmäßig nicht auf die Idee, dass da ISO-Werte hinterstehen, die ich zuvor nicht für praxisrelevant angesehen habe.

    Aber zumindest in meiner bisherigen Erfahrung ändert sich auch bei High-ISO-Bildern aus der R5 die Bewertung, wenn man die auf Pixelebene betrachtet. Und (nur) das ist für mich der Maßstab. Das was z.B. Topaz DeNoise da aus im Original stark rauschenden Bildern rausholt und an Details erhält ist immer noch beachtlich, keine Frage. Aber es geht leider auch einiges verloren, bzw. man steht vor der Wahl ein gewisses Rauschen um der Details Willen zu behalten oder eben diese Details zu Teilen zu verlieren, wenn man das Rauschen wirklich weg haben will. Mir wurde es im Fell meiner Katze schlicht und ergreifend zu "matschig", wenn ich z.B. mit ISO 10.000 fotografiert habe. Und das waren Aufnahmen aus der Nähe. Übertragen auf Aufnahmen aus größerer Distanz, wie sie "wildlife" nunmal (in meiner Praxis) die Regel sind bedeutet das Verlust der Fell- und/oder Gefiederstruktur. Und je nach Situation / Motiv / Licht kann ich mir das Bild dann auch gleich schenken. Ich nutze keine sündhaft teuren Linsen, deren Wert im Besonderen darin liegt eben diese Auflösung auch auf Distanz zu bringen, wenn ich eben dieses Detail dann wieder durch (sehr/zu) hohe ISO-Werte, bzw. durch das damit zwingende Entrauschen wieder vergebe.
    Beste Grüße,
    Marcel

    www.wildlifefotografie.net

  7. #267
    Free-Member
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    39

    Standard AW: Eos R5 Beispielfotos

    Museum by Night. Die R5 performt zuverlässig und unauffällig. 500 Bilder - zu 100% sitzt der AF perfekt. Stativeinsatz war nur in ganz wenigen Fällen notwendig. Der IS performt ebenfalls zu 100%. Allerdings habe ich ein paar Mal nach dem Abbau vom Stativ vergessen den IS wieder einzuschalten. Dann besteht beim Ausreizen der Belichtungszeiten selbst nach der Standformel 1/Brennweite im Telebereich Ausschussgefahr. Sicher kein R5-Problem


    Porsche Museum by Night by Daniel, auf Flickr


    Porsche Museum by Night by Daniel, auf Flickr


    Porsche Museum by Night by Daniel, auf Flickr


    Porsche Museum by Night by Daniel, auf Flickr


    Porsche Museum by Night by Daniel, auf Flickr


    Porsche Museum by Night by Daniel, auf Flickr

  8. #268
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    4.486

    Standard AW: Eos R5 Beispielfotos

    Stark, Daniel!


    Ein Bild des vergangenen Mittwochs: Die Kranichfamilie war gut und gern 200m weit weg, ich saß im Auto der scheuen Tiere wegen.




    a crane family in the evening light: Kranich (Grus grus) - common crane
    R5A_5452-small
    by Jens Steyer, auf Flickr
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr und den Flickr-Alben, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

  9. #269

    Standard AW: Eos R5 Beispielfotos

    Toll erwischt, ist das in der Leipziger Gegend?

    Ciao, Carlo
    "On a dark desert highway, cool wind in my hair ..."

  10. #270
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    4.486

    Standard AW: Eos R5 Beispielfotos

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Moppedcarlo Beitrag anzeigen
    Toll erwischt, ist das in der Leipziger Gegend...
    Danke danke, Carlo.
    Ich wohne ja seit Jahren in Halle an der Saale. Von da aus sind es 50 min bis zur Talsperre Kelbra. Dort rasten viele tausend Kraniche und fressen sich tagsüber auf den umliegenden Feldern die Mägen voll. Schließlich muss die Kraft auch für eine lange Tour reichen.
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr und den Flickr-Alben, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

Seite 27 von 30 ErsteErste ... 172324252627282930 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •