Seite 22 von 23 ErsteErste ... 12181920212223 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 227

Thema: Canon EOS R6 Praxiserfahrungen

  1. #211

    Standard AW: Canon EOS R6 Praxiserfahrungen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Duke69 Beitrag anzeigen
    Sehr gut getroffen, ich hätte jetzt nicht gedacht das bei so einer schnellen Sportart 1/800 oder 1/1000 ausreichen.
    Sind bei mir mittlerweile eigentlich Standard-Verschlusszeiten. Ab und an wähle ich sogar längere Zeiten, allerdings einhergehend mit etwas höherem Ausschuss durch Bewegungsunschärfen im Gesicht (Schlagarm wäre mir egal bzw. ist sogar ab und an gewollt).

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    Ein wirklicher Vorteil beim Tischtennis oder Tennis ist natürlich auch, dass man sich über die Lage des AF-Feldes keine Gedanken mehr machen muss. Das hilft bei der Bildgestaltung und der Ausnützung des Bildformats enorm. Wenn man das Feld zentral nimmt, hat man in der Regel auf der der Schlaghand gegenüberliegenden Seite zuviel Platz, wenn man das Feld für einen Vorhandschlag wählt, ist man begrenzt. Das ist mit der Gesichtserkennung Geschichte, da kannst du dich voll auf den Ausschnitt konzentrieren.
    Ich muss mit den Einstellungen noch ein wenig experimentieren. Am Sonntag hatte ich die Einstellung gewählt, bei der die Gesichts- und Augenerkennung von der Position des voreingestellten AF-Feldes startet.
    Mit der 1DX MKIII funktionieren übrigens auch die Sigmas (1,8/135 und 1,4/85) beim Tischtennis perfekt.
    Zumindest beim 135er wurde hier im Thread auch schon mit einem Beispielbild die gute Funktion an der R6 bestätigt. Das werde ich aber sicher auch noch selbst testen.
    Einzig bei Doppeln ist dann "Oldschool" angesagt, da funktionier die Gesichtserkennung nicht gut, weil sie relativ oft zwischen den beiden Gesichter hin- und herspringt. Das passiert auch dann, wenn man ein Gesicht per AF-Feld auswählt.
    Kann ich mir gut vorstellen. Doppel gibt es bei den Damen momentan eh nicht.
    Solange keine, ich nenne es mal "Gesichtsvorwahl mit -erkennung" möglich ist, wird es in dieser Konstellation vermutlich beim Oldschool-Vorgehen bleiben müssen.
    Viele Grüße Erik
    -----------------------------------------------
    Man sollte die Meinung der anderen respektieren, auch wenn sie nicht mit der eigenen übereinstimmt ...
    Hier gibt es mehr von mir zu sehen. Und hier findet Ihr meine meine Tischtennisfotos.

  2. #212

    Standard AW: Canon EOS R6 Praxiserfahrungen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von ertho Beitrag anzeigen
    Solange keine, ich nenne es mal "Gesichtsvorwahl mit -erkennung" möglich ist, wird es in dieser Konstellation vermutlich beim Oldschool-Vorgehen bleiben müssen.
    Doch die gibt es, das ist ja das, was du verwendet hast - von ausgewählten AF-Feld aus startend. Damit hast du dir dein Gesicht ja ausgewählt, der Kamera ist das aber mitunter egal uns sie entscheidet sich spontan für das andere Gesicht. So war es jedenfalls bei mir beim Tennis und Tischtennis. Für Einzel ist die automatische Gesichtserkennung ohne AF-Feld optimal.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  3. #213

    Standard AW: Canon EOS R6 Praxiserfahrungen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    ... der Kamera ist das aber mitunter egal uns sie entscheidet sich spontan für das andere Gesicht. ...
    Genau den Eindruck hatte ich auch, insofern hätte ich das nicht als Gesichtsvorwahl interpretiert ...
    Viele Grüße Erik
    -----------------------------------------------
    Man sollte die Meinung der anderen respektieren, auch wenn sie nicht mit der eigenen übereinstimmt ...
    Hier gibt es mehr von mir zu sehen. Und hier findet Ihr meine meine Tischtennisfotos.

  4. #214

    Standard AW: Canon EOS R6 Praxiserfahrungen

    Da ich durch das AF-Feld ein Gesicht auswähle, hätte ich den Begriff "Gesichtsvorwahl" durchaus gelten lassen.

    Die andere Möglichkeit ist ja nur, es komplett der Kamera zu überlassen. Es ist ja schon erstaunlich gut, wie es derzeit mit einem Gesicht funktioniert. Im Prinzip müsste die Kamera bei einer Vorauswahl die Gesichter unterscheiden können, um im Zweifelsfall dem ausgewählten Gesicht folgen zu können.

    Im aktuellen Zustand hat es mich erstaunt, dass beispielsweise beim Tennisdoppel die Kamera die Gesichter schon gewechselt hat, obwohl sich die Spieler noch gar nicht wirklich bewegt haben. Ich habe praktisch vor dem Aufschlag auf den Aufschläger mit dem AF-Feld fokussiert und noch bevor der aufgeschlagen hat, ist die Gesichtserkennung auf den anderen Spieler gesprungen. Das war der Fall, obwohl die Spieler weit auseinander standen und sie sich auch im Bild praktisch an den Außenkanten befanden. Der Wechsel erfolgte also nicht zwischen zwei Gesichtern, welche nahe beieinander waren sondern praktisch von rechts außen nach links außen. Da hätte ich eigentlich erwartet, dass Kamera bei den großen Distanzen auf dem Sensor nicht so hektisch hin- und herschaltet.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  5. #215
    Free-Member
    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    108

    Standard AW: Canon EOS R6 Praxiserfahrungen

    Ich habe eine Frage......

    ich habe die RP und schiele auf die R6. Verschlechtere ich mich wegen dem kleineren Sensor nicht sogar ein wenig ?
    Ich habe das Ff 35 1.8 und das RF 24-105 4.0, dazu die EF 16-35 4.0 und das 70-200 2.8 L II. Das RF 85mm 2.0 ist bestellt.
    Mit den RF wäre ja der IBIS ein Gewinn, denke der bringt bei den EFs nichts ?
    Ist natürlich auch GAS wenn ich an die R6 denke. Ich bin reiner Amateur, aber nutze nur RAW und DNG+LR6. Was meint ihr ?

    Wünsche einen schönen 3. Advent !

    Kalli

  6. #216

    Standard AW: Canon EOS R6 Praxiserfahrungen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von kalli1 Beitrag anzeigen
    ...ich habe die RP und schiele auf die R6. Verschlechtere ich mich wegen dem kleineren Sensor nicht sogar ein wenig ?
    Was die Auflösung anbelangt verschlechterst du dich definitiv. Ob das für dich eine Relevanz hat, kannst du nur selbst entscheiden.

    In den fast allen anderen Punkten wirst du dich verbessern, beim AF sogar enorm.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  7. #217
    Full-Member Avatar von Cats
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    890

    Standard AW: Canon EOS R6 Praxiserfahrungen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von kalli1 Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Frage......

    ich habe die RP und schiele auf die R6. Verschlechtere ich mich wegen dem kleineren Sensor nicht sogar ein wenig ?
    Ich habe das Ff 35 1.8 und das RF 24-105 4.0, dazu die EF 16-35 4.0 und das 70-200 2.8 L II. Das RF 85mm 2.0 ist bestellt.
    Mit den RF wäre ja der IBIS ein Gewinn, denke der bringt bei den EFs nichts ?
    Ist natürlich auch GAS wenn ich an die R6 denke. Ich bin reiner Amateur, aber nutze nur RAW und DNG+LR6. Was meint ihr ?

    Wünsche einen schönen 3. Advent !

    Kalli
    lade dir die raw´s und mache dir selbst ein blid:
    https://www.imaging-resource.com/PRO...100NR0.CR3.HTM
    https://www.imaging-resource.com/PRO...100NR0.CR3.HTM

  8. #218
    Free-Member
    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    108

    Standard AW: Canon EOS R6 Praxiserfahrungen

    Danke !

    Denke die 20 MP würden mir reichen. Arbeitet eigentlich der IBIS mit dem IS meiner EF Objektive zusammen ?

    Kalli

  9. #219

    Standard AW: Canon EOS R6 Praxiserfahrungen

    Hallo Kalli,

    der IBIS der EOS R5 und R6 funktioniert nur bei EF-Objektiven ohne IS (bei mir z.B. mit dem 100er Makro, dem TS-E 17 und dem 85 f/1.2). Bei EF Objektiven mit IS ist der IBIS der R5/ R6 immer ausgeschaltet. Weitere Infos zur R5 / R6 findest Du auch in meinem Erfahrungsbericht zur EOS R5.

    Viele Grüße

    Gerd-Uwe

    www.neukamp.de

  10. #220
    Free-Member
    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    806

    Standard AW: Canon EOS R6 Praxiserfahrungen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von surgeon Beitrag anzeigen
    Bei EF Objektiven mit IS ist der IBIS der R5/ R6 immer ausgeschaltet.
    Da habe ich von Canon und auch von einem User hier etwas anderes gehört.
    Meines Wissens übernimmt der IBIS die fehlenden Achsen die der Objektiv IS nicht hat.
    Bei einem EF Objektiv ohne IS höre ich den Ibis deutlich arbeiten, bei einem EF Objektiv mit IS und Ohr am Gehäuse auch.

Seite 22 von 23 ErsteErste ... 12181920212223 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •