Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

  1. #21

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    Ich finde das RF 24-105mm wirklich überzeugend für den Preis.
    bei 24mm werden die absoluten Ecken nie 100% scharf. Bei längeren Brennweiten ist es wirklich randscharf.
    Für mich ist es ein attraktives Standardzoom, das ich gerne benutze.
    Es ist keine Offenbarung, aber es leistet eine sehr ordentliche Arbeit.

  2. #22

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Jan Beitrag anzeigen
    Wenn ich mal Zeit finde, würde es mich interessieren mal mein EF 24-70/4 gegen das RF 24-105 antreten zu lassen.
    Das galt ja eh als das qualitativ bessere Standardzoom im f4 Bereich und sollte eher Maßstab sein.
    Da mag ich mein RF 24-105mm lieber als mein EF 4 24-70mm.

  3. #23

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    Herzlichen Dank Gerd-Uwe ! Genau solche Tests der R5-Besitzer sind sehr hilfreich, - die bisherigen Veröffentlichungen beziehen sich ja i.d.R. auf die EOS R, deren Sensor weniger Anforderungen an die Objektive stellt. So wie es aussieht, macht man mit dem RF 24-105 wohl keinen Fehler, selbst wenn man schon die EF-Version hat. Natürlich sind die Bildecken/-ränder - nicht nur bei 24mm - trotzdem nicht der Renner wie dies auch die genannten Fachzeitschriftentests ausweisen. Aber die Abbildungsleistung ist in der Praxis offenbar besser als ich dies aufgrund der genannten Messwerte befürchtet hatte. Ob es da einen merklichen Unterschied zum RF 24-70/f2.8 IS oder EF 24-70/2.8 gibt, weiß ich nicht - messtechnisch wohl schon. Aber als Allroundobjektiv ist das 24-105 jedenfalls von Vorteil, wenn man nicht dauernd wechseln will.

    Viele Grüße
    Wolfgang

    http://www.wjaekel-foto.de

  4. #24

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    Ich habs nun etwas länger im Einsatz und was mir an der R nie aufgefallen ist, an der R5 hat das RF 24-105 bei 105mm und f/4 eine gruselige Vignettierung, welche C1 (bis jetzt) nicht korrigiert. Es ist ein extrem harter Übergang von hell zu dunkel wegen der Vignettierung kurz vor dem linken und rechten Rand.
    Das hatte ich so an meinem EF nicht und leider ist es schon verkauft, sonst hätte ich es mal ausprobiert. Der Vergleich auf the-digital-picture bestätigt das Verhalten, dass das RF viel stärker auf kleinem Raum abdunkelt wie die EF Variante, welche gemütlich nach aussen hin verdunkelt.
    Auch Beispielbilder im Netz an der R5 bei 105mm und f/4 sind gruselig, liegt also nicht an meinem Objektiv.

    PS: Habs mal gefiltert in C1, sind vor allem Bilder welche der Fokus nahe liegt.
    Geändert von aisen.ch (29.10.2020 um 16:17 Uhr)
    lg
    Andreas
    ___________________________________

    Homepage | imTheater

  5. #25

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von aisen.ch Beitrag anzeigen
    ...an der R5 hat das RF 24-105 bei 105mm und f/4 eine gruselige Vignettierung, welche C1 (bis jetzt) nicht korrigiert.
    Wenn bei den aktuellen Zooms die Objektivkorrektur nicht funktioniert, kann es in der Tat gruselige Ergebnisse geben. Ich hab's hier schon mal geschrieben, dass ich beim ersten Einsatz des 100-400 L II an der 1DX das Canon Korrekturprofil nicht installiert hatte. Ich habe noch auf dem Fußballplatz auf dem Display gesehen, wie stark das Objektiv vignettiert, wenn die Korrektur nicht aktiviert, bzw. das Profil dafür nicht vorhanden ist. Wenn die Korrektur aktiviert ist, bekommt man perfekte JPEGs ohne jegliche Vignettierung, aber wehe die Korrektur fehlt. Solche Objektiv wäre zu analogen Zeiten völlig unbrauchbar gewesen!
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  6. #26
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    4.491

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    Mal ein Bild, aufgenommen als Stack (mit der R5) mit diesem Objektiv. Ich finde, das Bokeh sieht wirklich manierlich aus - erst recht für ein Allerweltsobjektiv und Immerdrauf. Infos gibts direkt bei Flickr zum Bild, ich habe alle EXIFs drin gelassen.



    Specht- oder Elstern-Tintling (Coprinopsis picacea) - magpie inkcap fungus
    R5A_5648-small
    by Jens Steyer, auf Flickr
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr und den Flickr-Alben, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

  7. #27

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    Selbst an meiner niedriger auflösenden R war das RF 24-105/4 in den Ecken etwas unschärfer als mein EF 24-70/2,8 II - beide bei Offenblende. Deswegen und wegen /4 statt /2,8 hab ich das RF verkauft. Der IS fehlt mir am EF und der notwendige Adapter nervt aber für das RF 24-70 muss ich noch eine Bank überfallen.

  8. #28

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von PitWi Beitrag anzeigen
    ...aber für das RF 24-70 muss ich noch eine Bank überfallen.
    Da hast du momentan die allerbesten Voraussetzungen! Heute würdest du nur auffallen, wenn du ohne Maske in die Bank gehst...
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  9. #29
    Free-Member
    Registriert seit
    08.10.2016
    Beiträge
    83

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Radomir Jakubowski Beitrag anzeigen
    Da mag ich mein RF 24-105mm lieber als mein EF 4 24-70mm.
    Da ich auch mir überlege ob ich das RF 24-105/4 anschaffe wäre es wichtig ob es so gut wie das EF 24-70/4 abschneidet. Die EF 24-105/4 Objektive waren beide nicht so gut wie das 24-70/4. Bringt die Abbildleistung des RF 24-105/4 genau so viel im Bereich 24-70, sowie am langen Ende von 105mm dem entspräche was das 24-70/4 bei 70mm an Abbildleistung bringt, würde ich mir das RF Objektiv anschaffen.

    Da interessiert mich vorallen die Bereiche mit f/4 mit 24mm, 35mm, 70mm, 105mm und f/8 mit 24mm, 35mm, 70mm, 105mm. Vergleich bei 105mm geht natürlich nicht. Da interessiert mich aber das Abbild bei 70mm vom EF und 105 mm beim RF wie die Randschärfe aussieht. Gerade die 105er sind dort immer weicher gewesen.

    Gruß
    Heiko

    Nachtrag: Vielleicht kann Jan das mal testen und die Ergebnisse hier mitteilen, Danke.

  10. #30

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    Du kannst alles bei https://www.the-digital-picture.com/ vergleichen!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •