Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52

Thema: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

  1. #31
    Free-Member
    Registriert seit
    08.10.2016
    Beiträge
    86

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    Danke für den Link. Mich interessiert aber praxisbezogen mehr. Da ich viel mit dem WW mache u.a. HDR einzeilig mehrzeilig, portraitiere, Landschaftsaufnahmen allgemein. Auch in der Architektur mit dem Nodalpunktadapter wird das Objektiv eingesetzt werden.

    Gruß
    Heiko

  2. #32

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    Moin Heiko,

    ich vermute, dann musst du selbst testen. Ich nutze diese Linsen fast nie bei Offenblende, weshalb ich es nicht in der Form verglichen habe. Zudem hatte ich als ich das RF 24-105mm L IS geliefert wurde, "nur" noch das EF 2.8 24-70mm L II.
    Aus meiner Praxis heraus muss ich sagen, dass mir das RF 24-105mm L IS sehr gut taugt. Einzig bei 24mm werden die Bildecken (NICHT Ränder) niemals 100% scharf. Das kann das RF 24-70mm besser. Ich weiß aber nicht ob das mein EF 4 24-70mm je konnte.
    Du wirst vermutlich nicht drumrum kommen es selbst einmal ausprobieren.

    herzliche grüße
    Radomir

  3. #33
    Free-Member
    Registriert seit
    08.10.2016
    Beiträge
    86

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    Das RF 24-105/4 taugt genauso viel wie die gleichnamigen EF-Pedanten. Da ich öfters Panoramen mache scheint wohl bei Canon nur das EF 24-70/4 in Frage zu kommen. Hier mal ein Beitrag aus dem Nachbarforum, weil der mit dem neuen RF 24-105/4 gerade damit die Probleme hat die für mich dann ebenfalls darstellen würden.
    Link: https://www.dslr-forum.de/showpost.p...7&postcount=69
    Mit dem EF 24-70/4 gibt es im ganzen Brennweitenbereich diese Probleme nicht. Deshalb verbleibe ich beim EF-Objektiv.

    Gruß
    Heiko

  4. #34
    Full-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    606

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    Ich habe heute mein nagelneues RF 4/24-105 das erste Mal an der R5 im Einsatz gehabt. Kein gutes Licht, also keine guten Testbedingungen. Bei mir fällt aber auf, dass der linke Bildrand (ca. 1/5 des gesamten Bildes) in Unschärfe absäuft. Der rechte Bildrand ist OK. Vermutlich stimmt hier die Justierung nicht bei meinem Exemplar? Ich hoffe, das lässt sich durch CPS justieren.
    Ich werde in den nächsten Tagen mal vernünftige (Stativ) Vergleichsbilder mit dem 4/24-70 IS und dem 4/16-35 IS machen und berichten.

    Hier schonmal ein unbearbeiteter Screenshot aus Lightroom (50%-Ansicht, 1/320 Sekunde, Blende 7.1, ISO 400, IS und IBIS an, ohne Stativ). Links der Bildrand, rechts die Bildmitte. Solche Unschärfe dürfte eigentlich nicht auftreten:
    Bildschirmfoto 2020-12-30 um 19.41.30.png

  5. #35
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    4.668

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    Irgendwie kann ich gerade mit den beiden winzigen Bildchen so gar nix anfangen. Wenn es aus demselben Bild sein soll - wie kommt alleine die völlig verschiedene Helligkeit her?

    Eventuell kannst Du mal ein RAW zur Verfügung stellen.
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr und den Flickr-Alben, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

  6. #36
    Full-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    606

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    @Jens: Der Ausschnitt oben ist aus dem gleichen Bild. Es gab einen Sonnen-Spot auf die Mitte des Seeufers - rechts und links Schatten - schöne Stimmung.

    So, ich habe heute nochmal ein paar Testaufnahmen gemacht - auch im Vergleich mit dem EF 4/24-70 und dem EF 4/16-35. Alles vom Stativ aus.

    -> Das 16-35 ist nach wie vor super, auch an der R5. Auch das 24-70 ist sehr gut.

    Das RF scheint bei mir im rechten Bildbereich sogar geringfügig besser als das EF 4/24-70. So, wie man es auch auf https://www.the-digital-picture.com im Vergleich sehen kann. Kein großer Unterschied, aber von der Qualität wirklich in Ordnung.

    Der linke Bildbereich ist miserabel:
    3 RAW-Dateien als Vergleich findet ihr hier: https://www.dropbox.com/sh/f56jbj0ms...eZdouSpZa?dl=0

    Im Lightroom-Screenshot sieht es dann so aus (linker Bildbereich, noch nicht mal der Bildrand):
    Bildschirmfoto 2020-12-31 um 15.51.37.jpg

    Das sieht mir doch sehr nach Montagsobjektiv bzw. komplett fehljustiert aus.

  7. #37
    Full-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    606

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    ... es wird übrigens durch Abblenden nur minimal besser. Auch bei Blende 16 ist das Problem des 24-105 noch sehr deutlich sichtbar.

  8. #38

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    Nightshot hat auf seiner Seite gletscherbruch.de beschrieben, wie man eine Dezentrierung recht gut verdeutlichen kann. Auf die tippe ich bei Deinem Objektiv. Das hatte ich bei einem 70-200/2.8 auch schon. Habe daraufhin wie von nightshot erklärt eine Bilderserie gemacht und diese samt Objektiv zu Canon geschickt. Die haben neu justiert und danach hat alles gepasst. Das wäre meine Empfehlung.
    Viele Grüße Erik
    -----------------------------------------------
    Man sollte die Meinung der anderen respektieren, auch wenn sie nicht mit der eigenen übereinstimmt ...
    Hier gibt es mehr von mir zu sehen. Und hier findet Ihr meine meine Tischtennisfotos.

  9. #39
    Full-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    606

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    Danke! mit der Methode sollte man es sehr genau sehen. Ich schicke das Objektiv ein.
    Im Anschluss mache ich dann gerne mal einen ausführlichen Vergleichstest vom EF 24-70/4 IS und dem RF 24-105 und berichte hier.

  10. #40
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    4.668

    Standard AW: RF 24-105/4: Kontroverse Beurteilungen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von kk3 Beitrag anzeigen
    Danke! mit der Methode sollte man es sehr genau sehen. Ich schicke das Objektiv ein.. .
    Genau, das solltest Du machen. Beheben oder tauschen.

    Hab das Objektive seit dem es erschien, ja auch und bin sehr zufrieden. Hab zB im tiefen Schnee viele recht nette Bilder gemacht: https://www.flickr.com/photos/jenslp...57713491085656

    So sollte Deines dann auch aufnehmen. Ich hatte ein wirklich gutes EF 24-70mm 2,8 II und hab das nach einem Monat Tests mit dem RF 24-105 ohne jede Reue verkauft.
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr und den Flickr-Alben, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •