Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Eine Woche mit dem 400mm do mk ii im wilden Jura

  1. #1

    Standard Eine Woche mit dem 400mm do mk ii im wilden Jura
    Thread-Eröffner

    Achtung, Langschläfern wird empfohlen, nicht weiterzulesen.


    Da die R5 noch nicht da und die 1Dmk4 verkauft ist hab ich mein neuerworbenes 400mm DO mk2 an die R gepappt und zusammen mit den Telekonvertern diese Woche neben der Arbeit ausprobiert.


    Ziel waren Stein-, Rot- und Gamswild in der nahen Umgebung von Arlesheim (Basel). Nahe Umgebung heisst maximal 1-2 Stunden mit Auto oder ÖV, womit eigentlich der Jura als Gegend übrigbleibt.
    Womit wir beim Disclaimer sind, ich hab am Objektiv nur einen Nachteil entdeckt, es verleitet den Wecker 3h vor Sonnenaufgang zu stellen. Diesen Nachteil haben vermutlich viele der Superteles.


    Angefangen hats mit Überzeiteinzug am Freitag vor ner Woche auf dem Creux du van mit Steinwild. Freitag deswegen weil der Ort an Wochenenden überrannt wird von Freizeitaktivisten. Also halb vier auf und mit dem Auto möglichst nahe an die Felsen. Zuerst ein paar Landschaftsaufnahmen bevor ich wusste ob ichs Wild auch finde. Da die Viecher nicht gejagt werden brauch ich die Konverter nicht auspacken:


























  2. #2

    Standard AW: Eine Woche mit dem 400mm do mk ii im wilden Jura
    Thread-Eröffner

    Am Mittwoch beim Nachhause fahren mit dem Bike übern Berg hab ich gesehen, das die Rehe vermutlich auf der einen Lichtung grasen werden. Also schnell Berg runter, Rucksack an und zu Fuss die 200 Höhenmeter wieder hoch. War leider für gute Fotos bereits zu spät und die Rehe zu scheu, aber den 2TC konnt ich ausprobieren. Und dem einten ADHS Reh wars lustig zuzuschauen wie es aus dem Stand 2m Luftsprünge machte.






    Heute wieder den Wecker auf viertel nach Vier und Richtung Chasseral um Gamswild zu suchen. Hat geklappt und da es um einiges scheuer ist wie das Steinwild und sich im Wald versteckt sind auch einige Aufnahmen mit 2TC und ISO 6400 bei 1/400s entstanden:





















    Die Dame hätt ich fast vergessen:


    Nun bin ich gespannt, was die R5 noch am Autofokus rausholt und ob die ISO6400 brauchbarer sind. Mit dem Canon EF 400mm f/4 DO mk2 bin ich bisher sehr zufrieden und an der Zusammenarbeit mit der Eos R positiv überrascht, mal sehen was die nächsten Ausflüge am Morgen vor Sonnenaufgang so bringen.

  3. #3
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: Eine Woche mit dem 400mm do mk ii im wilden Jura

    Eine wirklich sehr schöne Serie vom Wild aber vom Hocker geholt hat mich Dein zweites Landschaftsfoto. Bis ich die Perspektive auf der Reihe hatte musste ich tatsächlich zwei Mal drauf gucken.
    Das Foto begeistert mich richtig.

  4. #4
    Full-Member
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    501

    Standard AW: Eine Woche mit dem 400mm do mk ii im wilden Jura

    Bild Nr. 2 wäre auch mein Favorit.
    Viele Grüße
    Olaf

  5. #5

    Standard AW: Eine Woche mit dem 400mm do mk ii im wilden Jura
    Thread-Eröffner

    Vielen Dank für die Blumen
    Es war nur kurz Bodennebel, davor wars dunkel und Milchsuppe, nach Sonnenaufgang war der Nebel weg. Manchmal brauchts Glück um im richtigen Moment am richtigen Ort zu stehen.

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    1.019

    Standard AW: Eine Woche mit dem 400mm do mk ii im wilden Jura

    Für diese Bilder würde ich auch so früh aufstehen.

    Es hat sich sehr gelohnt. Alle gefallen mir super! Und wirklich tolle Morgenstimmung hast du aufgenommen.

  7. #7

    Standard AW: Eine Woche mit dem 400mm do mk ii im wilden Jura

    eine beachtliche Bilderstrecke mit durchgängig starken Aufnahmen.

  8. #8

    Standard AW: Eine Woche mit dem 400mm do mk ii im wilden Jura

    Solche spontanen Bilder aus der Natur sind genau mein Fall - prima gemacht!!!

    VG
    Reiner

  9. #9
    Free-Member Avatar von pmplayer
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    7.744

    Standard AW: Eine Woche mit dem 400mm do mk ii im wilden Jura



    Feine Serie die ich mir sehr gerne anschaue !


    Grüsse
    Mario

  10. #10

    Standard AW: Eine Woche mit dem 400mm do mk ii im wilden Jura

    Das zweite Foto mit dem Nebel ist wirklich schön

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •