Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Bildwiedergabe: Rauschen/Artefakte auf PC-Monitor vs. Handydisplay

  1. #1

    Frage Bildwiedergabe: Rauschen/Artefakte auf PC-Monitor vs. Handydisplay
    Thread-Eröffner

    Hallo zusammen,

    vielleicht eine ganz doofe Frage, aber ich setze einfach mal auf das Motto "Es gibt keine doofen Fragen...":

    Wie/woher kommt es eigentlich, dass bei einem Bild, bei dem auf meinem Monitor (EIZO CG247) Bildrauschen und durch z.B. nicht vollständiges Entrauschen entstehende Artefakte in der 100%-Ansicht deutlich zu sehen sind, auf meinem Smartphone (Samsung Galaxy Note4) jedoch nicht. Selbst wenn ich auf dem Smartphone weit über 100% reinzoome.

    Ich hatte gestern mit einem Bild mit ISO10000 experimentiert und auf dem Monitor sah man halt immer noch deutlich, dass es hart entrauscht wurde, auf dem Smartphone hingegegen war die Bilddarstellung wesentlich "sauberer".

    Liegt das allein an der höheren Auflösung des Smartphone-Displays?
    Beste Grüße,
    Marcel

    www.wildlifefotografie.net

  2. #2

    Standard AW: Bildwiedergabe: Rauschen/Artefakte auf PC-Monitor vs. Handydisplay

    Das ist ja eigentlich unlogisch, man müsste ja mehr Artefakte/Fehler sehen am smartphone odr nicht ?

    Liegt das allein an der höheren Auflösung des Smartphone-Displays?
    oder weil samsung, löst gar nicht höher auf duck und wech

  3. #3
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    1.795

    Standard AW: Bildwiedergabe: Rauschen/Artefakte auf PC-Monitor vs. Handydisplay

    Ich würde denken, dass die Smartphones allesamt irgendwelche eigenen Algorithmen zur "Schönrechnung" von Bildern haben. Sowohl was die farbliche Darstellung als auch die von Dir beschriebenen Bildschwächen angeht.
    Für Bilder, die mit den Smartphones fotografiert werden und zumeist auch nur auf solchen Geräten angesehen werden in den diversen sozialen Medien ist das so gewollt, damit jeder das gute Gefühl hat mit seinem Smartphone auch einen tollen Fotoapparat gekauft zu haben.
    Ich würde zum Beispiel eher nicht auf smart Geräten Bilder hinsichtlich ihrer Qualität beurteilen wollen, auch nicht in 100% Darstellung.

  4. #4

    Standard AW: Bildwiedergabe: Rauschen/Artefakte auf PC-Monitor vs. Handydisplay
    Thread-Eröffner

    Ich seh schon, so doof war die Frage anscheinend gar nicht In jedem Fall danke für die Antworten, auch wenn sie mich bislang nicht weiter bringen.

    Ich habe gerade mal versucht, euch das zu visualisieren (zwei screenshots aufgenommen), aber das war dann wohl ein Satz mit X. Sieht halt - an meinem PC-Monitor - beides gleich aus.

    @Frank: Bitte nicht falsch verstehen. Das Bild wurde nicht mit einem Smartphone aufgenommen. Da wäre mir klar, dass herstellereigene Algorithmen das Ergenbnis der Handy-Kamera aufpolieren (müssen). Und es geht mir auch nicht um Qualitätsbeurteilung, sondern nur darum diesen "Effekt" zu verstehen. Nicht, dass ich mir noch einen 4K-Monitor kaufe und dann enttäuscht bin, dass die Bilder immer noch rauschen
    Beste Grüße,
    Marcel

    www.wildlifefotografie.net

  5. #5
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    1.795

    Standard AW: Bildwiedergabe: Rauschen/Artefakte auf PC-Monitor vs. Handydisplay

    Das ist auch nur eine Vermutung von mir mit dem Schönrechnen Algorithmus. Als ich noch mein Samsung Tablet hatte, ist mir eben auch mit Bildern die ich von der externen Kamera importiert hatte, aufgefallen, dass die irgendwie aufpoliert wurden. Wenn ich die dann noch mit LR auf dem Tablet nachgearbeitet hatte, und sie später am PC gesehen habe waren sie über bearbeitet. Deswegen meine Vermutung dass die Algorithmen da alle Bilder auf die Smart Display Anzeige hin optimieren.

    Ich wollte auch nicht sagen, dass Du die Qualität auf dem Handy Display beurteilst. Das war ganz allgemein geschrieben, dass man es wegen der vermuteten Algorithmen nicht tun sollte.

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    05.04.2007
    Beiträge
    392

    Standard AW: Bildwiedergabe: Rauschen/Artefakte auf PC-Monitor vs. Handydisplay

    Hallo,

    Deine recht kurze Beschreibung des Testszenarios lässt Raum für unterschiedliche Ansätze:
    - soziale Medien komprimieren teilweise Uploads neu ggf. sogar in eigene Farbräume > weiteres "Entrauschen" durch Kompressionsverfahren (Informationsverlust des Rauschens durch Glättung = weniger Speicherplatzverbrauch)
    - bei tatsächlicher 1:1 Wiedergabe der Ursprungsdatei, Display verfügt nicht über die Differenzierung von RGB-Werten wie der High-End Eizo (da sieht man wieder, wofür man bei Eizo bezahlt ) z.B. wenn das Display nur mit 8-Bit oder sogar 6-Bit und FRC angesteuert wird, ergeben sich auch "Glättungserschreinungen"
    - Auflösung allein kann auch ein Effekt sein, visuelle Glättung durch mangelndes Auflösungsvermögen des menschlichen Auges bei extrem hohen Pixeldichten

  7. #7

    Standard AW: Bildwiedergabe: Rauschen/Artefakte auf PC-Monitor vs. Handydisplay
    Thread-Eröffner

    Danke nochmal, insbesondere für Deine differenzierte Betrachtungsweise, Alexander. Auch wenn des Rätsel's Lösung damit weiterhin offen bleibt ziehe ich zumindest den Schluss daraus, dass allein die höhere Auflösung des Smartphone-Displays (Super-AMOLED, 1440 x 2560 Pixel (515 ppi)) das "Phänomen" nicht erklärt und somit ein "Aufrüsten" des PC-Monitors auf 4K nicht rechtfertigt.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von FrankD Beitrag anzeigen
    (...) Wenn ich die dann noch mit LR auf dem Tablet nachgearbeitet hatte, und sie später am PC gesehen habe waren sie über bearbeitet.
    Das kann ich nur bestätigen, mein leidiges Problem, wenn ich Bilder für Instagram über das Smartphone einstelle...

    Zitat Bezug auf die Nachricht von FrankD Beitrag anzeigen
    Ich wollte auch nicht sagen, dass Du die Qualität auf dem Handy Display beurteilst. Das war ganz allgemein geschrieben, dass man es wegen der vermuteten Algorithmen nicht tun sollte.
    Alles gut, habe das auch nicht so oder als Affront aufgefasst
    Beste Grüße,
    Marcel

    www.wildlifefotografie.net

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •