Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Akkus für Blitzgerät

  1. #11

    Standard AW: Akkus für Blitzgerät

    Frag mal bei dem Akku-Spezialisten F. Mössinger an, der hat da einiges zu sagen

    https://www.accu-select.de/

    Viele Grüsse
    Werner

  2. #12

    Standard AW: Akkus für Blitzgerät

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Werner Wagner Beitrag anzeigen
    Frag mal bei dem Akku-Spezialisten F. Mössinger an, der hat da einiges zu sagen...
    Die Kompetenz in Sachen Akkus mag hoch sein, die Website ist allerdings, sowohl was die Gestaltung, als auch die Übersichtlichkeit anbelangt, unterirdisch schlecht. Obwohl es mich prinzipiell interessieren würde, will ich dort weder lesen und noch suchen wollen.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  3. #13

    Standard AW: Akkus für Blitzgerät

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen
    Die Kompetenz in Sachen Akkus mag hoch sein, die Website ist allerdings, sowohl was die Gestaltung, als auch die Übersichtlichkeit anbelangt, unterirdisch schlecht. Obwohl es mich prinzipiell interessieren würde, will ich dort weder lesen und noch suchen wollen.
    Der hat auch Telefon, da ist er deutlich besser als auf der hp

    Viele Grüsse
    Werner

  4. #14
    Free-Member
    Registriert seit
    15.11.2019
    Beiträge
    84

    Standard AW: Akkus für Blitzgerät

    Da hast Du sicherlich Recht, allerdings gilt das auch für die Eneloops. Hier ist der Markenname vor ein paar Jahren auch von Sanyo an Panasonic verkauft worden. Fakt ist allerdings das die Laddar Made in Japan sind und wahrscheinlich von der gleichen Fabrik hergestellt werden in der auch die Eneloops produziert werden. Ich nutze die neben den Eneloops und bin zufrieden mit denen und werde die auch weiterhin kaufen zumal der Preisunterschied schon deutlich ist und das Lade und Entladen Verhalten den der Eneloops Pro entspricht. Zumindest bei denen mit 2450 mhA.

  5. #15
    Free-Member Avatar von sting_
    Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    2.885

    Standard AW: Akkus für Blitzgerät

    Eneloop ist der Markenname für Produkte eines Unternehmens (jetzt Panasonic, früher Sanyo), das Akkus fremd produzieren lässt.
    Hinter der besten NiMH LSD Produktionstechnologie steht FDK, ein japanischer Konzern, der für andere Akkus produziert und die LSD (low self discharge) Technologie entwickelt und patentiert hat.

    Anders als IKEA und Fujitsu, die NiMH LSD ausschließlich von FDK aus Japan einkaufen, gibt es Eneloops auch von chinesischen Produzenten. Wenn man "Made in China" drauf stehen hat, bedeutet das geringere Performance und kürzere Lebensdauer. Eneloop ist also nur "Made in Japan" zu empfehlen.

  6. #16

    Standard AW: Akkus für Blitzgerät

    Zitat Bezug auf die Nachricht von sting_ Beitrag anzeigen
    Eneloop ist also nur "Made in Japan" zu empfehlen.
    Das hört sich sehe einleuchtend an!

    Da hätte ich, da meine Eneloops also von Amazon stammen, ehrlich gesagt fast erwartet, dass ich China darauf lesen kann. Dem ist aber nicht so, auf allen steht "Made in Japan".
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  7. #17
    Full-Member
    Registriert seit
    17.08.2009
    Beiträge
    221

    Standard AW: Akkus für Blitzgerät

    Eneloops verwende ich ebenfalls nahezu ausschließlich und nur die weißen. Die Aussagen von Thomas Madel und den anderen kann ich nur bestätigen.

    Das Ladegerät habe ich auch von Mössinger und das ist - im Gegensatz zur HP - gut. Mit der Einzelschachtüberwachung habe ich trotz Eneloop-Qualität schon einzelne Akkus rausgefischt, die nach sechs oder acht Jahren den Geist aufgeben.

    Wenn Du nicht beim großen Fluss kaufen willst, kann ich Dir diesen schnellen und kundenorientierten Händler empfehlen:

    http://www.akku-onlinehandel.de/

    Beste Grüße
    Texl

  8. #18

    Standard AW: Akkus für Blitzgerät

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Texl Beitrag anzeigen
    Wenn Du nicht beim großen Fluss kaufen willst, kann ich Dir diesen schnellen und kundenorientierten Händler empfehlen:

    http://www.akku-onlinehandel.de/
    Ich gerade nachgesehen, meine Akkus sind alle über Amazon bei genau diesem Händler gekauft. Der Name ist dort zwar ein anderer, die Adresse aber dieselbe.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  9. #19
    Free-Member Avatar von viola
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    64

    Standard AW: Akkus für Blitzgerät
    Thread-Eröffner

    Euch allen vielen Dank für eure konstruktiven Beiträge. Es werden wieder Eneloop ... nun fehlt nur noch ein neues, gutes Ladegerät ! ... welches ist euer Favorit ?

    Beste Grüße Harry

  10. #20
    Free-Member Avatar von sting_
    Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    2.885

    Standard AW: Akkus für Blitzgerät

    Im Prinzip ist jedes intelligente (Schnell-)Ladegerät für NiMH, das mikroprozessorgesteuert den Ladestrom abschaltet und möglichst auch manuell einstellen lässt, geeignet. Kosten ab ca. 20 EUR.


    Einfache Geräte aus früheren Zeiten, welche ohne Überwachung laden, sollte es im Handel eigentlich gar nicht mehr geben.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •