Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: 2-fach Konverter in IIIer Version

  1. #1
    Free-Member Avatar von vokkers
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    70

    Standard 2-fach Konverter in IIIer Version
    Thread-Eröffner

    Hallo Canon Gemeinde.
    Macht ein 2-fach Konverter bei dem 100-400 II Sinn?? Oder beim 2,8/300 IS USM....das ältere?! Für evtl. Vogelfotografie etc.
    Über eure Erfahrungen würde ich mich freuen. LG Volker

  2. #2

    Standard AW: 2-fach Konverter in IIIer Version

    Zitat Bezug auf die Nachricht von vokkers Beitrag anzeigen
    Macht ein 2-fach Konverter bei dem 100-400 II Sinn?? Oder beim 2,8/300 IS USM....das ältere?! Für evtl. Vogelfotografie etc.
    Über eure Erfahrungen würde ich mich freuen. LG Volker
    Das 2,8/300 IS habe ich nicht, optisch ist es aber sehr gut und wahrscheinlich vergleichbar mit meinem 2,8/400 IS II. Und da setze ich den 2x Extender gerne und oft ein. Ein Beispielbild mit der EOS R5 findest Du hier. An den 2,8er Superteles hast Du mit dem 2x Extender noch immer Blende 5.6, das ist gut brauchbar. Am 100-400er II würde ich hingegen den 2x Konverter nur im Notfall einsetzen, da leidet die Bildqualität doch schon so sehr, dass wahrscheinlich ein Croppen zu genauso guten (bzw. schlechten ;-) Ergebnissen führt. Ausserdem hast Du dann am langen Ende (und nur dort macht der Extender ja Sinn) nur noch Blende 11.

    Viele Grüße,

    Gerd-Uwe

    www.neukamp.de

  3. #3
    Free-Member Avatar von vokkers
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    70

    Standard AW: 2-fach Konverter in IIIer Version
    Thread-Eröffner

    Hallo Gerd Uwe.
    Also der Vergleich 2,8/300 L IS USM und 2,8/400 L Usm II hinkt aber nach meiner Meinung gewaltig. Da liegen schon Welten zwischen, würde ich mal sagen. Ansonsten hast du natürlich Recht. Bei Blende 11....und dann im Wald....dunkel....gaaanz schlecht!
    Mit dem 300er hat sogar der neue IIIer 1,4 fach nicht gut gefunzt. Deswegen schrecke ich ein wenig vor dem Kauf eines 2 fachen zurück. Vielleicht ist das Objektiv schon zu alt.....glaube von 2006 ist das. Mal weiter hören und lesen, was andere schreiben. Dir schon mal vielen Dank für deine Einschätzung. LG Volker

  4. #4
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    4.525

    Standard AW: 2-fach Konverter in IIIer Version

    Auch meine zwei Cents zu diesem Thema:
    Der 2er Extender (selbst in Version III) ist keinerlei Ersatz für die echte Brennweite.
    Am 100-400 II verlangsamt selbst der 1,4er Extender den AF - vom 2er gar nicht erst zu reden - und bei nicht weniger DSLRs (die schriebst über Deine Kamera) ist dann lediglich noch der mittlere Fokuspunkt anwählbar. Kurz in gut: Unbrauchbar am Zoom. Da ist fast immer Croppen die bessere Idee.

    Thema Festbrennweiten (alles selbst getestet): Auch mit meiner (damaligen) 1DX II plus 2er Extender plus EF 600 III wird das Bild weicher und der AF lahm. Okay, jetzt habe ich nur noch Spiegellose, da ist das nicht so viel anders.
    Das EF 400 III f2,8 hatte ich auch ein Jahr, probierte es mit dem 2er Extender aus: Naja, es funktioniert. Aber Spaß macht es nicht wirklich damit.
    EF 300 II f2,8 hab ich immer noch - Ergebnis ist wie bei den beiden anderen Festbrennweiten. Wohlgemerkt sind die beiden erstgenannten Canons neue Sahnestücke.

    Für (noch halbwegs) statische Motive kann man den ab und zu mal einsetzen. Aber als "Immerdrauf" auf dem 300er wird man recht schnell den Spaß an dieser Kombination verlieren.
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr und den Flickr-Alben, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

  5. #5

    Standard AW: 2-fach Konverter in IIIer Version

    Hallo,

    Gerd-Uwe kann ich mich in Bezug auf das 100-400 II nur anschließen. "Solo" ist die Linse super, aber mit Konverter bricht die Qualität ein. Anders als bei den Festbrennweiten (Supertele) lässt die Schärfe schon beim 1,4x III Extender sichtbar nach (ich habe 2 Exemplare länger in Gebrauch gehabt). Daher ist davon auszugehen, dass der 2x Extender an diesem Objektiv keine Ergebnisse liefert, die den Qualitäten des "blanken" 100-400 II auch nur nahekommen (insbesondere wenn es einer der Extender aus Serie I oder II ist).

    Anders als Gerd-Uwe sehe ich das Thema 2,8/300, wenn es um die "alten" Versionen (ohne IS und IS v. I) geht. Mit v. II-Linsen "geht" der Einsatz eines 2x Extenders. Das Bild wird, gerade bei Motiven, die weiter weg sind, schon sichtbar weicher. Nach allem was ich mir über die Jahre so angelesen habe soll die Qualität der "alten" 2,8/300er solo ganz gut sein, aber iVm. dem 2x Extender spürbar einbrechen. Ich denke hier wird sich ein ähnliches Bild abgeben wie beim 100-400 II iVm. 2x Extender.

    Am langen Ende gilt immer die gleiche Regel: Wer weiss, dass er eine Linse überwiegend mit Extender betreibt ist gut beraten, gleich die entsprechende Brennweite "nativ" zu kaufen. Nicht immer geht das, und sei es, weil es die "native" Brennweite oder Kombi aus Brennweite und Lichtstärke nicht gibt oder weil es das Budget nicht hergibt. Dann mag der Einsatz eines Extenders ein Ausweg oder eine Lösung sein.
    Beste Grüße,
    Marcel

    www.wildlifefotografie.net

  6. #6
    Full-Member
    Registriert seit
    27.02.2006
    Beiträge
    1.768

    Standard AW: 2-fach Konverter in IIIer Version

    Maximal 1.4x am 100-400II so war ich die letzten Jahre beim Birden unterwegs. Auch in diesem Setup, war der AF in Verbindung mit einer 5DM4 schon "nur" noch erträglich. Ein 2.0x wir am 100-400II zum Spaß- und Qualitätskiller...
    Viele Grüße, Mike.

  7. #7
    Full-Member
    Registriert seit
    27.02.2006
    Beiträge
    1.768

    Standard AW: 2-fach Konverter in IIIer Version

    ...hier mal noch ein aktuelles Bild mit einer 7DM2+100-400II+1.4xIII
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Viele Grüße, Mike.

  8. #8
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    4.525

    Standard AW: 2-fach Konverter in IIIer Version

    Ja Volker, mal noch ein Zusatz zu meinen 2 Cents oben: Der 1,4er Extender III funktioniert bestens mit sicherlich den meisten Festbrennweiten. Da gibt's weder beim AF noch der Bildqualität Abstriche. Okay, am Zooms wird es schon weicher und der AF für Action nicht selten zu langsam.

    Wenn Extender, dann aber nur den 1,4er als III.
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr und den Flickr-Alben, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

  9. #9
    Free-Member Avatar von DB-Fotografie
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.336

    Standard AW: 2-fach Konverter in IIIer Version

    Macht ein 2-fach Konverter bei dem 100-400 II Sinn?? Oder beim 2,8/300 IS USM....das ältere?! Für evtl. Vogelfotografie etc.
    Ich denke die erste Frage wurde schon hinlänglich beantwortet.. Ich würde da auch nur den 1.4er Version III maximal im Nahbereich als Notlösung verwenden.

    Bei dem alten 300mm f/2.8 L IS sehe ich das aber etwas anders. Ich habe selber einige Jahre damit und den Konvertern fotografiert und war mit den Ergebnissen sehr zufrieden.
    Sicherlich kommt es nicht an ein 400 2.8 IS II mit Konverter ran von der Qualität her.. aber es ist schon "ordentlich". Vor allem im Nahbereich bis 10m.
    Sowohl mit dem 1.4x III (Bildqualität nimmt nur minimal ab), als auch mit dem 2x III (Bildqualität nimmt ab, AF Geschwindigkeit ebenso).

    Es kommt stark darauf an, wie nah das Motiv ist.. Vogelfotografie ist ja auch ein eher weit fassender Begriff..

  10. #10
    Free-Member Avatar von vokkers
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    70

    Standard AW: 2-fach Konverter in IIIer Version
    Thread-Eröffner

    Hallo.

    Ich danke euch allen für die Einschätzungen. Ich spare mit die Investition in einen 2-fach Konverter. Werde das Geld dann lieber in ein neues Gehäuse investieren.
    1DxII gebraucht oder R6 mit Adapter. Nochmals danke euch allen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •