Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: RF-Extender 1,4x und 2,0x: Lichtverlust

  1. #11

    Standard AW: RF-Extender 1,4x und 2,0x: Lichtverlust

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Markus Lenzen Beitrag anzeigen
    Das Produkt empfinde ich persönlich als recht klasse und die optische Leistung begeistert! Ein komisches Konstrukt finde ich eher, an solche Zooms, egal ob 100-400 oder auch dem 100-500 noch Konverter dran schrauben zu wollen. Mir käme das nie in den Sinn...
    Ich persönlich verwende meinen 1,4x Extender auch ausschließlich in Verbindung mit dem 2,8/400, wenn es aber Leute gibt, welche die Extender mit einem Zoom verwenden wollen, ist das was Canon da konstruiert hat, schon etwas seltsam. Zumal es mit Ausnahme der Blende 11 Teles auch noch gar keine konvertertauglichen Festbrennweiten im RF-System gibt. Es macht so ein wenig den Eindruck, als hätte eine Abteilung die Objektive konstruiert und eine andere die Extender. Als dann jemand die fertige Teile auf dem Fluren zusamengesammelt hat, ist herausgekommen, dass der Konverter beim 70-200 gar nicht und bei 100-500 nicht bei allen Brennweiten funktioniert...
    Geändert von Thomas Madel (19.10.2020 um 17:15 Uhr)
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  2. #12
    Full-Member
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    501

    Standard AW: RF-Extender 1,4x und 2,0x: Lichtverlust

    @Thomas, sehe ich auch so.
    Viele Grüße
    Olaf

  3. #13
    Free-Member Avatar von Ivko2016
    Registriert seit
    16.12.2015
    Beiträge
    78

    Standard AW: RF-Extender 1,4x und 2,0x: Lichtverlust

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Marcel Denkhaus Beitrag anzeigen
    - was bleibt ist der Eindruck, dass das 100-500er schon irgendwie ein komisches Konstrukt ist, der Hang (Zwang?) zur Kompaktheit bei einigen der RF-Linsen führt zu echt fragwürdigen Stilblüten...
    Das hängt völlig mit den individuellen Anforderungen zusammen!
    Für meine Anforderungen passt das 100-500 schon sehr gut.

    Wenn ich die Wahl habe zwischen „kompakt“ und „TK-tauglich im unteren (Zoom-)BW-Bereich“, fallen mir viele Situationen ein, wo mir ersteres entgegenkommt, aber kaum eine, wo mir letzteres nützen würde.

    Du magst diese „Stilblüten“, wie du es nennst, fragwürdig finden.
    Für mich passt das so.

  4. #14

    Standard AW: RF-Extender 1,4x und 2,0x: Lichtverlust

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Ivko2016 Beitrag anzeigen
    Wenn ich die Wahl habe zwischen „kompakt“ und „TK-tauglich im unteren (Zoom-)BW-Bereich“, fallen mir viele Situationen ein, wo mir ersteres entgegenkommt, aber kaum eine, wo mir letzteres nützen würde.
    Klar braucht man keine Telekonvertertauglichkeit um unteren Ende eines Zooms, in einem Brennweitenbereich, welchen man ohne Konverter in besserer Qualität auch erreicht. Aber ein Objektiv, welches man durch Zoomen "größer machen" muss, um einen Extender ansetzen zu können, wirkt schon wie eine wenig durchdachte Konstruktion.

    Mit der vorliegenden Konstruktion ist man praktisch gezwungen, den Extender ständig ab- und anzusetzen. Wer zu Fuß mit einen Rucksack unterwegs ist, bekommt sehr wahrscheinlich, sofern der Rucksack dafür ausgelegt ist, eine Kamera mit angesetztem Objektiv in den Rucksack. Bei der relativ geringen Baulänge des Extender funktioniert das vermutlich dann auch mit Extender. Wenn das Objektiv mit angesetztem Extender aber auch noch teilweise "ausgefahren" ist, fällt diese Möglichkeit flach. Zumal ich auch keine Zoom, welches ich in der Länge verändert, transportieren möchte, wenn sich dieses nicht am Anschlag für die kürzeste Brennweite befindet. Das würde für mich auch für die umgehängte Kamera gelten. Wenn ich das 100-400 durch die Gegend trage ist es generell auf 100 mm eingestellt und arretiert.

    So toll das 100-500 auch sein mag, die Kombination mit Extender wirkt unausgegoren. So etwas würde ich akzeptieren, wenn es sich beim Extender um das Produkt eines Fremdherstellers handelt, wenn beides aus einem Stall kommt, ist das für mich nicht akzeptabel.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  5. #15

    Standard AW: RF-Extender 1,4x und 2,0x: Lichtverlust
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Ivko2016 Beitrag anzeigen
    Du magst diese „Stilblüten“, wie du es nennst, fragwürdig finden.
    Für mich passt das so.
    Freut mich für Dich! Und das ist ernst gemeint.

    In der Sache aber bin ich bei Thomas, ganz unbenommen der tollen Schärfeleistung und (für den der's gern so möchte) Kompaktheit.
    Beste Grüße,
    Marcel

    www.wildlifefotografie.net

  6. #16

    Standard AW: RF-Extender 1,4x und 2,0x: Lichtverlust

    Nunja, man wird an ein lichtschwaches Tele wie das 100-500 ja keinen Konverter schrauben um es im Bereich 100-300mm zu benutzen.
    Dann lasse ich den Konverter lieber weg und habe mehr Lichtstärke.
    Das ist ein Notbehelf um über 500 raus zu kommen. Darunter braucht man den nicht.

  7. #17
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    4.503

    Standard AW: RF-Extender 1,4x und 2,0x: Lichtverlust

    Trotzdem hat Markus Recht: Das RF 100-500 ist in jeder Beziehung besser als das auch schon richtig gute EF 100-400 II.

    Nichtsdestotrotz ist auch das EF 100-400 II per Adapter eine wirklich gute und qualitativ überzeugende Lösung. Mit diesem Adapter hat nun wieder Canon alles richtig gemacht. Aber auch auf dem EF 100-400 II ist ein Extender nur eine Notlösung für Ausnahmefälle. (Die fallen mur jetzt aber gerade nicht ein......) Croppen ist da sicherlich nützlicher als die paar Millimeter mehr Brennweite bei einem weicheren Bild und langsameren AF.
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr und den Flickr-Alben, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

  8. #18
    Free-Member Avatar von bernhardnussi
    Registriert seit
    11.08.2007
    Beiträge
    179

    Standard AW: RF-Extender 1,4x und 2,0x: Lichtverlust

    Konverter am Zoom sind immer eine Notlösung !

  9. #19
    Free-Member Avatar von bernhardnussi
    Registriert seit
    11.08.2007
    Beiträge
    179

    Standard AW: RF-Extender 1,4x und 2,0x: Lichtverlust

    stimmt genau !
    Zitat Bezug auf die Nachricht von zuendler Beitrag anzeigen
    Nunja, man wird an ein lichtschwaches Tele wie das 100-500 ja keinen Konverter schrauben um es im Bereich 100-300mm zu benutzen.
    Dann lasse ich den Konverter lieber weg und habe mehr Lichtstärke.
    Das ist ein Notbehelf um über 500 raus zu kommen. Darunter braucht man den nicht.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •