Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Reverse Filter - 0.9 oder 1.2 ND?

  1. #1
    Free-Member Avatar von cemetery
    Registriert seit
    10.04.2016
    Beiträge
    837

    Frage Reverse Filter - 0.9 oder 1.2 ND?
    Thread-Eröffner

    Servus zusammen,

    wie sicher einige wissen fotografiere ich ja nur allzu gerne Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge. In der Regel arbeite ich dann aufgrund des großen Dynamikumfangs der Szenen mit Belichtungsreihen. Gerade jetzt im Herbst habe ich da aber an den stürmischen Tagen doch so meine Probleme weil immer irgendwas im Bild ist das sich stark bewegt (Äste, ganze Bäume, Windräder...). Das macht mich bei der Bearbeitung manchmal schier wahnsinnig. Um mir diesen Ärger zu ersparen würde ich mir nun gerne einen Reverse Filter anschaffen. Allerdings kann ich mich gerade nicht entscheiden ob ich einen 0.9 oder einen 1.2 nehmen soll. Deshalb würde mich interessieren ob jemand damit bereits Erfahrungen gemacht hat und wie ihr euch mit eurem jetzigen Wissen entscheiden würdet

  2. #2

    Standard AW: Reverse Filter - 0.9 oder 1.2 ND?

    Frage dich selbst, ob du mit der Kamera den Filter-Unterschied bei deinem Aufnahmebereich ausgleichen kannst. Es ist immerhin nur 1 Blende Unterschied (0,9 -> 1,2). Wobei 0,9 bereits 3 Blenden sind. Da du Belichtungsreihen machst, kannst du das ja rausfinden, wie stark der Filter sein soll. Andernfalls: Trial and Error ;-)
    Viele Grüße, Martin
    www.dualpixel.at

  3. #3
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    4.529

    Standard AW: Reverse Filter - 0.9 oder 1.2 ND?

    Seit einer Weile benutze ich nur (noch) die 0,9er Filter - ich finde, das reicht, Markus.
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr und den Flickr-Alben, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

  4. #4

  5. #5
    Free-Member Avatar von cemetery
    Registriert seit
    10.04.2016
    Beiträge
    837

    Standard AW: Reverse Filter - 0.9 oder 1.2 ND?
    Thread-Eröffner

    Danke euch Ich hatte schon so eine leichte Tendenz in Richtung 0,9. Das Bauchgefühl lag dann wohl wieder gar nicht so schlecht.

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    395

    Standard AW: Reverse Filter - 0.9 oder 1.2 ND?

    Auf jeden Fall den 0.9er, eine Variante mit 1.2 wäre zu stark.

  7. #7
    Free-Member Avatar von cemetery
    Registriert seit
    10.04.2016
    Beiträge
    837

    Standard AW: Reverse Filter - 0.9 oder 1.2 ND?
    Thread-Eröffner

    Ich hab mir mittlerweile einen 0.9 geholt und denke das war ein ganz guter Kompromiss. Mehr macht wohl wirklich nur Sinn wenn der Horizont wie am Meer schnurgerade und ohne irgendwelche Objekte ist die hineinragen.

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    395

    Standard AW: Reverse Filter - 0.9 oder 1.2 ND?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von cemetery Beitrag anzeigen
    Mehr macht wohl wirklich nur Sinn wenn der Horizont wie am Meer schnurgerade und ohne irgendwelche Objekte ist die hineinragen.
    Selbst dort habe ich mit einem Reverse Grad 0.9 noch nie mehr Abdunkelung vermisst...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •