Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67

Thema: Canon RF 70-200 2,8 IS vs EF 70-200 2,8 L IS III

  1. #1
    Full-Member
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    751

    Standard Canon RF 70-200 2,8 IS vs EF 70-200 2,8 L IS III
    Thread-Eröffner

    Hallo zusammen,
    nach etlichen hin und her möchte ich mir in absehbarer Zeit wieder ein lichtstarkes 70-200er holen (hatte früher das EF 70-200 2,8 L IS und das 70-200 f4 L IS).

    Nun gibt es zwei Linsen auf dem Markt, wobei die RF Version deutlich leichter ist. Leider habe ich keine R-Kamera, was den Kauf sehr teuer machen würde. Dagegen ist die EF-Version wirklich robust, aber leider auch schwer. Unter Zeitdruck bin ich nicht, da es im Eventbereich eher mau ist.

    Hat schon jemand den Umstieg von EF auf RF gewagt? Hat sich der Umstieg gelohnt. Wie schlägt sich die RF-Version in der Praxis?
    Würde mich hier über Erfahrungen freuen.

    Gruß
    Thomas

  2. #2
    Free-Member Avatar von Ivko2016
    Registriert seit
    16.12.2015
    Beiträge
    106

    Standard AW: Canon RF 70-200 2,8 IS vs EF 70-200 2,8 L IS III

    Ich habe das RF 70-200/2.8 nicht selbst. Kann also nur spekulativ antworten.
    Aber bisher hat sich gezeigt, dass alle RF-Objektive mit ihren EF-Pendants optisch zumindest auf Augenhöhe - und z.T. sogar überlegen - sind.
    Von da her würde ich mal zuversichtlich davon ausgehen, dass das beim 70-200/2.8 nicht anders ist. Zudem darfst du dich über das geringere Gewicht freuen - was sich gerade im Eventbereich ausbezahlt.

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    29.08.2020
    Beiträge
    7

    Standard AW: Canon RF 70-200 2,8 IS vs EF 70-200 2,8 L IS III

    Falls Du nicht von EF auf RF umsteigen kannst, mangels einer Kamera mit RF-Bajonnet, macht es in meinen Augen keinen Sinn das RF zu kaufen. Schließlich macht ein Objektiv ohne passende Kamera keinen Sinn. Das EF kann jederzeit mittels Adapter später an eine RF-Kamera angeschlossen werden. Wenn Du eine EOS-DSLR hast, Kauf das EF-Objektiv.

  4. #4
    Full-Member
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    751

    Standard AW: Canon RF 70-200 2,8 IS vs EF 70-200 2,8 L IS III
    Thread-Eröffner

    Naja, mir ist schon klar dass ich für die RF Version eine Eos R brauche, würde dann ein relativ günstiges Kit kaufen und würde wohl einige Zeit beide Kameras halten. Was mich reizt ist das Gewicht, was beim EF stört ist dass es von Canon nicht mehr gut unterstützt wird heißt sie werden kaum noch Dslrs entwickeln.

    Die Kamera soll hier aber nicht das Kriterium sein, mir ging es um die Qualität des RF, in meinem Bereich arbeite ich nie unter 1/100. Damit spielt ein Ibis für mich keinerlei Rolle. Der würde mir bei Bewegungsunschärfen nicht helfen. Beim RF 70-200 würde ich persönlich mindestens 1/200 einstellen, meist ist dabei der Blitz an.

    Entschieden habe ich mich noch nicht.

    Gruß
    Thomas

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    339

    Standard AW: Canon RF 70-200 2,8 IS vs EF 70-200 2,8 L IS III

    Sprech doch mal mit deinem Händler und leihe dir die Kombination aus. die meisten Händler sollten die beiden 70-200/2,8 im Demo/Leihbestand haben.

  6. #6
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    4.690

    Standard AW: Canon RF 70-200 2,8 IS vs EF 70-200 2,8 L IS III

    An meinen Spiegellosen (früher EOS R, seit 4 Monaten R5) nutze ich ab und an auch mein EF 70-200mm 2,8 II. Schon das unterscheidet sich kaum vom III.
    Ich setze das nicht sonderlich häufig ein, hatte aber trotzdem mal mit dem RF Pendant geliebäugelt - hab ja nur R5 und R6.

    Sicherlich arbeitet das RF Pendant noch besser mit AF und Stabi der R-Kameras zusammen. Da ichs aber nur selten benutze, war mir tatsächlich der Aufpreis zum RF 70-200 2.8 zu heftig.

    Das EF ist ein Innenzoom und auch Extender-tauglich - das kann durchaus auch eine Kaufentscheidung beeinflussen. Beides ist beim RF nicht mehr gegeben.

    Daher hab ich für mich beschlossen, weiter beim (wirklich guten) EF 70-200mm 2,8 II zu bleiben.
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr und den Flickr-Alben, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

  7. #7
    Full-Member
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    751

    Standard AW: Canon RF 70-200 2,8 IS vs EF 70-200 2,8 L IS III
    Thread-Eröffner

    Hallo Jens,
    Du sprichst tatsächlich meinen inneren Konflikt etwas an, das EF ist schwerer, aber flexibler. Konverter habe ich bereits. Das RF kostet neu nach allen Rabatten ca 650€ mehr. Das Abenteuer mit der R werde ich wohl eingehen. Im Eventbereich benutze ich eher ein Normalzoom oder ein EF 50 oder 85 wenn es nicht hell genug ist. Früher hatte ich das 70-200 2,8 is im Einsatz, aber man kommt oft auf 2,5kg. Das lichtschwächere hat sich nicht bewährt.

    Im praktischen Einsatz sehe ich beim RF momentan nur das Packmass und das geringere Gewicht als Vorteil, wobei das keine Dimensionen sind. Wie bereits erwähnt, etwas bessere AF Performance oder Ibis Vorteile habe ich ab 1/100 nicht rauslesen können.

    Ich nehme an das EF arbeitet mit der R bzgl AF auch gut zusammen, oder habe ich etwas übersehen?

    Gruß
    Thomas

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    29.08.2020
    Beiträge
    7

    Standard AW: Canon RF 70-200 2,8 IS vs EF 70-200 2,8 L IS III

    Habe das 70-300L, das funktioniert an der R mindestens genauso gut wie an der 7D II.

    Was noch pro RF 70 - 200 ist, das hier der IS mit dem IBIS bei der R5 und der R6 arbeitet. Aber dazu braucht man die neueren Kameras, das hat weder die R, noch die RP.

  9. #9
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    4.690

    Standard AW: Canon RF 70-200 2,8 IS vs EF 70-200 2,8 L IS III

    Zitat Bezug auf die Nachricht von TommiP Beitrag anzeigen
    ...
    Ich nehme an das EF arbeitet mit der R bzgl AF auch gut zusammen, oder habe ich etwas übersehen?
    ...
    Hi Thomas,
    keine Bange, Du hast nix übersehen: Der AF trifft praktisch immer an der R noch besser und zuverlässiger als an einer DSLR - von echter Action abgesehen. Ein Action Monster ist die EOS R tatsächlich nicht, aber für ALLES andere seit mehr als zwei Jahren meine erste Wahl.
    Ich behalte mein EF, das wäre auch meine Empfehlung für Dich.


    Mal zwei Bildchen mit dieser Kombination, denn auch das Bokeh sieht nett aus:



    Claudia
    EOR05406-klein.jpg)
    by Jens Steyer, auf Flickr







    Claudia
    EOR05389-small.jpg)
    by Jens Steyer, auf Flickr
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr und den Flickr-Alben, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

  10. #10

    Standard AW: Canon RF 70-200 2,8 IS vs EF 70-200 2,8 L IS III

    Bei mir ist es eher anders herum.. ich überlege gerade wegen dem RF 70-200 mir wieder eines zu kaufen.
    Das EF Version II hatte ich lange Zeit, es ist ein Top Objektiv.. aber mich haben am Ende immer einige Sachen daran gestört, wie z.B. der alte IS, Naheinstellgrenze (inkl. optischer Leistung im Nahbereich) und die Baulänge, daher kam es nicht so oft zum Einsatz.
    Gerade diese Punkte kann das neue RF deutlich besser. 5 Stufen IS, dazu schön kompakt und leicht.. theoretisch auch einen hauch schärfer dazu und im Nahbereich gut...

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •