Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Selpy CP 1300 an Mac anschließen?

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    11.08.2003
    Beiträge
    2.244

    Standard Selpy CP 1300 an Mac anschließen?
    Thread-Eröffner

    guten Tag,
    da habe ich mir den Selphy CP 1300 schicken lassen, ohne genau zu wissen, was daran neuer ist als an einem Uralt-Selphy der vor Jahren seinen Geist aufgegeben hat. Bisher für mich mit der Handhabung ein Fehlkauf.

    Mit diesem neuen CP 1300 gibt es schon einmal kein Kabel, um das Gerät mit dem iMac zu verbinden. Ich muss also mein Bild, z.B. Passbilder, erst mit Photoshop bearbeiten, auf die richtige Größe bringen, dann auf eine SD-Card das Bild kopieren und in den Drucker die Karte einstecken. Dann mit viel Fummelei die Abteilung ID_Card finden, so dass der Drucker dann auf einem Blatt 6 Bilder in der Größe 35x45 mm printet. Größe vorher am Drucker eingestellt. Druckqualität ist gut.

    Diese Einstellungen möchte ich, wenn ich mir irgendwo ein passendes Verbindungskabel Drucker-iMac beschaffen kann, auch direkt in PS einstellen können. Das habe ich bisher nicht geschafft, obwohl ich mir ein Verbindungskabel klein-USB an groß-USB vom Canon Scanner ausgeliehen habe.

    Ist es richtig, dass in PS aufwändig bearbeitete Bilder nicht über eine SD-Karte direkt im Drucker geprintet werden können?
    Nutzt jemand den Drucker um direkt mit dem Handy gemachte Bilder mit der Canon-App für Printer zu drucken?

    Danke für Tipps und Hinweise.
    Liebe Grüße
    Otto

  2. #2
    Full-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    1.771

    Standard AW: Selpy CP 1300 an Mac anschließen?

    Du kannst den Drucker per WLAN mit dem Mac verbinden...
    Auch per USB sollte gehen, habe ich aber noch nicht gemacht.

    Ciao

    Dirk

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    24

    Standard AW: Selpy CP 1300 an Mac anschließen?

    WLAN, AirPrint und USB sollte alles gehen.
    Versuch doch auch mal mit LR
    Damit mach ich die Passbilder immer in 2 Minuten fertig.

  4. #4
    Free-Member
    Registriert seit
    11.08.2003
    Beiträge
    2.244

    Standard AW: Selpy CP 1300 an Mac anschließen?
    Thread-Eröffner

    danke für die Tipps und Hinweise. Im Augenblick mache ich das Passbild in PS fertig, teilweise unter Anwendung der Passbildschablone hier aus dem Forum, speichere es in der richtigen Größe 3,5x4,5 cm, kopiere das Bild auf eine SD-Karte, lege die Karte in den nicht mit dem Computer verbundenen CP1300 ein, wähle die Version ID-Card. Dann werden 6 Bilder sauber ausgedruckt.
    Für normale Bilderdrucke in DIN A3 - 10x15 suche ich noch einen neueren Drucker. Obwohl, wenn man Zeit hat, jedes Großlabor die Bilder in erstaunlich guter Qualität billiger erstellt. Aber man gönnt sich ja sonst nichts.
    Schönes Wochenende und immer Abstand halten.
    Otto

  5. #5
    Full-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    1.771

    Standard AW: Selpy CP 1300 an Mac anschließen?

    10x15 geht gut mit Selphy... Habe ich gerade erst wieder für Last-Minute-Weihnachtsgeschenke gemacht.

    A3 habe ich früher mit einem Canon i9600 gedruckt. Der hat(te) 6 Farben und die Ausdrucke auf Spezialpapier waren recht gut.
    Aber wie Du schon schreibst: Der Aufwand lohnt eigentlich nicht. Ausbelichten ist inzwischen günstiger.

    Ich weiß gar nicht mehr, wann ich das letzte mal was mit dem Drucker ausgegeben habe - war wohl vor 2 oder 3 JAhren eine Excel-Tabelle, die ich in A3 brauchte ;-)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •