Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Yongnuo oder Godox?

  1. #11

    Standard AW: Yongnuo oder Godox?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von bml Beitrag anzeigen
    Seit ich Godox-Equipment habe, liegt mein - zugegebenermaßen schon älteres - Yongnuo-Geraffel in der Schublade.
    X1T, X1R, Xpro, TT350 und zwei AD200, mit AD-B2 koppelbar, lassen bei mir keine Wünsche mehr offen, allerdings mit einer 6D.

    Außerdem hört Godox auf seine Kunden, mein Wunsch nach einer Software zum Firmwareflashen für den Mac wurde umgesetzt.
    Hi, hast Du zufällig eine Anleitung parat, wie das zu machen ist? Ich habe einen Xpro C und X1R Geräte die eigentlich schon funktionieren, aber immer wieder zwischendurch ttl-Blitze mit Höchstleistung abfeuern. Da erhoffe ich mir Abhilfe mit einem Firmware-Update, aber ich weiß nicht so recht wie.
    Danke
    Grüße
    Rolf

  2. #12
    Free-Member
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    87

    Standard AW: Yongnuo oder Godox?

    Kennst du diese Anleitung?

  3. #13

    Standard AW: Yongnuo oder Godox?

    Ja, habe ich gesehen. Und ich wurschtle mich mit gut abgelagertem Schulenglisch durch, mittlerweile geht das wohl auch am Mac. Ich hatte auf ein (deutschsprachiges) Youtube-Video gehofft, gibts ja sonst auch zu jedem Firlefanz....

  4. #14
    Free-Member
    Registriert seit
    12.02.2021
    Beiträge
    8

    Standard AW: Yongnuo oder Godox?

    Moin,
    Ich habe heute eine Zwischennachricht erhalten: sie arbeiten an einer Lösung. Können aber nach wie vor nichts versprechen (womit sie wohl eine Haftung) ausschließen wollen. Die haben sich von mir ein Video gewünscht, dass das Verhalten „auf der Kamera“ mit „durch den Transmitter gesteuert“ zeigt.

    Ich halte euch auf dem Laufenden ;-)
    Helge

  5. #15

    Standard AW: Yongnuo oder Godox?
    Thread-Eröffner

    Hallo Helge,

    ich gehe davon aus, dass es noch nichts neues gibt. Eine Frage habe ich aber - hier schreibt jemand wenn ich es richtig verstehe, dass alles perfekt funktioniert. OK es handelt sich dabei um den kleinen 350-er aber dennoch hätte ich erwartet, dass die sich gleich benehmen.
    Kannst Du Dir das erklären?
    Grüße aus dem Münsterland
    Robert


    http://www.momentsoftime.org

  6. #16

    Standard AW: Yongnuo oder Godox?

    Godox wird in der Hinsicht massiv unterschätzt. Man kann bspw. bei einem deutschen Händler kaufen und dann ist es Bumms. Aber noch schlimmer im Westen scheint man keine Ahnung zu haben wie verbreitet die sind weltweit also vor allem Asien und da wird viel repariert. Heißt bei Canon / Multiblitz / Elinchrom bekommst du nochmal ne neue Blitzröhre und kannst für den Rest deinen Blitz in den Service geben und hoffen. Für Godox bekommst du jedes Kabel, Display, Platine ... noch so kleine Ersatzteil im freien Handel extrem günstig. Neues Display - kein Thema, Neues Logicboard, Kondensatorbank etc. Deswegen kann das da auch jede kleine Werkstatt reparieren und man muss das nicht durch die halbe Weltgeschichte schicken. Würde in Märkten wie Indien, Parkistan gar nicht anders angenommen werden. Vergleich mal was ne Blitzröhre für einen Ad200 kostet im vergleich zu einem Elinchrom Quadra. Blitze sind auch keine Raketentechnik, im Zweifel kann dir das auch ein Radiofernsehtechiker reparieren, sofern keine Garantie mehr oder eigene Trotteligkeit.

  7. #17

    Standard AW: Yongnuo oder Godox?

    Endfünfziger, welche nicht mit "TicToc" in der Hosentasche aufgewachsen sind, tun sich gelegentlich schwer mit der Sprache in Internetforen. OK: "LoL", "switchen", "Yepp", "Hashtag", Man* lernt mit der Zeit dazu. Aber bei "und dann ist es Bumms" bräuchte ich bitte Nachhilfe. Danke
    Schönen Evening noch
    Rolf


    Hetz mich nicht !

  8. #18
    Free-Member
    Registriert seit
    20.09.2020
    Beiträge
    162

    Standard AW: Yongnuo oder Godox?

    Ich bin direkt mit Godox eingestiegen und verwende den AD200Pro sowie Auslöser etc. Funktioniert sowohl auf der RP als auch der R5 einwandfrei mit TTL etc. Werde da also auch in Zukunft weiter investieren vor allem weil Preis/Leistung hier bisher ausgezeichnet waren

  9. #19

    Standard AW: Yongnuo oder Godox?
    Thread-Eröffner

    Moin,
    es mag durchaus sein, dass Godox in Asien sehr verbreitet ist und Preis/Leistung wird sicherlich auch stimmen. Gerade wenn man von den Aufstekblizten absieht.
    Nur in meinem Fall ist aber aber so, dass die 3 TT685 nach wie vor nicht das tun was sie sollen, weil die mit der R5 nicht können und Godox tut sich scheinbar schwer ein FW Update nachzureichen. Somit bin ich schon schwer am überlegen sie zurückzuschicken. Wenn ich es richtig sehe, kurz nach dem Erscheinen der EOS R hatte Godox ein Update gebracht, welches die Kompatibilität Probleme löste. Bei der R5/R6 ist bald nach 1 Jahr leider nichts da. Schade.
    Grüße aus dem Münsterland
    Robert


    http://www.momentsoftime.org

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •