Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Workflow mit mehreren Kameras (Photo Mechanic)

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    04.10.2020
    Beiträge
    63

    Standard Workflow mit mehreren Kameras (Photo Mechanic)
    Thread-Eröffner

    Moin Moin,

    ich bin gerade etwas ratlos. Ich möchte mit mehreren Kameras fotografieren und die Bilder dann sinnvoll sortieren. In der Vergangenheit habe ich mir das immer irgendwie hingebastelt. Erstmal alle Kameras in extra Ordner, einzeln gesichtet etc. Danach dann die einzelnen Ordner exportiert und am Ende zusammengeführt. Diese Arbeitsweise ist allerdings irgendwie viel zu aufwendig und bescheuert.
    Ich möchte gern alle Bilder in einem Ordner, diese dann chronologisch geordnet in Photo Mechanic und dann fertig bewertet, verschlagwortet und beschnitten an Lightroom übergeben.
    Leider bekomme ich es nicht so hin, wie ich es mir vorstelle. Liegt vielleicht auch an meinen eher schlechten Englischkenntnissen.

    Wenn ich alle Bilder, bspw. aus drei verschiedenen Kameras, in einen Ordner packe und diesen dann über "open contact sheet" öffne, wie kann ich dann nach den einzelnen Kameras filtern? Dies muss ich ja noch einmal machen, um mir der Funktion "Adjust Capture Date and Time" die Zeiten anzupassen, weil die Uhren in den Kameras ja nie synchron laufen. Hm... Muss ich vorher in der Kamera schon die Dateinamen so ändern, dass sie eindeutig den Kameras zuzuordnen sind? Oder kann man über die Seriennummern filtern? Da wäre leider das Problem, dass nicht alle Kameras die Seriennummern in die Exifs schreiben. Aber zum Glück die Meisten.
    Den Importdialog von Photo Mechanic habe ich lange nicht mehr genutzt. Kann man darüber vielleicht schon etwas vereinfachen?

    Wie macht ihr das?
    Oder gibt es im Internet irgendwo eine Anleitung, wo meine Frage behandelt wird? Habe leider noch nichts gefunden, was auch wieder an meinem schlechten Englisch liegen kann. Mir fehlen einfach die Schlagwörter, nach denen ich suchen kann. Texte lesen und verstehen geht in der Regel.

    Viele Grüße
    Julian

  2. #2

    Standard AW: Workflow mit mehreren Kameras (Photo Mechanic)

    Ich fotografiere auch regelmäßig mit mehreren Kameras und arbeite auch mit Photo Mechanic.

    Meine Vorgehensweise ist folgenden: Ich kopiere die Bilder mit Photo Mechanic auf den Rechner und lasse die Dateien dabei umbenennen. Vor den eigentlich Dateinamen der Kamera kommt das Datum (YYMMDD) und die Uhrzeit mit Sekunden. Das hat den Charme, dass ich mir nie um Dubletten bei den Dateinamen Sorgen machen muss. Außerdem sind die Datei auch im Dateisystem bei der Sortierung über den Namen in der richtigen Reihenfolge.

    Der Nachteil dieser Vorgehensweise ist, dass beim Kopieren der Dateien der Dateinamen generiert ist und ein spätere Korrektur des Aufnahmezeitpunktes sich logischerweise nicht mehr auf den Dateinamen auswirkt. Für mich ist eine sekundengenau Sortierung nicht so wichtig, weshalb ich diese Thematik vernachlässigen kann.

    Wenn ich die Sortierung doch einem sehr genau haben möchte, kontrolliere ich vor dem Ingest die Zeiten auf dem Kameras. Wenn es nennenswerte Abweichungen gibt, korrigiere ich noch auf der Karte die Zeit, damit ich nach dem Ingest auch die korrekten Dateinamen habe.

    Ansonsten kannst du in Photo Mechanic die Sortierung auf "Serial", also auf die Seriennummer der Kamera umstellen und hast die entsprechende Sortierung für die Korrektur der Zeit.

    Wenn du möchtest, kann du mich gerne auch per PN kontaktieren, dann können wir abends gerne auch mal telefonieren, ab besten, wenn wir beide vor dem Rechner sitzen.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    04.10.2020
    Beiträge
    63

    Standard AW: Workflow mit mehreren Kameras (Photo Mechanic)
    Thread-Eröffner

    Vielen Dank Thomas für deine Antwort!

    Mir ist die sekundengenaue Sortierung leider wichtig. Kann man wohl einzelne Seriennummern ausblenden? Diese Möglichkeit habe ich noch nicht gefunden. Das würde die Arbeit, glaube ich, sehr erleichtern.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas Madel Beitrag anzeigen

    Wenn du möchtest, kann du mich gerne auch per PN kontaktieren, dann können wir abends gerne auch mal telefonieren, ab besten, wenn wir beide vor dem Rechner sitzen.
    Vielen Dank für das Angebot! Das nehme ich nächste Woche gerne an. Diese Woche habe ich Spätschicht.

    Viele Grüße
    Julian

  4. #4

    Standard AW: Workflow mit mehreren Kameras (Photo Mechanic)

    Zitat Bezug auf die Nachricht von JulianS Beitrag anzeigen
    Mir ist die sekundengenaue Sortierung leider wichtig. Kann man wohl einzelne Seriennummern ausblenden?
    Ob man Seriennummern ausblenden kann, muss ich mir erst anschauen, weil ich mich damit nie beschäftigt habe. Wirklich sekundengenau ist eh schwierig. Wenn ich weiß, das es mir wichtig ist, hänge ich alle Kamera kurz an den Rechner und stelle die Uhr mit EOS Utility auf die Rechnerzeit. Das ist für mich meist mehr als ausreichend genau, auch wenn das dann bis zum eigentlichen Termin schon mal eine Sekunde Differenz sein kann.

    Viel genauer geht aber eh nicht, wenn ich nachträglich etwas anpasse, dann "optisch", in dem ich die Uhren der Kameras vergleiche. Etwas Spielraum ist dann immer vorhanden. Blöd wird es, wenn man mit einer Remote Kamera arbeitet und da die Bilder aus der gleichen Sekunde verwenden will. Das bleibt im Endeffekt nur die manuelle Suche, wobei das bei einer Uhrenabweichung von einer oder wenigen Sekunden auch kein Problem ist.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  5. #5
    Full-Member Avatar von werner.bennek
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    960

    Standard AW: Workflow mit mehreren Kameras (Photo Mechanic)

    "... dann fertig bewertet, verschlagwortet und beschnitten an Lightroom übergeben...."

    Lightroom bietet da schon einige Möglichkeiten die zeitliche Abfolge der verschiedenen Kameras zu ordnen und deren
    Uhrendifferenz zu korrigieren. Dann beim Export kann man alle Kameras mit der Dateinummerierung für den "normalen" Betrachter
    in die korrekte zeitliche Abfolge bringen. Funktionierte bei mir immer sehr gut. Selbst wenn an einer Kamera die Sommer- Winter-Zeitumstellung
    nicht sauber eingestellt war, kann ich damit alle Differenzen glätten.
    Gruss

    Werner

  6. #6

    Standard AW: Workflow mit mehreren Kameras (Photo Mechanic)

    Zitat Bezug auf die Nachricht von werner.bennek Beitrag anzeigen
    Dann beim Export kann man alle Kameras mit der Dateinummerierung für den "normalen" Betrachter
    in die korrekte zeitliche Abfolge bringen.
    Kannst du mal ein oder ein paar Stichworte geben, wie das funktioniert?

    Es geht zwar an meinem Workflow etwas vorbei, da ich die Bilder auch rein vom Dateinamen zeitlich sortiert haben möchte, aber vielleicht ergeben sich andere Möglichkeiten.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  7. #7

    Standard AW: Workflow mit mehreren Kameras (Photo Mechanic)

    Hallo zusammen,

    ich mache das so, dass ich bei einer Serie einmal mit allen beteiligten Kameras die GPS-Zeit meines iPhones fotografiere, um die Zeitabweichung der internen Uhren zu festzustellen. In Lightroom zuhause selektiere ich im Bibliotheks-Modul dann alle Fotos eines Gehäuses (das geht sehr einfach über die Selektion nach Metadaten) und korrigiere die Aufnahmezeit entsprechen der Abweichung (Kamerazeit - fotografierte GPS-Zeit) mit der Lightroom Funktion "Metadaten|Aufnahmezeit bearbeiten". Dies führt Lightroom dann für alle markierten Bilder durch.

    Wenn das dann geschehen ist, sortiere ich die Bilder in der Kachelanzeige nach Aufnahmedatum und benenne sie mit aufsteigender Numerierung mit "Eventdatum-Eventname-Fortlaufende Nummer" um.

    Das geht komfortabel ebenfalls in Lightroom, wenn man alle Bilder auswählt und im rechten Panel des Bibliotheks-Moduls unten bei den Metadaten den Eintrag "Dateinamen" anklickt. Dann öffnet sich eine Dialogbox, wo man das gewünschte Format komfortabel eingeben kann. Lightroom numeriert die Bilder dann aufsteigend nach Aufnahmedatum.

    Viele Grüße,

    Gerd-Uwe
    www.neukamp.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •