Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 45 von 45

Thema: Diebstahl-Meldung Profiausrüstung (inkl. 2x EOS R5) inkl. Seriennummern!

  1. #41

    Standard AW: Diebstahl-Meldung Profiausrüstung (inkl. 2x EOS R5) inkl. Seriennummern!

    Zitat Bezug auf die Nachricht von FrankD Beitrag anzeigen
    Mit dem Handy ab- und aufschliessbare Fahrradschlösser gibt es auch schon.
    Da gibt es dann sicher schon eine Säge-App um sie digital aufzusägen!
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  2. #42
    Free-Member Avatar von Traxer
    Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    632

    Standard AW: Diebstahl-Meldung Profiausrüstung (inkl. 2x EOS R5) inkl. Seriennummern!

    Ganz ehrlich, die Automobilhersteller sind doch die indirekten Gewinner... Jedes gestohlene Auto, jedes geklaute Navi, ist doch wirtschaftlich ein Gewinn für die. Der Dumme ist am Ende der bzw. die Versicherungsnehmer, denn dadurch steigen die Versicherungsprämien.

  3. #43
    Free-Member
    Registriert seit
    12.08.2018
    Beiträge
    45

    Standard AW: Diebstahl-Meldung Profiausrüstung (inkl. 2x EOS R5) inkl. Seriennummern!

    Ist den eine Fotoausrüstung im Auto überhaupt versichert?
    Vor 20 Jahren hat man einen Freund die Ausrüstung aus dem Wagen geklaut. Da musste die Versicherung nicht zahlen weil Wertsachen aus unbewachten Autos nicht versichert waren...

  4. #44

    Standard AW: Diebstahl-Meldung Profiausrüstung (inkl. 2x EOS R5) inkl. Seriennummern!

    Zitat Bezug auf die Nachricht von C_joerg Beitrag anzeigen
    Ist den eine Fotoausrüstung im Auto überhaupt versichert?
    Das kommt auf die Versicherung an! Es gibt Versicherungen, bei denen die Ausrüstung im Auto nicht versichert ist. Bei einer "richtigen" Fotoversicherung, für die es sich auch lohnt, Geld zu bezahlen, ist der Transport und auch die Aufbewahrung im Auto versichert.

    Ich bin bei Aktivas versichert, da ist die Ausrüstung im Auto versichert. Was ein Punkt so könnte, welchen ich nicht einschätzen kann, ist der Umstand wie beim TO der Diebstahl abgelaufen ist. Theoretisch könnte die Versicherung aufgrund der Tatsache, dass das Auto wegen der elektronischen Manipulation unverschlossen war, spitzfindig sein und sagen, das Equipment ist aus dem unverschlossenen Auto geklaut worden. Keine Ahnung, ob eine elektronische Manipulation einem "handwerklichen" Einbruch mit Werkzeug gleichstellt ist.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  5. #45
    Free-Member
    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    920

    Standard AW: Diebstahl-Meldung Profiausrüstung (inkl. 2x EOS R5) inkl. Seriennummern!

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Traxer Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, die Automobilhersteller sind doch die indirekten Gewinner... Jedes gestohlene Auto, jedes geklaute Navi, ist doch wirtschaftlich ein Gewinn für die. Der Dumme ist am Ende der bzw. die Versicherungsnehmer, denn dadurch steigen die Versicherungsprämien.
    Weil es gerade so gut paßt:
    https://www.bild.de/unterhaltung/leu...8774.bild.html

    Unsere BMW Dauerkunden die ständig wegen geklauten Navis, Lenkrad, Airbag, Scheinwerfer oder Sensoren kommen müssen, sagen jedenfalls das dies nun ihr letzter BMW ist.
    Die fallen immer aus allen Wolken wenn man ihnen zeigt wie einfach es ist zu verhindern das Diebe ins Auto kommen.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •