Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Bilder für neue Küche zwischen den Schränken?

  1. #1
    Full-Member
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    594

    Standard Bilder für neue Küche zwischen den Schränken?
    Thread-Eröffner

    Hallo zusammen,

    wir bekommen im Frühjahr eine neue Küche, eine Wohnküche.
    Wir haben auf der einen Seite eine Fläche von ca. 2,00 m x 0,6 m als Zwischenraum zwischen Ober- und Unterschrank frei und meine Frau ist auf die Idee gekommen, die Rückwand mit einem Bild hinter Glas gekommen zu gestalten.. An dieser Fläche kommt eigentlich nur eine Panorama Aufnahme hinter Glas infrage?
    Die Küche hat weisse glänzende Schränke und eine schwarze glänzende Granitplatte. Jetzt hatte ich mir gedacht, das eine s/w Aufnahme gut passen könnte.
    Da ich mich mit Panos überhaupt nicht auskenne, wie viele Aufnahmen müsste ich dann machen für so ein langes Bild?
    Nächste Frage, da ich nur kurz am PC sitzen kann und meine Aufmerksamkeit sehr eingeschränkt ist, wäre jemand bereit, mir aus den dann gemachten Einzelaufnahmen dieses Pano zu erstellen? Ich trage einen Hirnschrittmacher und bin für weite Entfernungen auf den Rollstuhl angewiesen.

    Ich denke mal, ich würde Sicherheitsglas wegen der Arbeitsplatte nehmen und kein Acryl.

    Wie kann man mein Anliegen lösen?
    Viele Grüße
    Olaf

  2. #2

    Standard AW: Bilder für neue Küche zwischen den Schränken?

    Hallo Olaf,
    so auf die Schnelle mal zwei Links von Shops, die selbstgestaltete Rückwände zulassen (allerdings kein Glas):
    https://rueckwand-shop.de/kuechenrue...ten.html#panel
    https://letmeprint.de/fotorueckwand-kueche
    Je nach Auflösungsvermögen der Kamera würde ich wegen der notwendigen Überlappung einfach sechs Hochkant-Aufnahmen im klassischen Format 2*3 machen.
    Oder für ein dreireihiges Panorama pro Reihe 11 Aufnahmen (ebenfalls wegen der Überlappung).
    Quer ginge auch, dann würde ich 4 Reihen à 7 Aufnahmen fertigen.
    So kannst Du bei den mehrreihigen Panoramen mit Überlappung fotografieren und hast zudem etwas Luft für einen passenden Beschnitt.
    Ich denke, mir würde das auflösungstechnisch reichen, aber vielleicht gibt es hier ja auch User mit mehr Erfahrung.
    Geändert von ertho (19.10.2021 um 23:47 Uhr)
    Viele Grüße Erik
    -----------------------------------------------
    Man sollte die Meinung der anderen respektieren, auch wenn sie nicht mit der eigenen übereinstimmt ...
    Hier gibt es mehr von mir zu sehen. Und hier findet Ihr meine meine Tischtennisfotos.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •