Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Transmitter für mehrere Blitzgeräte

  1. #1
    Full-Member
    Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    459

    Standard Transmitter für mehrere Blitzgeräte
    Thread-Eröffner

    Für die "Tropfenfotografie" muss ich mir neben dem Canon EX 430EX III-RT noch bis zu 3 oder 4 weitere Blitzgeräte zulegen und empfohlen
    werden in den entsprechenden YouTube-Videos meist Yonguno oder Neewer.

    Nun meine Frage:

    Canon ich mit dem Canon Transmitter ST-E3-RT auch neben Canon-RT-Blitzgeräten die Blitzgeräte von z. B. Yonguno oder Neewer usw. ansteuern ?

    Und umgekehrt: Kann ein Transmitter von Yonguno neben den Blitzgeräten von Yonguno auch Blitzgeräte von Canon-RT ansteuern ?


    Hat da jemand Erfahrung und kann mir vlt. dazu etwas sagen ?


    Vielen Dank schon mal,

    Siggi

  2. #2
    Free-Member
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    191

    Standard AW: Transmitter für mehrere Blitzgeräte

    Mit einem ST-E3-RT, egal ob das Original von Canon oder der Nachbau von Yongnuo, lassen sich alle Canon RT und Yongnuo RT Blitze steuern.

    Ich habe zB den Yongnuo ST-E3-RT und RT Blitze von Canon (600EX II-RT , 430EX III-RT) und Yongnuo (600EX II-RT).

  3. #3

    Standard AW: Transmitter für mehrere Blitzgeräte

    Eigentlich wollte ich schreiben, dass es zum Ausbau des Canon RT Systems mit Yongnuo RT Blitzen noch die preisgünstigere Alternative in Form der einfachen, manuellen Yongnuo Blitze (YN560 III oder IV) gibt.

    Die Alternative ist noch vorhanden, allerdings hat die Preisentwicklung bei diesen Geräte sie eher unattraktiv gemacht. Ich habe vor ein paar Jahren nach und nach 6 von den YN560 III und zwei Transmitter dazu angeschafft und habe dafür im Schnitt keine 50 € pro Blitz und 35 € pro Transmitter bezahlt. Die Gesamtinvestition für 6 Blitze und 2 Transmitter lag deutlich unter 400 €! Mittlerweile liegen die Blitze aber im Bereich von 80-90 €, was die Sache weitaus weniger attraktiv macht, weil man sich eben ein nicht kompatibles Zweitsystem aufbaut. Das hat mich nie gestört, weil extrem selten TTL brauche.

    Stand jetzt, würde ich nur in das Canon RT System investieren. Die Alternativen aus meiner Sicht sind Yongnuo 600EX II-RT oder gebrauchte Canon RT Blitze, wenn man sich nicht scheut, gebraucht zu kaufen. Ich habe drei Canon 600 RT, allesamt hier im Forum gebraucht gekauft und ebenfalls aus dem Forum je einen gebrauchten Canon ST-E3-RT und einen Yongnuo YN-E3-RT. Alles funktioniert tadellos. Ich muss zugeben, dass ich, seit ich die Canon 600 RT habe, die Yongnuos nur noch einmal benutzt habe. Es gibt übrigens auch die Möglichkeit, mit dem Yongnuo YNE3-RX auch ältere Canon Blitze ins RT System zu bringen. Mein alter 580EX II wird damit auch zu einem RT Blitz und kann auch genutzt werden. Die Einschränkungen im Vergleich zu einem echten RT Blitz sind, falls überhaupt vorhanden, minimal.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  4. #4
    Full-Member
    Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    459

    Standard AW: Transmitter für mehrere Blitzgeräte
    Thread-Eröffner

    Super Thomas und cliff - das hilft mir sehr weiter -

    ganz herzlichen Dank !

    Dann will ich mich mal auf die Sucher begeben und mich dann auch bei den Originalen von Canon umsehen
    (3x Blitzgeräte und 1x Transmitter)

    - vor gebrauchten Canon RT's ist mir grundsätzlich nicht bange ..

  5. #5
    Full-Member
    Registriert seit
    02.02.2021
    Beiträge
    142

    Standard AW: Transmitter für mehrere Blitzgeräte

    Für meine DSLR Kamerafalle nutze ich im Mix Canon und Nikon Gebrauchtblitze. Falls es dir nicht auf ETL Steuerung ankommt, sondern du manuell Blitzt, kann ich dir diese Kombi in Verbindung mit dem/n Camtraption Transmitter/Receivern empfehlen. Die Kombi nutze ich auch um entfesselt mit einem oder zwei Blitzen Macro/Blumen zu fotografieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •