Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Objektivfuß Ersatz für RF 600/4

  1. #11

    Standard AW: Objektivfuß Ersatz für RF 600/4

    Hatte nun Gelegenheit den AP-600 zu testen.

    Zuerst einmal: sitzt, passt, wackelt und hat (keine) Luft. Verarbeitung und passgenauigkeit ist super. Scheint auch sehr steif zu sein, gefühlt etwas stabiler als der Originalfuß (kleinerer Hebel).
    Im Vergleich zu dem Originalfuß + Novoflex QPL (müsste die 3er sein), spare ich 80g an Gewicht.

    Was mir gut gefällt, dass ich sehr viel besser mit Daumen und kleinem Finger an den Fokusring komme, während das Objektiv gefühlt stabiler in der Hand liegt.
    Dafür muss man Freihand das Objektiv natürlich auch etwas "höher" halten, da ca. 3-4cm an Höhe fehlen. Kein Problem, wollte es nur erwähnt haben.

    Kleiner von der Bauhöhe dürfte er auch nicht sein, da es dann mit Handschuhen eng wird.

    Was mir, wie ich es vermutet habe, nicht so gut gefällt: Durch die Form des Fußes ist das Tragen etwas unangenehmer, als mit dem Originalfuß + Platte. Liegt aber natürlich auch an der "fehlenden" Platte und einhergehend damit der geringere Durchmesser zum Anfassen.
    Es ist etwas rutschiger, aber nicht glatt.

    Ich werde den Fuß behalten.

  2. #12

    Standard AW: Objektivfuß Ersatz für RF 600/4

    Zitat Bezug auf die Nachricht von DB-Fotografie Beitrag anzeigen
    Was mir, wie ich es vermutet habe, nicht so gut gefällt: Durch die Form des Fußes ist das Tragen etwas unangenehmer, als mit dem Originalfuß + Platte. Liegt aber natürlich auch an der "fehlenden" Platte und einhergehend damit der geringere Durchmesser zum Anfassen.
    Es ist etwas rutschiger, aber nicht glatt.
    Danke für deine Eindrücke. Dieser letzte Punkt läßt mich noch etwas grübeln, am originalen Fuß trägt sich das 600er (bei mir das IIIer EF) doch recht angenehm.
    Auf der anderen Seite wäre dann im Rucksack tatsächlich nicht mehr alles so arg gequetscht. Vielleicht sollte ich das doch auch mal ausprobieren.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Wahrmut Beitrag anzeigen
    Dann warte ich noch deine Meinung ab, werde aber wohl unabhängig davon nochmals Rainer Burzynski kontaktieren - vielleicht schickt er mir die Version für das EF 600/4L III mal zu, damit ich das testen kann.
    Konntest du die Burzynski-Lösung testen und hast du vielleicht auch ein Foto davon? Google spuckt da leider kein Bildmaterial aus und blind bzw. zur Ansicht bestellen mag ich ja auch nur ungern...
    Gruß,
    Benjamin

    Fotos

  3. #13
    Full-Member
    Registriert seit
    09.06.2015
    Beiträge
    152

    Standard AW: Objektivfuß Ersatz für RF 600/4

    ich habe an meinem EF 600 IS II das RRS LCF-53 darunter geschraubt, es passte super.
    Das habe ich jetzt auch als Ersatz an dem RF 600mm und passt auch. Genug Freiraum für die Finger.
    Leider kann ich kein Foto anhängen, es funktioniert nicht

    Gruß

    Mietek

  4. #14

    Standard AW: Objektivfuß Ersatz für RF 600/4

    Habe die (flache) Telestütze von Burzynski im Einsatz.
    Grundsätzlich das Beste was ich bislang in der Hand hatte (hab es am 600II gehabt)

    Habe es nun an mein RF600 geschraubt und folgende Punkte muss man beachten (wenn man die R5 mit BG im Einsatz hat):
    - Aufnahme am Objektiv passt
    - Die flache Version hab wenig Platz für die Finger zum Gehäuse. Hier kann Abhilfe erfolgen, wenn man ein zusätzlichen 10mm Abstandsblock (Nr.3 im Foto) zum vorhandenen dazwischen packt (macht auch das Tragen dann einfacher da mehr Platz für die Finger)
    - Die Abstützung zum Kamerabody kommt gegen den BG. Hier hilft nur ein leichtes Kürzen der Schiene (Nr.1 im Foto) was aber kein Problem ist. Zusätzlich muss noch ein neues Lock im Teil der Abstützung gebohrt werden (Nr.1 im Foto), damit diese wieder verschraubt werden kann.

    Hat man das gemacht passt die Abstützung auch am RF600

    Gruß
    Micha
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #15
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    5.777

    Standard AW: Objektivfuß Ersatz für RF 600/4

    Zitat Bezug auf die Nachricht von braunschweiger Beitrag anzeigen
    Habe die (flache) Telestütze von Burzynski im Einsatz.
    Grundsätzlich das Beste was ich bislang in der Hand hatte (hab es am 600II gehabt)
    ...

    Hi Micha,

    da ich ja mit der Wimberley AP-600 nach dem EF 600 III nun auch am RF 600 zufrieden bin: Worin siehst Du denn den Vorteil dieser (zumindest in meinem Augen) sehr großen Stütze?

    Beste Grüße, Jens
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr, den Flickr-Alben, EOS R/R5/R6, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

  6. #16

    Standard AW: Objektivfuß Ersatz für RF 600/4

    Zitat Bezug auf die Nachricht von JensLPZ Beitrag anzeigen
    Hi Micha,

    da ich ja mit der Wimberley AP-600 nach dem EF 600 III nun auch am RF 600 zufrieden bin: Worin siehst Du denn den Vorteil dieser (zumindest in meinem Augen) sehr großen Stütze?

    Beste Grüße, Jens
    Moin Jens,
    zum einen kann ich die Position über die Schiene im großen Bereich verschieben und zum anderen sind 2 weitere Abstützungen immer gut bzgl. Vibration/ Bewegung.
    Die Aufbauhöhe ist dazu sehr klein, was zus. das Schwingungsthema reduziert.

    Sicher wird das weniger Relevant da das Objektiv leichterr werden, aber Vibrationen sind immer ein Thema (gerade bei längeren Verschlusszeiten).

    Da ich diesen Fuss bereits bei der IIer Version hatte und damit deutlich zufriedener war als mit allen anderen Lösungen ist das weiter meine Wahl. Zumal ich den ja eh liegen hatte nach dem Verkauf meiner 600IIer Version

    Ich will hier auch keine Diskussion starten was besser ist. Das ist Geschmackssache und muss jeder für sich entscheiden.
    Es war nur ein Tipp das der Fuss mit leichten Anpassungen auch am RF nutzbar ist und für "mich" die beste Wahl ist :-)

    Ich weiß auch nicht ob Burzynski das überhaupt noch anbietet. Auf Mails reagiert es bei mir leider nicht.. :-(

    Gruß
    Micha

  7. #17

    Standard AW: Objektivfuß Ersatz für RF 600/4

    Zitat Bezug auf die Nachricht von lanhua Beitrag anzeigen
    ich habe an meinem EF 600 IS II das RRS LCF-53 darunter geschraubt, es passte super.
    Das habe ich jetzt auch als Ersatz an dem RF 600mm und passt auch. Genug Freiraum für die Finger.
    Leider kann ich kein Foto anhängen, es funktioniert nicht

    Gruß

    Mietek
    Hab mir den mal angeschaut. 199€ ist ein stolzer Preis.
    Es gibt ein von Leofoto für 80€ der sehr änlich aussieht.
    Beide haben die gleiche Aufbauhöhe wie der originale allerdings incl. des Arcaprofils wodurch man die 10mm der zus. Schiene beim Originalfuss einspart.,

    Der AP600 sieht auch gut aus, baut jedoch auch sehr flach auf wodurch es die Probleme mit den Fingern beim tragen gibt (wieviel Millimeter zwischen Schiene und Objektiv sind weiß ich nicht, sieht aber sehr eng aus).

    Gruß
    Micha

  8. #18

    Standard AW: Objektivfuß Ersatz für RF 600/4

    Zitat Bezug auf die Nachricht von braunschweiger Beitrag anzeigen
    Habe die (flache) Telestütze von Burzynski im Einsatz.
    Das braucht man doch mit den heutigen modernen Bildstabis doch wirklich nicht mehr! War die letzte Woche in den Bergen bei stürmischen Wind mit dem RF600 unterwegs und was da selbst bei grenzwertigen Verschlusszeiten an knackscharfen Bildern rauskommt ist unglaublich.

    _________________________
    Viele Grüße Markus
    Homepage
    Instagram
    Facebook

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •