Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678
Ergebnis 71 bis 78 von 78

Thema: Nordwestpassage - Fotobericht

  1. #71
    Free-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    7.913

    Standard AW: Nordwestpassage - Fotobericht

    Hallo Frank,

    Zitat Bezug auf die Nachricht von FrankD Beitrag anzeigen
    Diese Seereise enthält drei Abschnitte, die als reine Seetage eher etwas langweilig erscheinen.
    Das war mir sofort klar als Du den Link mit den Livedaten zur Tour gepostet hast.


    Zitat Bezug auf die Nachricht von FrankD Beitrag anzeigen
    Das wird aber durch das Programm mit Vorträgen und dem Science Center an Bord als auch durch Annehmlichkeiten wie Sauna, Pool und Jacuzzis gut kompensiert.
    Ich bin kein wirklicher Freund von Kreuzfahrten ...

    Zitat Bezug auf die Nachricht von FrankD Beitrag anzeigen
    Man lernt an Bord auch viele Menschen kennen und führt interessante Gespräche. Besonders Gespräche mit den Experten (Biologen, Geologen, Historikern,…) an Bord sind aufschlussreich.
    ... kann mir dies aber gut vorstellen, wer sowas mitmacht hat Interesse an der Sache (egal in welcher Richtung) ... vom Publikum ist die Reise sicher interessant.

    Kreuzfahrten sind trotzdem nix für mich, aber ich schaue mir natürlich gerne deine Bilder und den Bericht an.

  2. #72
    Free-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    2.384

    Standard AW: Nordwestpassage - Fotobericht
    Thread-Eröffner

    Ja, ich kann das verstehen. Auf ein "normales" Kreuzfahrtschiff würde ich auch nie gehen. Schon allein wegen dem Party Charakter und derer Reiseziele (z.B. Städte rund ums Mittelmeer oder entlang der westeuropäischen Atlantikküste), die man auch anders sinnvoller bereisen kann.
    Und ich werde auch keine weiteren solcher Reisen mehr machen, das sind "once in a lifetime Reisen", die man nicht so schnell wiederholt.
    Ich fliege auch äußerst ungern, zumal die Flughafen Abfertigung immer unerträglicher wird, der Ölsardinencharakter im Flieger ist auch eine Zumutung.

    Gruß Frank

  3. #73
    Free-Member Avatar von TXLRudi
    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    689

    Standard AW: Nordwestpassage - Fotobericht

    Hallo Frank,

    bin soeben auf den Thread gestoßen, auf Arbeit, sehe auch keinerlei Bilder. Guck ich zu Hause nochmal.

    Ich bin mit der Fram damals durch Ostgrönland und den Nordatlantik gefahren, u.a. mit Anlandung auf Jan Meyen. Ich finde die Hurtigrouten-Expeditionen mega gut organisiert und sehr lehrreich, auch war bei uns das Publikum sehr angenehm und bestand aus sehr interessanten Charakteren.

    In Illulisat müsstest Du doch Fotomotive ohne Ende gehabt haben. Dort war ich, gegenüber, mit AIDA und das war einer der schönsten Tage meines Lebens. Diese riesige Diskobucht voll mit riesigen Eisbergen. Ich fand das unglaublich, hatte aber auch bestes Wetter beim anschließenden Spaziergang auf der anderen Seite in Illimanaq fast bis zur Eiskante.

    Ich werde auf jeden Fall wiederkommen und mit der MS Roald Amundsen bzw. mit dem Schwesterschiff will ich auf jeden Fall in die Antarktis und auch nochmal nach Grönland, gerne auch die NW-Passage. Allerdings müssen dafür immer eine Menge Euros ins Portemonnaie kommen, um sie dann dafür wieder ausgeben zu können.

    Beste Grüße

    Rudi

  4. #74
    Free-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    2.384

    Standard AW: Nordwestpassage - Fotobericht
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von TXLRudi Beitrag anzeigen
    Hallo Frank,

    bin soeben auf den Thread gestoßen, auf Arbeit, sehe auch keinerlei Bilder. Guck ich zu Hause nochmal.

    Ich bin mit der Fram damals durch Ostgrönland und den Nordatlantik gefahren, u.a. mit Anlandung auf Jan Meyen. Ich finde die Hurtigrouten-Expeditionen mega gut organisiert und sehr lehrreich, auch war bei uns das Publikum sehr angenehm und bestand aus sehr interessanten Charakteren.

    In Illulisat müsstest Du doch Fotomotive ohne Ende gehabt haben. Dort war ich, gegenüber, mit AIDA und das war einer der schönsten Tage meines Lebens. Diese riesige Diskobucht voll mit riesigen Eisbergen. Ich fand das unglaublich, hatte aber auch bestes Wetter beim anschließenden Spaziergang auf der anderen Seite in Illimanaq fast bis zur Eiskante.

    Ich werde auf jeden Fall wiederkommen und mit der MS Roald Amundsen bzw. mit dem Schwesterschiff will ich auf jeden Fall in die Antarktis und auch nochmal nach Grönland, gerne auch die NW-Passage. Allerdings müssen dafür immer eine Menge Euros ins Portemonnaie kommen, um sie dann dafür wieder ausgeben zu können.

    Beste Grüße

    Rudi
    Hallo Rudi,

    die Roald Amundsen ist zwar sehr modern und sicher auf dem neuesten Stand der Technik, aber gegenüber der Fram habe ich doch auch Nachteile ausgemacht.
    Dadurch, dass über 500 Passagiere Platz haben (auf unserer Fahrt waren 402 Passagiere an Bord) ist mir so ein Schiff schon zu groß. Es gibt mehr Bootsgruppen was direkt Einfluss auf die Anlandungen hat. Ich fand das mit den 250 Passagieren auf der Fram besser. In der Antarktis hatten wir teilweise zwei Anlandungen an einem Tag, wenn die Ziele nicht zu weit voneinander entfernt lagen. Das wäre mMn mit >400 Passagieren so nicht machbar. Auch finde ich das Deck Layout der Amundsen etwas unglücklich. Das Observation Deck ist nur über die Treppe vom Deck 6 aus zu erreichen. Deck 6 hingegen mit seiner verglasten Front ist nur in der Theorie eine gute Idee. In der Praxis wird es kaum genutzt, da Fotografen und Fernglas Gucker die Scheibe nur stört. Deck 7 ist dann wiederum zu klein geraten, wenn bei Wal oder Eisbär Alarm alle an vorderster Front stehen wollen um Fotos zu machen. Deck 10 mit dem Pool Bereich und Deck 11 über Treppen erreichbar von Deck 10 aus ist im Außenbereich nicht von Deck 6/7 erreichbar. Man muss immer durch den Innenraum. Finde ich etwas unglücklich.
    Wenn man auf ein drittes Restaurant, dass nur für die Gäste, die Suite gebucht haben kostenfrei inkludiert ist und den Wellness Bereich verzichtet, könnte man unter Umständen ein besseres Deck Layout schaffen. Aber das ist jetzt zu spät.

    Ein Vorteil der Amundsen ist sicher deren Stabilisator System. Lt. Bord Techniker ist es darauf ausgelegt, dass niemand bis zu einem Wellengang von 2,60m seekrank wird. Wir hatten nur einmal Wellengang größer 3m. Da hatte ich vorsichtshalber mit Medikament vorgebeugt. Ansonsten kann ich das Stabi System nur loben.

    Die NW Passage würde ich im Wiederholungsfalle nur ab/bis Cambridge Bay buchen, also nicht ab/bis Nome. Die Fram fährt diese Strecke.

    Da wir im Eisfjord nicht mit sonnigem Wetter gesegnet waren, habe ich zwar auch viele Bilder vom Ausflugsboot aus gemacht, das sind aber hauptsächlich touristische Schnappschüsse, wie sie zu dem Zeitpunkt eben möglich waren. Das wäre mal noch eine Extra Reise dahin wert, wo man dann über mehrere Tage hinweg hat, sich optimalere Wetterbedingungen auszusuchen inkl. Sonnenauf- bzw. untergang.

    Gruß Frank

  5. #75

    Standard AW: Nordwestpassage - Fotobericht

    Hoi Frank
    Toller Thread, interessant zu lesen. Viel Spass beim Verarbeiten
    Gruss
    Andreas
    lg
    Andreas
    ___________________________________

    Homepage | imTheater | direkt zum Blog

  6. #76
    Free-Member Avatar von TXLRudi
    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    689

    Standard AW: Nordwestpassage - Fotobericht

    Hallo,

    ja, das lohnt definitiv für eine Extrareise. Ich plane das bereits.

    In Illimanaq gibt es eine Lodge, die unglaublich schön gelegen direkt am Fjord liegt - Terrassen direkt Richtung Wasser.

    Ich war wirklich mit bestem Wetter gesegnet (zur Mitternachtssonne), die Wale (Finnwale und Buckelwale) kommen dort so dicht ans Ufer heran, dass man sie riechen und hören kann. Ich hatte einen Buckelwal die ganze Zeit am Ufer, ich stand auf den Felsen und der futterte vielleicht 20m von mir im glasklaren Wasser bzw. mehrfach aus dem Wasser rausschießend. Wenn der sich richtig Mühe gegeben hätte, hätte mich seine Welle vom Felsen spülen können. Zog aber gaaaanz gemächlich seine Runden.

    An der Lodge ist auch eine kleine Plattform über dem Wasser und man hört bei Windstille von überall her den Blas der Wale. Total einzigartig von der Lage und Stimmung. Die Sonne wandert ja Abends tiefstehend am Horizont entlang, also mehrere Stunden wärmstes Untergangslicht. Ein absoluter Zauber :-)

    Ich will da unbedingt für eine Woche mal hin für die Wale und die Eisberge, Anfahrt entweder von Illulisat oder eben direkt mit Grönlandair mit dem Hubi nach Illimanaq.

    Nicht billig :-)

    Aber unfassbar schön.

    Viele Grüße

    Rudi

  7. #77
    Free-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    2.384

    Standard AW: Nordwestpassage - Fotobericht
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von TXLRudi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ja, das lohnt definitiv für eine Extrareise. Ich plane das bereits.
    ... zur Mitternachtssonne), die Wale (Finnwale und Buckelwale) ... Total einzigartig von der Lage und Stimmung. Die Sonne ... mehrere Stunden wärmstes Untergangslicht. Ein absoluter Zauber :-)

    Viele Grüße

    Rudi
    aaaah! Bist du wahnsinnig? Aufhören, jetzt will ich direkt schon wieder weg.

    Zum Glück hält mich momentan die Fliegerei zurück. Da muss jetzt erst wieder ein paar Jahre Gras drüber wachsen, dass ich die Nachteile des Fliegens wieder vergessen habe.

    Gruß Frank

  8. #78
    Full-Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    5.778

    Standard AW: Nordwestpassage - Fotobericht

    Zitat Bezug auf die Nachricht von aisen.ch Beitrag anzeigen
    ...
    Toller Thread, interessant zu lesen. Viel Spass beim Verarbeiten
    ...

    Da schließe ich mich gern zum wiederholten Male an. Danke für Deinen Bericht, die ersten Bilder - und auch die Mühen, Frank
    Beste Grüße, Jens

    Meine Bilder bei Flickr, den Flickr-Alben, EOS R/R5/R6, meine aktuelle Ausrüstung findet man im Profil hier im Forum.

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •