Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: R5 mit RF 800 F11 Beugungsunschärfe?

  1. #1
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard R5 mit RF 800 F11 Beugungsunschärfe?

    Hallo,

    nur kurz in die Runde gefragt: Ist etwas über Diffraction bekannt, wenn man das RF 800 F11 an der R5 verwendet? Bei der 5DSR war ja 5.6 oft schon die Grenze. Wie ist das bei Telebrennweiten mit F11? Sollte man evtl. besser einen Body mit weniger Pixeln für das Rf 800 F11 in Betracht ziehen?

    Grüße

  2. #2

    Standard AW: R5 mit RF 800 F11 Beugungsunschärfe?

    Wenn mich nicht alles täuscht fängt die Beugungsunschärfe bei der R5 oberhalb von f7,1 an. Die Schlussfolgerung daraus für die von Dir genannten Objektive liegt auf der Hand...
    Beste Grüße,
    Marcel

    www.wildlifefotografie.net

  3. #3
    Free-Member Avatar von Dobs
    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    666

    Standard AW: R5 mit RF 800 F11 Beugungsunschärfe?

    Moin,
    die Beugungsunschärfe beginnt an der R5 ungefähr bei Blende 8. Ob du das schon merkst ist eine andere Sache. Aber mehr als 16 würde ich nicht abblenden.
    In Praxis wird man dieses Periskop wohl eh häufig mit Offenblende nutzen.
    An der R6II wäre man mit Blende 11 dabei und damit im Bereich einer beugungsbegrenzten Optik.
    Beste Grüße
    Dobs

  4. #4
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    2.476

    Standard AW: R5 mit RF 800 F11 Beugungsunschärfe?

    Hallo wanderfreund,

    Das kommt wohl auch immer auf das eigene Empfinden an, was man noch als Beugungsunschärfe für sich selbst tolerieren mag. da wird der reine berechnete Wert nicht viel Aussagekraft haben.

    Frank

  5. #5

    Standard AW: R5 mit RF 800 F11 Beugungsunschärfe?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Dobs Beitrag anzeigen
    In Praxis wird man dieses Periskop wohl eh häufig mit Offenblende nutzen.
    Das RF 800 hat gar keine verstellbare Blende sondern eine feste Blende 11. Weshalb sich die Frage nach Offenblend und Abblenden nicht stellt.
    Grüße Thomas

    www.thomasmadel.de

  6. #6
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: R5 mit RF 800 F11 Beugungsunschärfe?

    Ja, das ist alles bekannt. Ein direkter Vergleich wäre interessant gewesen. Man könnte viel Geld sparen, wenn eine R oder gar eine RP am Ende mehr Schärfe liefert mit dem Rf 800er als die R5. Da ich ohnehin nur den Spot AF manuell nutzen bzw. per Hadn setzen möchte, wäre die R vielleicht ganz gut gewesen, aber die hat nur ein recht großes Feld für den Single Focus AF.

  7. #7
    Full-Member Avatar von FrankD
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    2.476

    Standard AW: R5 mit RF 800 F11 Beugungsunschärfe?

    wenn du fit genug im englischen bist, könnte vielleicht dieser Beitrag von ALanF im canonrumors Forum interessant für dich sein:
    https://www.canonrumors.com/forum/th...and-tcs.39118/

    Gruß Frank

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    17.08.2018
    Beiträge
    1.345

    Standard AW: R5 mit RF 800 F11 Beugungsunschärfe?

    Ich habe den praktischen Vergleich und kann sagen auch an dem RF 800 f11 liefert die R5 mehr Schärfe als die R oder RP.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •